Es ist Sommer und ich habe keine Sommerhose? Geht ja gar nicht. Deshalb wurde kurzerhand eine Jeans zur Caprihose umgestylt.

 

Jeans: CECIL – Shirt: Deerberg – Tasche: Kippling – Sandalen: Marc O’Polo

 

 

Ich hatte noch Webband mit kleinen Totenköpfen. Das Webband habe ich auf den Saum genäht. Passend dazu wurde ein Longshirt verziert.
Das Shirt habe ich schon einmal mit einer weißen Weste gezeigt. Die Seitenschlitze wurden zusammengenäht. Die haben mich gestört.
Die Caprihose könnte glatt zu meinem Lieblingsstück des Sommers werden.
Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter