Beyer & Söhne – Natürliche Gesichtspflege ohne Chemie

Beyer & Söhne – Natürliche Gesichtspflege ohne Chemie

Werbung [Markenkennzeichnung]

In der letzten Zeit habe ich einige Pflegeprodukte fürs Gesicht ausprobiert, die meine Haut anscheinend nicht verträgt. Hauptsächlich reagiere ich wohl auf Parfüm. Aber auch Umwelteinflüsse wie Kälte, falsche Ernährung und Hormone spielen eine Rolle, warum meine Haut negativ reagiert. Das macht sich durch Unreinheiten wie Pickelbildung bemerkbar.

Daher meide ich zurzeit alle Cremes und Kosmetik, die Parfüm und andere Inhaltsstoffe enthalten, auf die ich reagiere. Stattdessen konzentriere ich mich auf die Produkte, die meine Haut verträgt.

Neben der EGF Kosmetik von Solubia Vital (Affiliate Link) mag ich auch die Produkte von Beyer & Söhne (unbezahlter Werbelink).

In den Anfängen tat sich die Apothekerfamilie etwas schwer mit den drei Hautcremes. Diese hatten einen Eigengeruch, der zwar nach einiger Zeit verflog, aber dennoch nicht zu verleugnen war. Das hat sich im Laufe der Jahre grundlegend geändert. Die Rezeptur hat sich weiter entwickelt. Ein Hautgel ist dazu gekommen. Die Bodylotion gibt es ebenfalls schon länger – außerdem eine Sonnencreme und Sonnenschutzfluid auf Basis leichter Öle. Ach ja, nicht zu vergessen: Squalan.

Ich habe mir vor einigen Wochen zwei Produkte von Beyer & Söhne gekauft.

Hautcreme+ Anti‑Aging mit Hyaluron und Resveratrol

Wirkstoffe: Vitamin A, C, E, Panthenol, Resveratrol, Hyaluronsäure, Q10, Folsäure, Biotin, Squalan, Zink, Phospholipide und Ceramide
Frei von: Silikonen, Parabenen, Mineralölen, Farbstoffen, Duftstoffen und Emulgatoren

Squalan

Das ist naturreines Bio-Squalan. Sonst nichts. Squalan ist ein natürlicher Bestandteil des Lipidfilms der Haut und bewahrt ihre Feuchtigkeit. Es kann zusätzlich zu anderen Cremes oder Seren verwendet werden – ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Tina von Tinaspinkfriday (Social Link) schwört übrigens darauf.

Ich verwende momentan morgens und abends beide Produkte zusammen. Meine Haut ist glatt und zart geworden. Ab und zu gibt es noch Ausbrüche von Unreinheiten. Daher muss ich ebenfalls aufpassen, was ich esse und Stress möglichst vermeiden. Das ist manchmal leichter gesagt als getan.

Ebenfalls wichtig ist die gründliche Reinigung. Vor allem abends verwende ich ein Mizellenwasser. Dafür kann ich das RHA™ PRIME SOLUTION von TEOXANE (unbezahlter Werbelink) empfehlen.

Was folgere ich daraus? Zukünftig werde ich vorsichtiger sein.

Am Körper macht mir Parfüm nichts aus. Hier reagiert die Haut nicht.

Die Produkte von Beyer & Söhne kenne ich schon länger. Wenn Du im Blog danach suchst, findest Du alle Berichte.

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

28 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    13. Januar 2019 / 9:37

    Guten Morgen Sabine, danke fürs linken.:) Ich schwöre wirklich drauf und habe meine Arbeitskollegin auch schon angesteckt. Sie sieht mich ja fast täglich und ihr fallen Veränderungen am meisten auf. Irgendwann hat sie gefragt, weil ihr auffiel dass meine Haut praller wirkt.
    Sie hat sehr trockene Haut und benutzt Creme und Squalan, wie Du jetzt. Ich verwende nur Squalan, eine gute Menge morgens und abends und meine Haut liebt es. An heißen Tagen im Sommer dann aber lieber die Creme mit Lichtschutzfaktor.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    • 13. Januar 2019 / 11:28

      Bei mir ist es ähnlich. Meine Haut ist ebenfalls trocken. Nur das Squalan würde mir nicht ausreichen. Die Haut lutscht das regelrecht auf. Im Sommer muss auf jeden Fall ein Lichtschutzfaktor her.

