Black & White

Moin Mädels,

habt ihr auch eine weiße Weste?

Schwarz und Weiß kombiniere ich immer wieder gern. Als Wintertyp kann ich diese Farben direkt am Gesicht tragen, ohne dabei blass zu wirken.

Das Shirt wirkt ohne Weste etwas eleganter und passt auch super zu einer weißen Jeans. Mit der Häkel-Weste wird der Look etwas aufgelockert.

 

 

 

Das Armband ist aus Polaris Perlen mit Edelstahl-Muttern. Von den Spangen-Uhren habe ich mehrere zur Auswahl.

Shirt: Deerberg – Weste: Ernstings Family – Jeans: Cecil – Schuhe: Gabor – Ascot Uhr: Aldi – Armband: selfmade

Wie tragt ihr Schwarz und Weiß am liebsten? Mögt ihr die Farben an euch?

 

18 Kommentare

  1. 23. Juni 2014 / 20:55

    Ich liebe den B&W Look. Du siehst toll aus. Die Weste gefällt mir sehr gut ;-)
    LG

  2. Heidi
    23. Juni 2014 / 20:56

    Ja ich mag die Farben . Nur direkt am Gesicht macht es mich noch blasser .Bei mir muss ein Tuch dazwischen helfen . Dir steht es auf jeden Fall super . Und der rote Lippenstift passt perfekt

    Lg Heidi

  3. 23. Juni 2014 / 21:03

    Ich arbeite mich gerade heran an das Weiß zu meinem Schwarz. ;)
    LG
    Gunda

  4. 24. Juni 2014 / 4:50

    Moin moin Sabine…nee, ne weiße Weste habe ich nicht, aber die Kombi schw-w trage ich auch immer mal wieder gerne. Je nach Lust und Laune^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

  5. 24. Juni 2014 / 5:12

    Das Outfit sieht klasse aus. Die Häkelweste ist wirklich ein Hingucker. Ich trage Schwarz&Weiß zwischendurch auch sehr gerne. Dann meistens eine schwarze Hose, weiße Bluse (oder schwarz weiß gestreifte Bluse) und dazu einen schwarzen Blazer.
    LG
    Ari –
    Ari Sunshine

  6. 24. Juni 2014 / 6:00

    Genau wie Du schreibst, mag ich die Farbkombi an Dir. Ich habe mich letzte Woche gerade bei Strauss gegen so eine Weste entschieden, weil ich sie zu wenig tragen würde. Weiß trage ich mit Nude und Braun und Rot. Schwarz fast nie und wenn mit Orange oder Braun.
    Liebe Grüße
    Ines

  7. 24. Juni 2014 / 6:15

    Oh, eine "Schmetterlings"-weste :-), so sieht sie für mich aus: wie ein Schmetterling, sie ist sehr schön gearbeitet. Rote Lippen, rote Nägel, bei mir würde noch eine rote, kurze Kette dazu kommen. Zu dem schwarzen T-Shirt und der blauen Jeans würde ich die Weste dann weg lassen. LG Claudia.

  8. 24. Juni 2014 / 8:15

    Nöööö ich hab keine weiße Weste ;)
    Tolles Outfit *o*

    LG Kerstin

  9. 24. Juni 2014 / 8:43

    Ja, ich hab auch ne weiße Weste und mindestens eine verschenkt. Schwarz/weiß finde ich eine tolle . Hatte früher immer schwarz-weiße Schuhe. Solch kleine Weschen sind sowieso was schönes. Hab sie auch in anderen Farben, gestrickt. Häkeln tue ich nicht mehr so gerne. Einen schönen Tag wünscht dir Margarethe

  10. 24. Juni 2014 / 10:11

    Liebe Sabine,
    gute Frage! Du hast mir was etwas voraus, ich habe keine weisse Weste, nur zwei schwarze und eine aus Denim. Deine ist sehr süß – macht das alles gleich irgendwie "angezogener". Ich dachte erst, dass Du selber Hand angelegt hast, dann habe ich die Bezugsquelle gelesen und gestaunt. Sachen gibt's… Hast Du gut gefunden! Liebe Grüße, Bärbel

  11. 24. Juni 2014 / 11:29

    Also so auf Anhieb würde ich sagen.. habe keine Weste! Ich hatte mal eine die gehörte zu einem hellgrauen officetauglichen Hosenanzug. Gestrickte Westen habe ich keine.
    Deine sieht klasse aus! Überhaupt die Kombi schwarz-weiß-rot passt SOOOOO perfekt zu dir!
    Ganz toll :)

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

  12. 24. Juni 2014 / 19:43

    Liebe Sabine,

    im Moment trage ich selten eine Weste.
    Für Oberteile liebe ich helle Töne, für Hosen dunkle.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

  13. 24. Juni 2014 / 19:46

    Liebe Sabine, natürlich hab ich eine weiße Weste… nur nicht im Schrank ;-) Da sind sie nur schwarz… was natürlich nichts darüber aussagt, ob ich was auf dem Kerbholz habe… :-)
    Dein Look ist klasse und ich beneide Dich darum, S/W direkt am Gesicht tragen zu können. Das geht bei mir nicht so gut… aber tragen tu ichs trotzdem… :-)
    Ganz liebe Grüße – Conny

  14. 24. Juni 2014 / 20:06

    Eine schöne Kombinatin, liebe Sabine, die Dir gut steht! Ich habe keine weiße Weste, ich befürchte auch nicht im übertragenen Sinn :) Und Dein Armband gefällt mir auch sehr, genauso wie schwarz-weiße Looks, die ich liebend gerne trage.

    Liebe Grüße, Rena

    http://www.dressedwithsoul.com

  15. 24. Juni 2014 / 23:23

    Liebe Sabine,
    ich mag beide Farben auch gern. Allerdings
    trage ich selten eine Weste. Aber bei dir finde
    ich die Kombi gut.
    Eine gute Nacht wünscht dir
    Irmi

  16. 25. Juni 2014 / 8:12

    Schwarz UND weiss trage ich gar nicht so gerne. Aber einzeln dann schon. ;)

    Diese Häkelweste ist wirklich toll. Eigentlich ein bisschen bieder, aber in dieser Kombination sieht es absolut hip aus.

    LG

  17. 25. Juni 2014 / 10:23

    Naaaa klar. Eine aus Leinen. Die ich sehr gerne zur schwarzen Leinenhose trage.
    Steht Dir auf alle Fälle sehr gut. Das gehäkelte wirkt schön leicht und sommerlich. LG Sunny

  18. 25. Juni 2014 / 16:43

    Liebe Sabine,
    ich kombinier schwarz und weiß auch gerne. Zwar bin ich typmäßig dafür nicht ganz so gut geeignet wie du, aber da muss ich einfach durch ;o)) So eine richtige "weiße Weste" besitze ich allerdings nicht – weiße Häkelshirts, weiße Jäckchen und Blusen und T-Shirts …. aber keine Weste… Deine ist übrigens ein hübsches Stück!
    Alles Liebe, Traude


Etwas suchen?