Braun ist nicht meine Farbe

Braun ist nicht meine Farbe

Es gibt Saisons, da denke ich: “Du meine Güte, in diesem Jahr sind das gar nicht meine Farben.” Wie in diesem Herbst, in dem die Erdtöne groß angesagt sind.

Braun zum Beispiel. Ich weiß, dass sich viele Menschen freuen, in den Geschäften endlich wieder warme Erdfarben zu bekommen. Zu den Menschen zähle ich nicht, denn Braun steht mir nicht. Wenn überhaupt, könnte ich ein kühles dunkles Braun tragen, welches einen leichten Schwarzanteil hat. Dann bleibe ich lieber gleich bei Schwarz.

Warum ich Braun nicht mag

Vielleicht liegt es daran, dass ich als Jugendliche eine kackbraune Jeans vom Wochenmarkt anziehen musste, während sich meine Schulkameradinnen eine schicke Markenjeans zulegten. Die war zur damaligen Zeit mega angesagt. Zusammen mit einem BW-Parka. Unsere Kutte sozusagen.

Irgendwann setzte ich mich durch und verbannte die ungeliebte Hose. Ich sparte mein Taschengeld und investierte in eine “gute” Jeans. Die trug ich rauf und runter, bis sie auseinander fiel. Sich mal eben nebenbei neue Klamotten zu leisten war nicht drin.

Auch später war Braun nie meine Lieblingsfarbe.

Eine weitere Abneigung gegen Braun könnte darin begründet sein, dass ich diese Farbe zwangsläufig mit Rechtsextremismus assoziiere, welchen ich zutiefst verabscheue. Dabei tut man der Farbe an sich natürlich Unrecht. Sehr vielen Menschen steht Braun nämlich gut, ganz unabhängig von der politischen Einstellung. Mir bereitet der Vormarsch – und vor allem die Gewaltbereitschaft – der rechten Szene momentan große Sorgen.

Ich bleibe bei Schwarz, auch wenn die Farbe ebenfalls nicht meiner politischen Neigung entspricht. Aber egal, hauptsache nicht Braun. Das muss mal ganz deutlich gesagt werden.

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

48 Kommentare

  1. 24. Oktober 2019 / 14:48

    In der Mode mag ich braun sehr und trage es auch viel und gerne. Deshalb freue ich mich, dass die Erdtöne in dieser Saison angesagt sind, wobei ich wahrscheinlich gar nichts neues kaufen werde :)
    Politisch ist mir diese Farbe, ebenso wie dir, zuwider. Aber die Farbe kann ja nichts dafür, dass sie für eine politische Richtung steht.
    Ich kann gut verstehen, dass du kein Braun trägst, es gibt auch Farben, die gehen bei mir einfach nicht. Kühles Rose beispielsweise. Also lasse ich davon die Finger.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 24. Oktober 2019 / 20:46

      Dir stehen die Erdtöne besonders gut liebe Andrea. Und Braun ganz besonders :)

  2. 24. Oktober 2019 / 16:06

    Ich muss zugeben, dass ich Brauntöne auch unheimlich gerne mag. :3
    Das Blau deines Rocks finde ich jedoch auch mega!

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

  3. 24. Oktober 2019 / 17:09

    Das hat lange genug gedauert, bis die Farbe Braun sich davon befreit hat, beim ersten Gedanken Nazis im Kopf zu haben … und nun das aktuelle Geschehen dazu … mehr als unschön. Die Farbe kann trotzdem nichts dafür. Dass Du sie nicht magst, verstehe ich dennoch und an Deiner Stelle würde ich dann auch lieber direkt Schwarz nehmen.

    Modisch gesehen hoffe ich sehr, dass noch dunklere Brauntöne – wir sind ja erst im mittleren Bereich in den Läden angekommen – zu finden sind, damit ich mich für die nächsten Jahre damit eindecken kann. Mir fehlt die Farbe nämlich schon seit Jahren im Schrank in der Breite.

    • 24. Oktober 2019 / 20:48

      Ich glaube Dir gern, dass Du Dich darüber freust liebe Ines. Gerade die dunklen Brauntöne stehen Dir gut.

  4. 24. Oktober 2019 / 17:15

    Das arme Braun hat echt ein mieses Image. Ich trag es gern :-) Irgendwie kann die arme Farbe ja nix dafür, dass sie so missbraucht wurde… Und abgesehen davon: Grün steht mir einfach nicht. Also trag ich das Eine und wähl das Andere :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    • 24. Oktober 2019 / 19:01

      Es gibt Frauen, die können braun oder auch beige super tragen und sehen toll aus.
      Liebe Grüße Platz-nehmerin

    • 24. Oktober 2019 / 20:50

      Die arme Farbe kann tatsächlich nichts dafür. Grün steht mir auch nicht. Die wähle ich dann lieber.

