Audrey Hepburn meets Marilyn Monroe

Audrey Hepburn meets Marilyn Monroe

Noch ein Urlaubs-Outfit im #Modejahr 2016 bei Ines Meyrose. Als Fan von Audrey Hepburn und Marilyn Monroe wollte ich einmal beide miteinander vereinen. Denn ich liebe sowohl Audrey Hepburn als auch Merilyn Monroe.

Ich habe zwar keine Idole, aber Audrey Hepburn und Marilyn Monroe gehören für mich defeinitiv zu den Ikonen der 50 er und 60 er Jahre.

Die Marilyn-Monroe-Tasche besitze ich schon viele Jahre. Das Shirt mit dem Motiv von Audrey Hepburn ist neu. Habe es bei Amazon bestellt. 100 % Baumwolle. Gefällt mir gut. Ist angenehm zu tragen.

Sabine-Gimm-Audrey-Marilyn-02

Shirt via Amazon – Jeans: Cecil – Tasche: alt – Schuhe: Wenz – Uhr: Mody Watch – Ohrringe: handmade

Die Sneaker von Wenz kennst Du ebenfalls. Hier kannst Du sie im Detail mit der Tasche sehen.

Sabine-Gimm-Audrey-Marilyn-03

Das Outfit ohne die Tasche mit dem Motiv von Marilyn Monroe.

Sabine-Gimm-Audrey-Marilyn-04

Was ist Dein Favorit? Audrey, Marilyn – oder beide ? Gefällt Dir die Jeans dazu, oder würdest Du eine andere Hose (einen Rock) dazu tragen?

P.S. Ich rauche ja seit vielen Jahren nicht mehr und gedenke nicht, damit jemals wieder anzufangen. Dennoch mag ich das Motiv auf dem T-Shirt.

37 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    18. August 2016 / 6:23

    Guten Morgen Sabine,
    toll sieht das aus. Wobei ich nicht weiss ob ich es zusammen tragen würde, Tasche und Shirt. Huch hab ich das jetzt echt gesagt? Hm ich glauge es liegt daran dass beides große Fotos haben und man nicht weiss wo man hinschauen soll, wenn Du beides anhast. Also lieber nur das tolle Shirt ;). Was hat Audrey da auf den Armen … huch… nee oder :)
    Mir gefallen Deine Ausflüge in die 50er und 60er, ich mach das auch sehr gern.
    Liebe Grüße Tina
    Ps wenn Du die Tasche nicht mehr brauchst…. :))

    • 18. August 2016 / 12:58

      Huhu liebe Tina,

      da ist was dran. Eine schwarze Lackledertasche könnte ich mir ebenfalls gut zu dem Shirt vorstellen.

      • Tina
        18. August 2016 / 21:44

        Oh ja auf jeden Fall. Oder eine Retro Party Tasche :)

        • 18. August 2016 / 22:02

          Ja, die würde ich mir dann auf dem Flohmarkt holen oder im Second-Hand-Laden ;)

  2. 18. August 2016 / 6:45

    Ich oute mich mal als Audrey Fan, neben Bildern im SZ habe ich auch eine Collage von Kalenderbildern gemacht. Ich finde die Frau einfach toll und mag auch das Motiv. Allerdings muss ich stänkern….mag zwar auch Tattoos, aber wer bitteschön kam auf die Idee ihre Arme auf dem Bild zu verschandeln. Das passt nicht; es muss nicht immer alles “verjüngt” werden und wenn dann doch bitte geschmackvoll ;-)

    Geht mir übrigens auch wie Tina, Tasche und Shirt zusammen finde ich zuviel. Da schweifen die Augen immer von oben nach unten. Auch mit Hose tragend würde ich da eine schlichte Tasche wählen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    • 18. August 2016 / 13:01

      Danke für das Feedback liebe N☼va. Die Tatoos stachen mir beim Kauf gar nicht so ins Auge. Ich werde mal eine neutralere Tasche dazu probieren.

  3. Bluhnah
    18. August 2016 / 7:19

    Outfit gefällt mir super (sehr viel besser als weite Hosen) !