  2. LoveT.
    13. Januar 2019 / 14:44

    Finde beide Produkte sehr ansprechend! Muss mal schauen ob ich mir die auch zulege. Danke fürs zeigen deiner Gesichtspflege. :)

    Liebe Grüße <3

  3. 13. Januar 2019 / 15:44

    Auf jeden Fall klingen die Produkte schon mal gut!
    Liebe Grüße!

    • 13. Januar 2019 / 17:05

      Meiner Haut tun sie auf jeden Fall gut liebe Jenny.

  4. 13. Januar 2019 / 19:52

    Kannte ich bisher noch nicht. Danke für die Empfehlung. Ich werde mir die Marke auf jeden Fall merken.
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. 13. Januar 2019 / 19:53

    Liebe Sabine,
    genau wie bei mir! Creme mit Parfum mag meine Haut auch nicht. Danke für denTipp!
    LG Natascha

  6. 13. Januar 2019 / 21:31

    Beyer und Söhne hatte ich auch schon auf dem Schirm. Sie werden ja auf verschiedenen Blogs und in Foren besprochen und eher gelobt als verrissen. Ich weiß gar nicht mehr, warum ich mich dann doch für eine andere Firma und damit für den nächsten Test entschieden habe.
    Denn auch wenn “nur gutes” drin ist, kann es durchaus passieren, dass ich mit extremen Pickeln reagiere. Schlimmer als mit jeder günstigen Silikon-Chemie-Keule.
    Ich habe auch gerade einen “Langzeit-Tagespflege-Test” abgeschlossen, den ich bald verbloggen will. Weil mich das Produkt überzeugt hat. Leider ist jede Haut anders, sodass man um einen Selbstversuch vermutlich nie herum kommt.
    BG Sunny

    • 13. Januar 2019 / 23:30

      Da bin ich gespannt. Ich denke auch, das muss jeder selbst ausprobieren. Du bekommst bei Beyer & Söhne auch Proben. Find ich gut.

  7. 13. Januar 2019 / 21:58

    Liebe Sabine,
    die Produkte von Beyer & Söhne kenne ich bisher noch nicht. Klingt aber interessant, denn ich benutze auch sehr gerne Kosmetik mit natürlichen Inhaltsstoffen.
    Zur Zeit spielt meine Haut sowieso etwas verrückt. Das liegt aber daran, dass ich um die Weihnachtszeit herum ziemlich viel genascht und dadurch viel Zucker gegessen habe. Ich bekomme dann direkt Pickel und brauche dann eine geeignete Gesichtspflege, damit ich das wieder in den Griff bekomme.
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • 13. Januar 2019 / 23:32

      Das war bei mir ähnlich liebe Birgit. Aber nicht nur die Süßigkeiten machen meiner Haut zu schaffen. Es kommt alles zusammen. Da muss ich verstärkt auf die richtige Gesichtspflege achten.

  8. 13. Januar 2019 / 23:36

    :-) Liebe Sabine,
    von der Marke habe ich noch nie gehört.
    Wichtig ist aber, dass Dir die Produkte gut tun! Schön, dass Du zumindest eine Lösung für die äußere Anwendung gefunden hast.
    Wenn Du auch noch etwas Stress abbauen könntest, dann würde Dir das sicherlich auch helfen, oder?
    Hab eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    • 14. Januar 2019 / 8:40

      Auf jeden Fall liebe Claudia. Ich bekomme bei innerer Anspannung schnell “hektische” Flecken im Gesicht, und die Ernährung spielt auch eine Rolle. Dir ebenfalls eine schöne Woche.

  9. 14. Januar 2019 / 7:51

    Die Fotos mit den Federn sehen ja toll aus :-). Ich bleibe bei meiner Gesichtspflege von La mer. Es freut mich, dass Du mit den Produkten so zufrieden bist.
    Hab einen angenehmen Wochenstart. Ist ja ziemlich stürmisch bei uns.
    LG
    Ari

    • 14. Januar 2019 / 13:31

      Manchmal ist es besser, man bleibt bei den bewährten Produkten liebe Ari. Dir auch einen guten Wochenstart.

  10. 14. Januar 2019 / 10:07

    Ich habe dahingehend auch viel Kosmetik umgestellt. Gerade bei Produkten, die ich häufig verwende, ist es mir mittlerweile wirklich wichtig auf die Inhaltsstoffe zu achten. Immerhin ist unsere Haut ja auch unser größtes Organ und ich möchte mir da möglichst wenig “Dreck” drauf schmieren. ;)

    • 14. Januar 2019 / 13:30

      Da stimme ich Dir zu liebe Christine. Es ist oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen, was alles drin ist in den Pflegeprodukten. Man merkt es erst dann, wenn die Haut reagiert.

  11. 14. Januar 2019 / 17:47

    Diese Produkte kenne ich nicht, aber ich verwende auch nur Pflegemittel ohne Parfumstoffe.
    Ich bleibe auch erst mal bei meinen Pflegeprodukten, mit denen ich absolut zufrieden bin. Zum Glück habe ich keine großen Probleme mit der Haut und komme gut mit einer Nacht- und einer Tagescreme aus.

    Aber….immer wieder gut lesen, womit andere Frauen zufrieden sind.

    Liebe Grüße
    Christa

  12. 14. Januar 2019 / 20:23

    Da sind ja wirklich sehr interessante Sachen dabei, die ich mir gern etwas genauer anschaue. LG Romy

  13. 15. Januar 2019 / 10:17

    Hört sich echt vielversprechend an, insbesondere das es frei von Silikonen und Paraebenen ist. Denkst du, da ich nicht unbedingt komplett meine Pflegeroutine umstellen möchte, das das Produkt von Beyer&Söhne die Hautcreme auch mit einem anderen Serum, das ich verwende kombinieren könnte, sodass ein gleichbleibender Effekt bleibt, oder müsste ich es wohl erstmal selber austesten?

    Gruß,
    Petra

    • 15. Januar 2019 / 10:33

      Ich würde das an Deiner Stelle vorher testen. Es gibt ja Proben. Außerdem eine telefonische Beratung. Ruf doch einfach mal dort an.

      • 17. Januar 2019 / 11:09

        Lieben Dank für deine Hilfe! Werde ich machen.

        Gruß,
        Petra.

  14. 16. Januar 2019 / 17:36

    Liebe Sabine,
    ich finde, das klingt sehr gut! Ich reagiere allergisch auf Duftstoffe – und außerdem gehen mir manche Düfte sehr auf die Nerven bei Cremes: Viel zu intensiv oder “süßlich”… Zumeist verwende ich zwar inzwischen sowieso Kokosöl , Arganöl & Co., aber im Winter hab ich das Gefühl, dass meine Haut MEHR gebrauchen könnte. “Squalan” hab ich übrigens noch nie gehört – wieder was dazugelernt. Dass Stress zu vermeiden leichter gesagt als getan ist, ist mir auch schon aufgefallen ;-))) Ich wünsche dir trotzdem eine gute Zeit mit möglichst wenig Belastungen!
    Liebe Grüße aus meiner Blogpause!
    Traude

  15. Sina
    10. Februar 2019 / 12:21

    Ich vertrage auch kaum Pflegeprodukte. Ich nehme fürs Antiaging auch Hyaluronsäure aber eben als Nahrungsergänzungsmittel vitaminexpress.org/de/hyaluronsaeure, damit ich mir nichts auf die Haut schmieren muss. Die wirkt auch so sehr gut. Die Hautcreme von Beyer&Söhne habe ich aber noch nie ausprobiert und wenn du sagst, dass deine empfindliche Haut sie gut verträgt, werde ich ihr mal eine Chance geben. :)

    LG
    Sina

    • 10. Februar 2019 / 13:04

      Danke für Deinen Tipp liebe Sina. Den Link auf die externe Webseite habe ich entfernt. Ohne Creme geht es bei mir nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?