  5. 24. Oktober 2019 / 17:19

    Mir steht braun (nicht) mehr. Warme Erdtöne haben mir so lange geschmeichelt wie ich die Haare rötlich hatte.
    Vor ca. 10 Jahren ging es dann gar nicht mehr. Habe alles Braune weggegeben.
    Und jetzt wo ich grau bin/noch mehr werde, geht die Farbe eh gar nicht mehr.
    Außerdem ist es ganz einfach, ich mag sie nicht.
    Gott sei Dank bin ich schon soooo alt, dass ich nicht mehr alles mitmachen muss in der Mode, sondern ur mehr was ich will.
    Herzlich
    Platz-nehmerin

    • 24. Oktober 2019 / 20:51

      Aus dem Alter bin ich auch raus liebe Michaela. Die Farben verändern sich im Laufe der Zeit. Mal sehen, wie lange ich Schwarz noch so tragen kann.

  6. 24. Oktober 2019 / 17:26

    Geht mir auch manchmal so. Zum Beispiel mit Pastelfarben. Die mag ich ganz und garnicht. Wenn ich die trage, sehe ich aus wie Leiche auf Urlaub. Braun ist auch nicht so meins mit Ausnahme von schokoladenbraun, rostbraun, mahagony,schwarzbraun also alles was sehr sehr dunkel ist. Naja, was kann man mit Schokolade schon falsch machen?

    • 24. Oktober 2019 / 20:52

      Zu viel davon essen liebe Nicole. Da muss ich mich ganz schön zusammenreißen. Schokolade mag ich nämlich seeeeehr gern :)

  7. 24. Oktober 2019 / 18:08

    Hey, dir stehen dafür knallige Farben, finde ich :).
    Ich trage ganz gerne Erdtöne, liegt aber daran, dass ich ein Herbsttyp bin :)!
    Liebe Grüße!

    • 24. Oktober 2019 / 20:53

      Erdtöne sind wie gemacht für den Herbsttyp. Da kannst Du Dich in diesem Jahr austoben liebe Jenny.

  8. 24. Oktober 2019 / 18:32

    Liebe Sabine,

    ich bleibe bei dem Motto: Trage die Farben, die dir selbst an dir gefallen!

    Kann sehr gut sein, dass das Erlebte in der Kindheit dich in Bezug auf die Farbe braun extrem geprägt hat.

    Wenn ich ehrlich bin, kann ich mir braun an dir auch nicht wirklich gut vorstellen.

    Hast du etwas im Braunes im Schrank hängen? Dann würde mich sehr interessieren, wie es an dir wirkt.

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    • 24. Oktober 2019 / 20:57

      Ich habe tatsächlich nichts Braunes im Kleiderschrank liebe Christa.

  9. 24. Oktober 2019 / 23:47

    Ich denke nicht an Politik, wenn ich eine Farbe in einem Outfit trage. Ganz im Gegenteil, bei Braun erinnere ich mich an die wunderbaren Farben des Herbstes mit ihren verschiedenen Tönen. Braun ist nicht gleich braun, es gibt so viele unterschiedlichen Nuancen dieser Farbe.
    Aber ich kann gut nachvollziehen, weshalb du die Farbe nicht magst. Mein Motto ist: Erlaubt ist wie immer, was gefällt (in der Modebranche, natürlich!)! ;)
    Tolles Outfit! Mir gefällt die Farbkombi, und die Bluse sieht auch super chic aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • 24. Oktober 2019 / 23:57

      Danke Dir liebe Claudia. Natürlich finde ich die Farbe Braun an sich schön. Bei anderen. An mir mag ich die Farbe nicht. Wie gut, dass es unterschiedliche Geschmäcker gibt. Es wäre sonst echt langweilig.

  10. Tina von Tinaspinkfriday
    25. Oktober 2019 / 6:30

    Braun ist was für mich, warme Erdtöne wunderbar. :)
    Ich verstehe dass Du bei Braun raus bist, Dur steht Schwarz so super gut und he Svhwarz bekommt man immer!
    Du siehst toll aus Sabine, der Rock ist eine Wucht und das Outfit sieht richtig super aus, ich bin begeistert. Mir gefällt auch wie Du Deine Haare neuerdings stylst, den Bogen hast Du jetzt echt raus! :)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • 25. Oktober 2019 / 8:56

      Danke Dir liebe Tina. Ich bin froh, dass ich überall und immer schwarze Kleidung bekomme. Braun ist eine super Farbe für Dich.