    • 18. August 2016 / 13:02

      Danke Dir :)

  4. 18. August 2016 / 7:33

    Hallo Sabine,

    geht klar beides ;-)
    Ja sie sind wirklich der Inbegriff von Weiblichkeit und hatten ihren ganz eigenen Stil der bis dato gerne kopiert wird. Das Shirt kann man aber auch schwer zu einem Rock kombinieren, so glaube ich, da sonst die Wirkung vom Bild weg ist, weil es eben sie ist
    Liebe Grüße
    Tanja

    • 18. August 2016 / 13:03

      Stimmt liebe Tanja. Zu einem Rock ist das Shirt schwer zu kombinieren. Auch in die Hose stecken ist schlecht, weil dann die Wirkung des Motivs weg ist.

  5. 18. August 2016 / 8:26

    Danke für Deine Beiträge!

    Die Tasche mag ich lieber leiden, aber als Person steht mir Audrey näher.

    LG Ines

    • 18. August 2016 / 13:03

      Geht mir auch so ;)

  6. 18. August 2016 / 10:25

    Die Tasche gefällt mir sehr. Auch das T-Shirt. Ich habe ein Bild von Audrey in der Küche hängen. Beide mag ich sehr. Jede auf ihre Art. Beides Schauspielerinnen, die ich sehr bewundere für ihr Können. Liebe Grüße und schönen Tag für dich! Sabina

    • 18. August 2016 / 13:04

      Danke liebe Sabina. Ich habe zwei kleine Bilder von Marilyn Monroe bei mir im Flur hängen. Der Möbelschwede hatte mal ein schönes großes Portraitbild von Audrey. Passt aber leider nicht in meine Wohnung, weil zu groß.

  7. 18. August 2016 / 11:18

    Liebe Sabine wenn du irgendwann Platz in deinem Schank brauchst und diese Tasche nicht mehr brauchst, ich schreie ganz laut. Hiiiiiiiiier. Kennst du das sich auf den ersten Blick in ein Stück verlieben? Das ist gerade passiert. Jetzt werde ich wohl die ganze Zeit genau nach so einer Tasche suchen.
    LG Petra

    • 18. August 2016 / 13:05

      Liebe Petra, das ging mir damals auch so, als ich die Tasche sah. Die hat hiiiiiiier! geschrieen :D

  8. Baerbel
    18. August 2016 / 12:25

    Ich mag beide Freuen sehr, aber würde nicht (mehr) im einem Shirt oder so einer Tasche herumlaufen und Audrey mit Tattoos geht irgendwie auch gar nicht – also für mich nicht. Das finde ich nicht mal lustig, könnte sogar eine Urheberrechtsverletzung sein. Die Deutsche Post musste 2001 eine Markenserie mit ihr stoppen und vernichten: Fotorechte ungeklärt. Man darf auch keine Fotos verfremden, wenn man daran nicht das Copyright hat. Für die einen ist es Haarspalterei, für die anderen ein ernstes Thema. LG Bärbel ☼

    • 18. August 2016 / 13:07

      Oje, darüber habe ich beim Kauf gar nicht nachgedacht liebe Bärbel. Mir gefällt einfach das Motiv. Ich gehe mal davon aus, dass es legal ist.

  9. Anna
    18. August 2016 / 16:32

    Ooooh… ich habe gequietscht. Audrey und Marilyn mag ich sehr, Marilyn noch einen Tick lieber. Die beiden sind wirklich Stilikonen (neben Jackie O. u. Grace Kelly) und ich frage mich, ob es irgendwann mal eine gibt, der ihnen das Wasser reichen kann. Mir fällt keine ein…

    Lieben Gruß
    Anna

    P.S: Ich bin ein großer Fan dieser Tasche! Hach…

    • 18. August 2016 / 20:26

      Ich glaube auch nicht, dass diesen Stilikonen jemals jemand das Wasser reichen kann.

  10. LoveT.
    18. August 2016 / 17:22

    Tolles Outfit, steht dir super schön :)
    Ich mag beide sehr!

