Blogparade: Wie style ich … Karo?

Blogparade: Wie style ich … Karo?

⚓ Werbung [Social Networking – Nennung von Markennamen]

Karomuster und ich sind eigentlich keine Freunde. Daher findet sich nur wenig kariertes in meinem Kleiderschrank. Kleinkariert geht schon mal gar nicht. Vichykaro lässt mich gedrungen wirken. Meine kurzen Beine vertragen ebenfalls keine abstrakten Muster.

Daher tat ich mich mit der Blogparade von Claudia – HappyFace313 im September recht schwer. Zu der Zeit war es außerdem noch recht warm. Sonst wäre mein kuscheliger Mantel spontan zum Einsatz gekommen. Diesen Mantel hole ich immer dann aus der Reserve, wenn es kalt wird. Ich trage ihn sowohl im Büro als auch zu Hause eingekuschelt auf dem Sofa.

Das Karomuster ist durch die feinen Streifen dezent und nicht aufdringlich. Dadurch sieht es nicht gedrungen aus. Große Schachbrettmuster funktionieren bei mir ebenfalls.

Um den Gesamtlook nicht so streng zu machen trage ich unter dem Karomantel ein Shirt in Pink mit großem Kussmund. Ein schöner Farbklecks, wie ich finde. Die Jeans ist gekrempelt, obwohl meine Beine dadurch kürzer wirken. Damit die Boots zur Geltung kommen, nehme ich es gern in Kauf. Kompromisse müssen sein. Mode soll Spaß machen und keinen Regeln unterworfen sein, oder?

Den Karomantel hatte ich in einem älteren Beitrag bereits gezeigt – HIER mit Streifenshirt.

Im November geht es bei Claudias Blogparade übrigens um das Thema Leo. Da bin ich allerdings raus. Außer einem Paar Schuhe mit dezentem Leomuster findet sich bei mir nichts. Schau’n wir mal.

Mantel: Jessica via C & A – Jeans: Cecil – Shirt: Only – Boots: Waldläufer via Avena – Tasche: Kipling

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

42 Kommentare

  1. 4. November 2018 / 8:50

    Diese Art von Karo sieht bei dir mit den dunklen Haaren super aus.
    Und ja, Mode soll und muss Spaß machen. Und manches tragen wir halt so, wie wir es mögen und nicht so, dass es alle Kriterien des Vorteilhaften erfüllt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 4. November 2018 / 20:11

      Danke Dir liebe Andrea. Gut, dass wir unsere Vorlieben in Sachen Mode selbst bestimmen können.

  2. 4. November 2018 / 9:22

    So isses und den Style mag ich genaus so wie du ihn trägst. Würde ich auch sofort anziehen. Steht dir.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

  3. 4. November 2018 / 10:06

    Der Mantel ist richtig schick Sabine! Er hat einen großartigen Schnitt und ich finde er ergänzt deine Garderobe perfekt, zumal Streifen und Karos gut zusammenpassen.
    Liebe Grüße
    Sabine

  4. 4. November 2018 / 10:07

    Liebe Sabine,

    der längere Karo-Blazer oder Kurzmantel, je nachdem wie man ihn bezeichnen will, steht dir gut.
    Das rote Shirt peppt das gesamte Outfit. die Jeans passen perfekt dazu, aber auch eine andere Stoffhose würde gut passen.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Christa

    • 4. November 2018 / 20:02

      Danke Dir liebe Christa. Eine Stoffhose passt ebenfalls gut zum Mantel.

  5. 4. November 2018 / 11:11

    Hey Sabine,
    ich mag das Outfit total. Steht dir super gut!
    Liebe Grüße!

  6. Bluhnah
    4. November 2018 / 11:23

    Gefällt mir sehr :-)
    Für die Länge der Jacke bin ich zu klein :-(

  7. Grit
    4. November 2018 / 11:31

    Hallo Sabine,
    der Karomantel gefällt mir sehr, den hätte ich mir auch gekauft. Ein schönes, lässiges Outfit.
    Leomuster ist Geschmacksache, wie alles in der Mode, mich kann man damit jagen und deshalb besitze ich kein einziges Teil.
    Viele Sonntagsgrüße in den hohen Norden!
    Grit

    • 4. November 2018 / 20:04

      Danke liebe Grit. Im Leomuster habe ich tatsächlich nur ein Paar Schuhe.

  8. 4. November 2018 / 12:04

    Bin auch kein großer Karofan, aber der Mantel steht dir ausgesprochen gut. Ich habe mich, obwohl ich sehr ungern gemusterte Hosen trage, jetzt einem an eine mit schwarz-weißem Hahnentrittmuster gewagt. Mit schwarzem oder rotem Pullover sieht das garnicht so übel aus.
    Liebe Grüße
    Karin

    • 4. November 2018 / 20:04

      Das kann ich mir gut vorstellen liebe Karin. Hahnentrittmuster mag ich auch.

  9. Tina von Tinaspinkfriday
    4. November 2018 / 12:36

    Mode soll Spaß machen, das unterschreibe ich sofort. Auf keinen Fall einen Trend mitmachen den man nicht mag.
    Dein Mantel mag ich und er steht Dir sehr gut. :)
    Schönen Sonntag Sabine, liebe Grüße Tina

  10. 4. November 2018 / 12:54

    :-) Liebe Sabine,
    danke, dass Du noch an meiner Aktion teilgenommen und dahin verlinkt hast!
    Das ist so ein dezentes Karo, dass es als solches im ersten Moment gar nicht richtig erkenntlich ist. Das ist wohl die dezente norddeutsche Variante eines Holzfäller-Hemdes?
    Das rote T-Shirt dazu bildet einen sehr schönen Kontrast!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Claudia :-)

    • 4. November 2018 / 20:06

      Danke für die tolle Blogparade liebe Claudia. Das Karomuster ist tatsächlich nicht sofort als solches erkennbar.