  11. 25. Oktober 2019 / 7:38

    Also den letzten Absatz versuche ich mal wegzustreichen, denn wie du schon schreibst dürftest du dann auch kein schwarz tragen. Zumindest wenn ich solche Aufmärsche sehe wird das doch sogar schon häufiger getragen. Ich persönlich mag sowieso gewisse Dinge niemals mit einer politischen Einstellung in Zusammenhang bringen. Sei es der Negerkuss, das Zigeunerschnitzel usw. ;-)

    Dafür mag ich brauntöne, und die kommen hier bei mir immer in den Wintermonaten wieder zum Vorschein :-)) Das sind nämlich Kleidungsstücke die wärmer sind, und auch wenn die Touristen leichter bekleidet sind, mir ist es gefühlt zu frisch für Sommersachen. Ich freue mich sogar schon immer wenn ich das erste Mal wieder eine Jacke trage *gg*

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    • 25. Oktober 2019 / 8:59

      Das stimmt. Ich brauchte zumindest einen Aufhänger. Ich kann mir vorstellen, dass Du Dich freust, mal wieder eine Jacke zu tragen. Irgendwie hat man die Jahreszeiten als Norddeutscher doch drin, oder? Auch wenn Du schon länger im Süden lebst.

  12. 25. Oktober 2019 / 9:48

    Liebe Sabine, da ich ja Farben quasi “studiert” habe, denke ich bei Braun nicht an Nazis (da dürfte man dann auch kein Schwarz mehr tragen), sondern v.a. an Familien- und Mutterbeziehungen, wofür die Farbe “psychologisch” steht. Bei mir ist Braun manchmal schwierig, manchmal nicht. Aber ich kann nicht sagen, dass Braun mir so richtig gefällt. Mit helleren Tönen wie Cognac oder Camel hab ich dagegen gar keine “Probleme”, die finde ich sehr schön – und sie stehen mir auch.
    Bei Dir ist es sowas von klar: klare Winterfarben! Dazu gehören ja auch Schwarz und reines WEiß. Warum solltest Du dann was anderes tragen, wenn Du Dich darin so offensichtlich wohl fühlst…?
    Liebe Grüße, Maren

    • 25. Oktober 2019 / 11:32

      Das denke ich auch liebe Maren. Wie gut, dass das Empfinden bei jedem anders ist.

  13. Grit
    25. Oktober 2019 / 14:10

    Hallo Sabine,
    genau Deine Farben, der Rock ist supertoll!
    Ich mag braun gern, vorallem jetzt im Herbst, schmeicheln mir die Erdtöne ganz wunderbar.
    Ein schönes Wochenende, sei herzlichst gegrüßt.
    Grit

    • 27. Oktober 2019 / 10:08

      Danke Dir liebe Grit. Ebenfalls ein schönes Wochenende.

  14. 25. Oktober 2019 / 16:30

    Ich mag braun . Ich verbinde aber auch keine Farbe mit Politischer Gesinnung . Auch lasse ich den Vergleich mit der Religion. Einzig und allein muss sie an mir aussehen . Braun geht sehr gut, habe ich aber sehr lange und viel in der Vergangenheit getragen. Von daher habe ich wenig bis gar nichts mehr davon im Schrank ;)
    Dein Look steht Dir , Da würde ich braun jetzt auch nicht vermissen.
    LG heidi

    • 27. Oktober 2019 / 10:11

      Natürlich vergleiche ich nicht wirklich die Farben mit Politik und Religion. Für mich ist das nur ein Aufhänger zu einem Thema, das mir am Herzen liegt. Braun vermisse ich als Kleiderfarbe überhaupt nicht.

  15. 25. Oktober 2019 / 19:25

    Liebe Sabine,
    nein wirklich, braun ist echt nicht deine Farbe! Und es ist gut, dass du da lieber bei schwarz bleibst, das steht dir nämlich wirklich prima.
    Obwohl ich als Herbsttyp braun gut tragen kann, kann ich auch deine Jugenderfahrungen und deine anderen Gedanken in Zusammenhang mit braun gut nachvollziehen. Ich mochte die Farbe als Jugendliche an mir auch nicht gern, sondern hätte mir Jeans gewünscht. Fand die Assoziationen mit kackbraun und Braunhemden auch furchtbar. Und musste mich an die Farbe selbst erst wieder annähern. Du weißt ja, dass ich als junge Frau lange Zeit am liebsten schwarz getragen habe. Inzwischen trage ich braun, aber “pur” ist es mir meistens dann doch zu neutral und zu langweilig und zu wenig ICH. Aktuell gefällt es mir gut mit gelb oder orange… Aber meine derzeitige liebste Farbkombi ist lila mit gelb…
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/10/herbstliches-mini-bloggertreffen-in.htm

    • 27. Oktober 2019 / 10:12

      Braun pur ohne einen Farbtupfer könnte ich mir bei dir auch gar nicht vorstellen liebe Traude. Als Grundton finde ich die Farbe bei Dir schöner als Schwarz.

