Weihnachtsoutfit – Black is beautiful

Weißt Du schon, was Du zum Weihnachtsfest anziehst? Ein bisschen festlich darf es gern sein. Ich mag keine Kleidung, die einengt. Gerade zu den Feiertagen neigt man dazu, ein bisschen mehr zu essen, als es der Hunger erlaubt. Also ist bequem angesagt. Da mache ich keine Kompromise.

Adventsverlosung – gewinne eine Mody Watch

Werbung

Nach wie vor bin ich ein großer Fan der Mody Uhren. Du erinnerst Dich sicherlich. Das sind die Uhren mit den Wechselarmbändern. Ich trage keine anderen Uhren mehr, weil ich zu jedem Outfit eine passende Uhr zusammenstellen kann.

Die Mody Watch (Werbung) geht in die dritte Generation. Ab sofort gibt es ein neues Modell. Die Qualität wurde weiter verbessert. Außerdem sind zwei Farben dazu gekommen – also noch mehr Auswahl.

Uniform ist in – maritime Jacke im Military Style

*Werbung - Artikel enthält Affiliate Links*

Als Modebloggerin lasse ich mich gern inspirieren. Die Inspirationen hole ich mir meistens auf anderen Modeblogs. Bereits zwei Mal habe ich direkt etwas nachgekauft, weil mir ein Kleidungsstück ganz besonders gefiel. So ging es mir bei dieser Jacke.

Impressionen Blogs 50plus – Maria Almana hat mich interviewt

Seit einigen Wochen interviewt Maria Al Mana vom Blog Unruhewerk in der Rubrik Impressionen Blogs 50plus – wie kann es anders sein – BloggerInnen über 50.

In dem Interview mit mir kannst Du unter anderem lesen, wie ich zum Bloggen kam und welche Pläne ich für die Zukunft habe.

Mein Blog – ein kleines Licht am Horizont

Manchmal frage ich mich, wie Statistiken zustande kommen. Denn so hohe Seitenaufrufe hat mein Blog nicht, dass ich auf Platz 3 im Ranking von DrKPI lande. In Echt. Ich weiß beim besten Willen nicht, wie ich da hinkomme. Wobei ich solche Rankinglisten weder beurteilen noch analysieren kann. Lieber Urs alias DrKPI, vielleicht magst Du mir das erklären. Wie kommen Deine Statistiken und Rankings zustande?

Mein Blog ist eigentlich ein kleines Licht am Horizont.

Meine Zeit ist Deine Zeit – warum Momente miteinander so kostbar sind

Es ist bezeichnend, dass die Menschen kaum noch Zeit füreinander haben. Oder täusche ich mich?

Wenn ich mir die Werbung im Fernsehen anschaue, wird überall Zeit verschenkt. Das wichtigste Geschenk in diesem Jahr.

Geknotete Bluse über Tunikashirt

Dieses Outfit zeigte ich vor etwa einem Jahr in einer etwas anderen Variante. Die Sommerbluse von Tchibo passt von der Länge nicht zu meinen Proportionen. Daher funktionierte ich sie zur Weste um.

Outfit des Monats – 11-2016

Der graue November neigt sich langsam dem Ende. Der November begann ziemlich kalt und stürmisch. Ein launiger Herbst. Er endet in fast frühlingshaften Temperaturen. Daher bin ich sehr gespannt auf Dein/Deine Outfits des Monats November 2016, die Du hier verlinken kannst. Das wird spannend. Ich freue mich darauf.

Bildbearbeitung in Photoshop Elements – Farbfokus und animierte Gifs

Manchmal überkommt mich der Spieltrieb zum Bearbeiten meiner Fotos. In der digitalen Bildbearbeitung ist so vieles möglich, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Fashionbilder bearbeite ich nur sehr wenig. Meistens passe ich sie in Helligkeit und Kontrast an und entferne störende Elemente. Einen Farbfokus zu setzen finde ich immer wieder spannend. Animierte Gifs zu erstellen macht mir ebenfalls großen Spaß.

Ich zeige Dir in diesem Post wie das geht. Das fertig bearbeite Foto siehst Du oben als Beitragsbild.

Wie kombiniere ich Grau, wenn mir die Farbe nicht steht?

Grau ist eine Farbe, die mir am Gesicht nicht gut steht. Sie macht mich eher blass. Besonders helles Grau. Dabei finde ich gerade diese Farbe ideal zu kombinieren. Weil Grau neutral ist. Mir fällt spontan keine Farbe ein, die nicht dazu passt.

Der gute alte Dufflecoat

Eigentlich wollte ich mir einen klassischen Mantel kaufen, der fast bis zu den Knien geht. Das ist die beste Länge für mich. Der Mantel sollte auf jeden Fall eine Kapuze haben, da ich nur im tiefsten Winter eine Mütze trage. Mützen stehen mir nämlich überhaupt nicht.

Erfahrungen mit intueat – Woche 7 bis 12 # Werbung

Für alle, die meine Erfahrungsberichte mit intueat (Werbung) bisher noch nicht gelesen haben, gibt es eine kurze Zusammenfassung:

Im ersten Teil stelle ich das Programm und die Grundsätze von intueat vor.

Im zweiten Teil berichte ich über meine Erfahrungen nach der Hälfte des Programms.

Heute ziehe ich Bilanz nach dem Programmende.