Antipasti – Eingelegter Blumenkohl mit Parmesan

Antipasti – Eingelegter Blumenkohl mit Parmesan

Eigentlich wollte ich gestern einen Salat anmischen. Das Dressing war schon fertig. Ich hatte mir extra knackigen SalaRico gekauft (den liebe ich), der allerdings völlig gammelig war, was man von außen nicht sehen konnte. Bäh!!!

Da fiel mir ein, dass ich noch Blumenkohl im Gefrierschrank hatte. So wurde umdisponiert.

Das Rezept ist einfach, schnell und sensationell lecker. Mein Mann war jedenfalls begeistert.

Zutaten für 2 Personen:

500 g TK-Blumenkohl
1 Tüte Salatfix Gartenkräuter mit Knoblauch
reichlich geriebenen Parmesankäse (gerne frisch)
etwas Kräuter aus der Tiefkühltruhe

Den Blumenkohl in Salzwasser aufkochen und ca. 3 Minuten gar kochen. Wasser abgießen und abkühlen lassen.

Dressing: Salatfix mit etwas Wasser und einem Schuss Olivenöl vermischen. Geriebenen Parmesankäse und Kräuter dazugeben.

Den abgekühlten Blumenkohl untermischen, etwas ziehen lassen.

Ich habe marinierte Lammsteaks dazu serviert.

Sehr gut eignet sich auch Salatfix Balsamico-Kräuter für Pilze, Paprika oder Zucchini.

Guten Appetit!

18 Kommentare

  1. 31. Juli 2013 / 18:56

    Liebe Sabine,

    DAS LÄDT ZUM ESSEN EIN!

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

  2. Jutta
    31. Juli 2013 / 19:28

    Genauso werde ich demnächst auch mal den Blumenkohl machen.
    Allerdings mache ich dieses Dressing selber, aber das ist ja egal.
    die Geschmacksrichtung ist ja ausschlaggebend.
    Das mit dem Parmesan kann ich mir nicht recht vorstellen, aber ich werde es auf jeden Fall mal testen !
    Danke fürs Rezept.:-)
    Schönen Abend noch wünscht
    Jutta

  3. 31. Juli 2013 / 19:58

    That looks gorgeous:) I love cauliflower:)
    ~Anne xx

  4. 31. Juli 2013 / 20:10

    Liebe Sabine,
    ich liebe Blumenkohl. Sieht sehr lecker aus.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia
    die jetzt wieder Hunger hat, na toll :-)

  5. 31. Juli 2013 / 20:12

    Also von dem Lamm esse ich auch gern noch einen 3. "Lachs"… aber mit (Blumen)kohl kann man mich jagen.
    Ausschaun tuts aber gut.
    LG Sunny

  6. 31. Juli 2013 / 20:44

    Uiiii, lecker! Das muß ich mal testen! Ich liebe Blumenkohl!
    Danke schön!
    Liebe Grüße
    Gisela

  7. 31. Juli 2013 / 20:49

    eine interessante Kombination – könnte mir auch schmecken :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

  8. 1. August 2013 / 1:34

    Habe ich erst einmal geschaut, denn der Salat sagt mir gar nichts. Habe ich noch nie gegessen….aber bei deinem Blumenkohl hätte ich auch zugeschlagen. Auch mal etwas ganz anderes ihn so zuzubereiten. Schaut lecker aus.

    Liebe Grüsse

  9. Wetterhexe1112@blogspot.com
    1. August 2013 / 4:47

    hi sabine,

    das sieht lecker aus, nur als vegetarier lass ich das lamm mal weg.

    lg eva

  10. 1. August 2013 / 6:29

    Ein schönes , leichtes Sommeressen , … nur das mit dem Salatfix …. ( darauf verzichte ich lieber ( Allergie ) …. macht aber nix … gibt genug schöne Gewürze & Kräuter für Salatsossen plus tolle Öle & Essige .
    Liebe Grüße ,
    Christine

  11. 1. August 2013 / 16:07

    Hmmmmmm, so mag ich Blumenkohl auch, er muss ja nicht immer warm als Gemüse gegessen werden, auch als Salat zubereitet, ist er ein Hochgenuss. :-)

    Muss ich auch mal wieder machen, aber nur eine eine kleine Portion, mein Mann mag den in dieser Variante leider nicht.

    Liebe Grüße
    Christa

  12. 1. August 2013 / 21:57

    Jammi, das mag ich auch, obwohl Blumenkohl meinen Darnm ganz schön quält…na ja :lol:

    Grüßle ♥ Mathilda

  13. 3. August 2013 / 19:25

    Mjam, das sieht lecker aus. Muss ich auch mal probieren – einfach und unkompliziert finde ich immer gut!
    Hübsches neues Logo übrigens, liebe Sabine!

    Lg, Annemarie

  14. Lisa
    4. August 2013 / 0:12

    Hi, Sabine. Your cauliflower looks yummy. I should eat more of it. I think I'll add it to next week's dinner menu.
    Hope you're having a great weekend!

  15. (◔‿◔)
    4. August 2013 / 16:24

    Liebe Sabine,
    das sieht leicht & lecker aus Feich doch mal 'n paar Röschen 'rüber…
    Danke für deinen cmt.: Glücklicherweise hat sich die Hauptstadt heute N8 etw abgekühlt, so dass wir heute schönes Sommerwetter haben, und endlich mal wieder einen Ausflug machen konnten. Sorge habe ich nur, wie es die Tage (und Wochen?) weitergeht.
    Wieczoramatische Sonntags-Grüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

  16. Beti
    14. August 2013 / 18:09

    Oh, wie lecker das ausschaut. Darauf hätte ich jetzt auch Hunger. :)

    Lg Beti


Etwas suchen?