Ich bin in der Küche eine wirklich faule Socke. Chefköchin werde ich in diesem Leben ganz sicher nicht.

Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn ich wieder einmal ein Rezept “erfunden” habe, das ganz nach meinem Geschmack ist:

Schnell und lecker.

Man nehme für 2 Personen

ca. 400 g Brechbohnen aus der Tiefkühltruhe
Zwiebeln (1 größere oder 2 kleine)
1 Tüte Fix für Balsamicodressing
1 EL Gemüsebrühe
1 EL Petesilie aus der Tiefkühltruhe
1 TL Rapsöl oder Olivenöl.

Zubereitung:

Die Bohnen in der Gemüsebrühe ca. 7 Minuten garen. Das Bohnenwasser abgießen.

Die Bohnen mit dem Dressing vermischen.

TIPP:

Wer rohe Zwiebeln nicht so gut vertragen kann, der blanchiert sie vorher kurz in einem Topf mit wenig Rapsöl.

Für das Dressing:

ca. 150 ml Wasser und Öl in eine Schüssel geben, Fix für Balsamicodressing, flein gehackte Zwiebeln und Petersilie dazugeben.

Den Salat warm oder kalt genießen.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter