Bodylotion+ Antiaging von Beyer & Söhne #Werbung

 

Da ist sie nun, die große Schwester der Hautcreme+ Antiaging von Beyer & Söhne. Von der Kleinen war ich ja mehr als begeistert und bin es immer noch. Die Große ist die Bodylotion+ Antiaging.
 
Zunächst zu den Inhaltsstoffen:
Wirkstoffe: Vitamin A, C, E, Biotin, Folsäure, Q10, Panthenol, Squalan und Zink

Frei von: Silikonen, Parabenen, Mineralölen, Farbstoffen, Duftstoffen und Emulgatoren.

Beyer & Söhne setzen auch bei dieser Lotion auf natürliche Fette und Vitamine, um die Hautbarriere zu stärken und die Haut in ihrer natürlichen Funktionsweise zu unterstützen.
Der Fettanteil in der Bodylotion+ setzt sich größtenteils aus Neutralöl, Pflanzenöl und Olivenöl zusammen. Dabei ist  das Pflanzenöl (Olus Oil) ein neuer Inhaltsstoff. Als Feuchtigkeisspender werden die hauteigenen Bestandteile Squalan und Glycerin verwendet.

Die Lotion befindet sich in einem Pump-Spender. Die Konsistenz ist relativ flüssig und lässt sich gut verteilen. Die Creme ist absolut geruchsneutral und zieht sofort ein.Anfangs hatte ich die Befürchtung, dass meine Haut nicht ausreichend versorgt wird. Dies hat sich nicht bestätigt. Als angenehm empfinde ich es, dass ich nach dem Eincremen sofort meine Kleidung anziehen kann, ohne dass diese am Körper kleben bleibt.

Überrascht bin ich von der Pflegewirkung an meinen Händen. Obwohl die Lotion sofort einzieht, kann ich eine Verbesserung des Hautbildes vor allem an den Fingern feststellen, die häufig mit Wasser in Berührung kommen. Lediglich meine Füße brauchen ein wenig mehr rückfettende Konsistenz. Ich muss dazu sagen, dass ich eine extrem trockene Haut habe, vor allem im Winter.

Im Sommer bei starker Hitze benutze ich nicht gern Cremes oder Lotions. Das wird sich in Zukunft ändern.

Wenn ihr die Creme ebenfalls testen möchtet, dann habe ich eine gute Nachricht: Beyer & Söhne spendiert 2 x Bodylotion+ Antiaging.

Was müsst ihr dafür tun?

  • Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren mit einer deutschen Postanschrift, der mir unter diesem Post einen Kommentar mit Angabe der E-Mail-Adresse hinterlässt. Mehrfachkommentare werden nicht berücksichtigt.

Eine Barauszahlung ist nicht möglichDer Rechtsweg ist ausgeschlossen

  • Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel stimmt ihr den Teilnahmebestimmungen zu
  • Die übermittelten Daten werden ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt

 

  • Die Gewinnermittlung erfolgt im Anschluss mittels eines Zufallsgenerators und wird dem Gewinner per E-Mail mitgeteilt. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach Benachrichtigung bei mir melden, geht das Los auf den nächsten ermittelten Gewinner über.
Teilnahmeschluss ist Freitag, der 09. Januar 2015, 23:59 Uhr.
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Inhalt des Textes beruht auf meiner eigenen Meinung.

 

16 Kommentare

  1. 3. Januar 2015 / 5:01

    Finde es immer schade wenn solche Firmen sowas ausschliesslich für D. machen, denn immerhin wären solche Tests doch auch interessant wenn man der Sonne mehr ausgesetzt ist. Wirkt das Antiaging dann auch und wenn wie….aber da haben sie dann wohl doch bedenken ;-)

    Ich creme schon immer, konnte es schon in D. nicht ohne eincremen nach dem Duschen ab, und Handcreme gehört schon fast in die Handtasche bzw. den Rucksack *gg*

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüssle

    N☼va

    • 3. Januar 2015 / 9:11

      Liebe Nova,
      die Teilnahmebedingungen habe ich selbst festgelegt. Eine Handcreme habe ich auch immer dabei. Das Wasser in Norddeutschland ist dermaßen kalkhaltig, dass man ohne eincremen nicht auskommt.

