Pretty in Pink – mit leichter Tunika aus Viskose

In den letzten Wochen fühlte ich mich wie am Mittelmeer. Das Leben spielt sich überwiegend draußen ab. Gemütlichkeit herrscht in kleinen Tavernen und Restaurants. Es weht ein leichtes Lüftchen. Ich lausche südländischen Klängen und genieße leckeres Essen auf der Terrasse. Keine dicken Jacken, Mützen und Schals, keine Handschuhe und Eiskratzer. Strümpfe? Brauch ich nicht. Sofern wir nicht über 30 Grad haben, komme ich auch mit wärmeren Temperaturen zurecht. Ich liebe diese Leichtigkeit. So könnte es im Sommer immer sein.

Meine SOS Kosmetik gegen unreine Haut

💄 Werbung [Markennennung]

Von wegen alternde Haut pubertiert nicht. Das ist ein Ammenmärchen. Als ich in die Wechseljahre kam, hatte ich große Probleme mit der Hormonumstellung. Das machte sich vor allem an der Haut im Gesicht bemerkbar. Ich bekam Pickeln und Mitesser. Zeitweilig sah ich aus wie ein Streuselkuchen. Nicht schön. Durch regelmäßige Besuche bei der Kosmetikerin bekam ich meine spätpubertierende Mischaut damals in den Griff. Wenn heute gelegentlich Unreinheiten auftreten, bin ich dagegen gerüstet.

Anker Love – immer diese Influencer!

⚓ Werbung [Markenkenzeichnung]

Dass ich ein großer Fan vom maritimen Stil bin, ist kein Geheimnis. Besonders Anker haben es mir angetan. Dabei darf es gern auffällig sein. Auch bei maritimen Outfits achte ich darauf, dass die Kleidung zu meiner Farbpalette passt. Wenn ich als Wintertyp dabei ein wenig in den Sommer rutsche, ist das okay.

Jetzt habe ich mich schon wieder influencen lassen.

Geblümte Hose mit Blusenshirt

Sabine goes Blümchen! Ein Muster, welches man selten bis gar nicht an mir sieht. Es sei denn, das Muster ist dezent und von klarer Struktur. Wie bei meiner neuen leichten Sommerhose aus Viskose.

Erfrischend: Blau und Weiß

Im letzten Jahr brauchte ich kaum Sommerklamotten. In diesem Sommer friere ich schon bei 23 Grad. An solche extremen Wetterverhältnisse müssen wir uns wohl gewöhnen und uns entsprechend anpassen. Ob wir es wahrhaben wollen, oder nicht. Der Klimawandel ist längst da.

Meine 6 besten Beautytipps bei Hitze

💄 Werbung [Markennennung]

Nicht nur die Erde dörrt bei langanhaltender Hitze aus. Auch der Körper macht auf Dauer schlapp. Vor allem die Haut. Die Haut ist unser größtes Einzelorgan. Sie bedeckt mit 1,5 bis 2 m² die gesamte Oberfläche des Körpers eines erwachsenen Menschen. Dass man im Sommer besonders viel Wasser trinken soll, um die Haut von innen feucht zu halten, ist nichts Neues. Es gibt jedoch viele Beautyprodukte auf dem Markt, die uns äußerlich dabei unterstützen können. Meine persönlichen Beautytipps stelle ich heute vor.

Luftiges Sommeroutfit in Rosa und Blau

Die norddeutsche Fashionista ist gar nicht auf Sommerkleidung für die momentane Hitze eingstellt. Dementsprechend mager fällt die Auswahl luftiger Kleidung bei mir aus. Das heißt, ich musste mich erstmal eindecken. Dank der vielen SALE-Angebote wird man zurzeit schnell fündig. Nun bin ich ja figurmäßig nicht so gesegnet, dass ich im Sommer allzu luftige Kleidung tragen mag. Ein lockeres T-Shirt zusammen mit einer Culotte geht aber immer.