  11. 4. November 2018 / 16:54

    Liebe Sabine,
    das ist eine tolle Jacke. Ich habe auch interessanterweise nichts in Karo. Obwohl ich dem eigentlich gar nicht abgeneigt bin. Trotzdem konnte ich an Mangel von Karo nicht teilnehmen :-)
    LG Natascha

    • 4. November 2018 / 20:07

      Danke Dir liebe Natascha. Es gibt einfach Trends, die man nicht mitmacht.

  12. LoveT.
    4. November 2018 / 18:17

    Der Karomantel ist cool, er steht dir toll! Gerade auch mit kräftigen Farben getragen, ein seht schöner Look. :)

  13. 4. November 2018 / 23:40

    Mir gefällt der Mantel richtig gut liebe Sabine! Er ist ein toller Hingucker und die Länge ist einfach perfekt.
    Ich würde diesen schönen Mantel auch mit einer weißen Bluse tragen, damit er richtig zur Geltung kommt! Auch wenn eine weiße Bluse langweilig wirkt!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!
    Claudia

    • 5. November 2018 / 0:00

      Vielen Dank liebe Claudia. Mit einer weißen Bluse kommt der Mantel bestimmt gut zur Geltung. Das probiere ich gern einmal.

  14. 5. November 2018 / 6:41

    Der Mantel ist toll und steht dir wunderbar. Toll, dass er sogar weich genug ist, um ihn beim herbstlichen Couchen zu tragen. Sowas mag ich :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    • 6. November 2018 / 23:02

      Den Kuschelfaktor auf dem Sofa brauche ich in der kalten Jahreszeit. Meine Jacken müssen etwas aushalten in dieser Hinsicht :)

  15. 5. November 2018 / 12:27

    Solche Mäntel gefallen mir sehr gut. Du hast das Thema für dich doch wunderbar gelöst wie immer liebe Sabine! So ein Kussmund-Shirt habe ich ich, in weiß. Macht einfach gute Laune. LG Sabina

    • 6. November 2018 / 23:03

      Das stimmt liebe Sabina. Es macht gute Laune :)

  16. 5. November 2018 / 17:56

    Der Mantel ist klasse und steht Dir in dieser Kombi sagenhaft gut. Ich habe das Outfit schon auf Insta bewundert. LG Sunny

  17. 6. November 2018 / 13:38

    Ich finde man merkt gar nicht, dass Karo und du nicht sooooodie engsten Freunde sind. Ich finde der mantel ist wirklich bezaubernd und steht dir so gut. Ich muss zugeben, Karo-Muster sind für mich jahreszeiten bedingt. Eigentlich eher nicht so meins (wobei ich gerne eine schöne rotekaro-Hose hätte aber ich glaube die tragen bei mir echt auf :/ ) aber im Winter krame ich Karos irgendwie gerne raus.
    Also nochmal kurz, der mantel steht dir so gut und ich liebe deine Kombination.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil wenn du magst, schau dir auch gerne mein Katzen Video an.

    • 6. November 2018 / 23:04

      Danke Dir. Eine punkige rote Karohose hätte ich auch gern. Die Anschaffung ist echt eine Überlegung wert :)

  18. 6. November 2018 / 13:39

    Liebe Sabine,
    mir geht es mit Karo ähnlich wie dir, auch wenn ich in meinem aktuellen Blogbeitrag eine Karobluse zum Wandern trage ;-) Sonst habe ich auch bloß einen Kurzmantel mit großem Karomuster, ich denke, das war’s…. Das dezente Karomuster bei deinem Mantel würde mir aber an mir wohl auch gefallen. Die Idee, ein Kussmundshirt dazu zu stylen, finde ich toll! Tja, und warum solltest du kein Leo-Posting nur mit den Leo-Schuhen machen? Ist doch auch ein Statement!!!
    Alles Liebe, Traude

    • 6. November 2018 / 23:06

      Leo ist auf jeden Fall ein Thema für Dich liebe Traude. Mal schauen, ob ich ein Outfit mit den Schuhen hinbekomme.

  19. 7. November 2018 / 10:13

    “Karomuster und ich sind eigentlich keine Freunde.” – da geht´s dir wie mir, dennoch finde ich den Mantel schick!!!

    LG
    Jennifer, die nun wieder in der Bloggerwelt zurück ist!!!

  20. 7. November 2018 / 14:42

    Liebe Sabine,

    ich bin voll bei Dir. Karomuster und ich werden auch keine Freunde mehr ;-) Trotzdem ist es Dir gelungen, einen total schönen Look zu kreieren. Das Karomäntelchen steht Dir total gut und sieht mit der Jeans, dem roten Shirt und den coolen Schuhen sehr lässig aus. Das ist ein Outfit, dass Dir großartig steht!

    Alles Liebe aus Wien nach Kiel, Nadine

  21. 7. November 2018 / 17:58

    Liebe Sabine, vielleicht werdet Ihr doch noch Freunde, Du und das Karomuster? Denn Dein Outfit heute finde ich absolut super und besonders cool finde ich die Schuhe, die Du dazu gestylt hast!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 7. November 2018 / 23:19

      Vielen Dank liebe Rena. Wer weiß. Vielleicht werden wir noch Freunde.

Schreibe einen Kommentar zu Christa J. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?