    • 12. Januar 2015 / 21:04

      In Hamburg geht es mit dem Wasser noch. An der Nordsee killt meine zarte Haut eine einzige Handwäsche.

  2. 3. Januar 2015 / 8:01

    Die Inhaltsstoffe hören sich gut an. Denn ich mit meinen ganzen Probs muß ja auch drauf achten. Meine Haut _trinkt_ meine Pflegecreme förmlich! ;)
    Besonders im Gesicht. Ich habe derzeit eine Creme von A- Derma. Apaise, répaire et assainit.
    Ich wünsche Dir einen geschmeidigen Tag! ;-)
    Tiger
    =^.^=

  3. 3. Januar 2015 / 9:25

    Klingt gut. Die würde ich via Gewinn gerne testen. Meine Mailadresse hast Du.
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

  4. Kira Rohr
    3. Januar 2015 / 10:53

    Sollte wohl endlich anfangen body lotion zu benutzen :-)
    Bin immer zu faul nach dem Baden mich auch noch einzucremen… naja ;-)

    Wollte Dich nur ganz lieb Grüssen!

    Bis bald – Kira

  5. hokis 1981
    3. Januar 2015 / 11:03

    Wow, das klingt alles so interessant! Danke für deinen Post!

    Werde mir das sicher auch mal genauer ansehen!! ;o)

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

  6. Die Fischerin
    3. Januar 2015 / 11:15

    Ich würde diese Lotion auch gerne mal probieren um zu schauen ob sie hält was sie verspricht. Somit hüpfe ich einfach auch mit in den Lostopf.
    Liebe Grüße von mir
    fischer.neuendorf@t-online.de

  7. Eau Minerale
    3. Januar 2015 / 13:33

    Nun läuft mir diese verheissungsvolle Pulle schon das dritte Mal über den Blog-Weg, erst bei Joerg, dann bei Cla und ich war schon einmal beim Bestellvorgang, aber der Preis war doch eher abschreckend. So versuche ich mal auf diesem Wege, eine Dosis zu ergatten, um das Wundermittelchen auf meiner Haut testen zu können. Ich denke, für Ü50 Haut wäre es eine Wohltat. Liebe Grüße und danke für die Vorstellung – ich habe noch nie kritische Stimmen über diese Lotion gefunden. Bärbel

  8. Klosterschwester
    3. Januar 2015 / 13:50

    Hallo Sabine,
    das ist ja ein toller Gewinn. Habe immer Probleme mit trockener Haut und kann gar nicht genug cremen. Würde dieses Produkt doch sehr gerne ausprobieren. Vielleicht habe ich ja Glück im Neuen Jahr. LIEBE GRÜSSE Doris (kloster.schwester@web.de)

  9. 3. Januar 2015 / 17:16

    Liebe Sabine, das ist ein toller Gewinn und ich mache nur zu gerne mit! Vor allem weil ich die Marke gar nicht kenne und gerne mal testen möchte.

    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein tolles Neues Jahr!

    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  10. 3. Januar 2015 / 19:57

    Glaubst Du wirklich, dass Kalk austrocknend wirkt? Ein interessanter Gedanken. Wir haben hier ebenfalls sehr hartes Wasser. Aber wie gesagt. Ich habe mir das Cremen bis auf ganz wenige Sondersituationen erfolgreich abgewöhnt.
    LG Sunny

    • 4. Januar 2015 / 21:45

      Meine Haare sind in südlichen Gefilden viel weicher, wenn das Wasser nur wenig Kalk enthält. Daher glaube ich schon daran.

  11. Mareike Helga
    10. Januar 2015 / 21:49

    Hallo, ich habe bereits die Hautcreme+ von Beyer & Söhne getestet und bin total begeistert. Nun würde ich gerne auch die Bodylotion testen.
    Schöne Grüße, Mareike


Etwas suchen?