    Liebe Grüße <3

    • 18. August 2016 / 20:41

      Dankeschön liebe Andrea :)

  11. 18. August 2016 / 17:53

    Ich muss da Bärbel vollkommen recht geben, für mich zählen beide Frauen zu wirklichen Ikonen, aber auf einem Shirt oder Tasche würde ich sie nicht tragen, auch das mit dem Uhrheberrecht stimmt, man muss da wirklich sehr aufpassen!
    Liebe Grüße an dich und einen schönen Abend
    Alnis

    • 18. August 2016 / 20:44

      Danke für Deine ehrliche Meinung. Bei diesem Outfit scheiden sich anscheinend die Geister. Kann ich aber verstehen ;)

  12. 18. August 2016 / 20:57

    hey sabine, das shirt ist klasse und deine haare glaube ich kürzer?
    liebe grüße!

    • 18. August 2016 / 21:09

      Danke liebe Jenny. Die Haare sind ein bisschen zu kurz geraten, wachsen aber schnell wieder nach :)

  13. 18. August 2016 / 21:24

    :-) Da kommen drei unvergleichliche Frauen zusammen – toll, liebe Sabine!
    Ich mag Audrey Hepburn ebenso sehr wie Marilyn Monroe – beide Ikonen ihrer Zeit und so gänzlich unterschiedlich wie Feuer und Wasser.
    Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße :-)

    • 18. August 2016 / 21:47

      Das hast Du gut beschrieben liebe Claudia. Wie Feuer und Wasser. Aber beide faszinierend :)

  14. 19. August 2016 / 1:33

    Thanks for linking up to Top of the World Style. Interessante Kombination Marilyn und Audry.

  15. 19. August 2016 / 15:18

    Marilyn und Audrey sind für mich beides Stilikonen ihrer Zeit. Druckshirts waren allerdings noch nie so meins. Wenn dann würde ich sie selbstverständlich zur Jeans kombinieren. Für die Schlaghosen aus den 70ern bin ich zu kompakt und zu klein. Die Marilyn Tasche finde ich klasse. Da würde ich mir wahrscheinlich auch nicht großmächtig Gedanken über Bildrechte usw. machen. Dir steht das Outfit mal wieder supergut. Liebe Grüße und einen entspannten Freitag Ursula

    • 19. August 2016 / 15:41

      Danke Dir liebe Ursula. Ich hab mir darüber gar keine Gedanken gemacht, weil das bei Amazon in Deutschland angeboten wird. Daher gehe ich davon aus, dass alles in Ordnung ist.

  16. 20. August 2016 / 10:42

    Bei Handtaschen mit einem auffälligen Motiv bin ich immer etwas vorsichtig. Denke eher, daß dies der Jugend vorbehalten sein sollte. Bei Erwachsenen gefällt mir, bzw. passt für mich eher, ein eleganter und zurückhaltender Stil.

    Die Jeans passt zum Shirt, einen Rock müsste man jetzt ausprobieren.

    Jennifer

    • 21. August 2016 / 1:02

      Kann ich nachvollziehen liebe Jennifer. Dein Stil ist insgesamt eher etwas eleganter.

  17. Shelbee on the Edge
    20. August 2016 / 19:46

    Two fashion icons definitely make for one fabulous outfit! I love it!

    Do stop by and join my On the Edge of the Week Link Up! It goes live every Thursday at 5:00 p.m. EST! Have a wonderful weekend!

    Shelbee
    http://www.shelbeeontheedge.com

  18. 20. August 2016 / 20:00

    Ich glaube zwei Ikonen sind mir eine Zuviel. Aber sie gehen sogar farblich gut zusammen. Allein wirken sie aber besser finde ich. Mit der Jeans zusammen hätte ich das aber auch kombiniert. Also ohne Tasche voll mein Geschmack. Liebe Grüsse Ela

    • 21. August 2016 / 1:07

      Okay, kann ich nachvollziehen liebe Ela :)

  19. 25. August 2016 / 3:09

    I don’t know what I like more if the bag or T-shirt. I just love them together. It will be great if you show join My Red Carpet link up. I’ll be glad.

    Anna xoxo
    http://www.glamadventure.com


Etwas suchen?