  16. 26. Oktober 2019 / 9:48

    Liebe Sabine,
    ich bin ein Sommertyp oder irgednwie eine Mischung aus Sommer und Winter…auf jeden Fall benötige ich kalte Farben als Untergrund und mir steht braun auch so überhaupt nicht! Auch nicht das Barun mit kalten Unterton…ich schaue damit 10 Jahre älter aus!
    ich bin also auch nicht glücklich über die neuen Herbstfarben, aber ansonst mag ich die frische Kombi aus Gelb, orange und braun sehr….nur nicht als Lleidung.
    Hin und wieder findet man ja auch petrol..meine Lieblingsfarbe oder dunkelgrün. Dunkelblau bekomme ich Gott sei Dank fast immer =)
    Liebe Grüße
    Martina

    • 27. Oktober 2019 / 10:13

      Geht mir ähnlich liebe Martina. Ich sehe mit Brauntönen auch 10 Jahre älter aus.

  17. 26. Oktober 2019 / 18:35

    Oh, das kann ich gut verstehen, ich hatte mal eine braune Hose, die habe ich nie angezogen – lieber die andere turbotrockengebügelt. Und ich war letztens beim Bummeln froh, dass es noch altrosa und wollweiß gab inmitten von braun und mostrichfarben.
    Liebe Grüße
    Ilka

    • 27. Oktober 2019 / 10:14

      Heute ist die Branche glücklicherweise nicht mehr nur auf bestimmte Farben fixiert, sodass für jeden etwas dabei ist. Darüber bin ich sehr froh.

  18. 27. Oktober 2019 / 7:49

    Ich finde es toll, dass es endlich wieder Brauntöne in den Geschäften gibt. Die Auswahl war in den letzten Jahren viel zu rar. So ist das, nicht jedem stehen alle Farben. Das finde ich auch nicht so schlimm. Wie gut, dass Du weißt, welche Farben zu Dir passen und mit denen Du Dich vor allem wohl fühlst. Dein Look mag ich auf jeden Fall sehr gerne leiden. Das Blau ist wirklich DEINE Farbe :-).
    LG
    Ari

    • 27. Oktober 2019 / 10:16

      Das sehe ich ebenso liebe Ari. Jeder pickt sich aus dem Sortiment, was ihm am besten steht. Ich finde es gut, dass auch an die warmen Farbtypen gedacht wird.

  19. 27. Oktober 2019 / 11:30

    Liebe Sabine,
    schwarz steht Dir tatsächlich besser als braun. Das aktuelle Outfit bestätigt das wieder, Du siehst in der Schwarz-Blau-Kombi sensationell aus! Der Rock ist überhaupt ein Hammer, supertolle Farbe und Mega-Schnitt.

    Alles Liebe und einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Nadine

    • 27. Oktober 2019 / 20:06

      Vielen Dank liebe Nadine. Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Sonntag.

  20. LoveT.
    28. Oktober 2019 / 22:09

    Wenn das Braun kühl genug ist, dann kann ich es gut tragen. :)
    Dein Outfit sieht schön aus!

    Liebe Grüße

    • 29. Oktober 2019 / 16:03

      Ein kühles Braun steht Dir bestimmt liebe Andrea.

  21. 4. November 2019 / 16:41

    Diese Farbkombination steht dir so gut. Der Rock ist wirklich wunderschön :). Ich würde es sofort nachstylen. Ich könnte mir bei dir braun auch vorstellen, aber schwarz doch besser. Das Wichtigste ist, wie man sich am besten fühlt.

    Liebe Grüße
    Alicja Blog: miss-alice.net
    Instagram: Miss-Alice.Net

  22. 10. November 2019 / 20:17

    Liebe Sabine, dieses wunderschöne Outfit ist der beste Beweis, dass Dir schwarz richtig gut steht. In den 90ern habe ich Braun sehr geliebt, jetzt muss ich mal schauen, wie sich meine Liebe zu dieser Farbe in der nächsten Zeit entwickelt :)
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 10. November 2019 / 20:48

      Vielen Dank liebe Rena. Braun und ich werden vermutlich keine Freunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?