Bretonischer Streifen-Chic made in Germany

Bretonischer Streifen-Chic made in Germany

⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

Dass ich ein Fan von Streifen bin ist ja nichts Neues. Im Urlaub auf Amrum hatte ich mir in Wittdün in einer Boutique ein Ensemble aus Mütze, Schal und Shirt im bretonischen Ringellook gekauft. Die Kombi ist auf dem letzten Bild zu sehen.

Davon war ich so begeistert, dass ich nachträglich von der Firma modAS-Bekleidung (Werbelink) zwei Mützen und Schals nachgeordert habe. Sämtliche Teile bestehen aus 100% elastisch gewirkter Baumwolle. Das Shirt war schon 2 x in der Waschmaschine. Die Ware bleibt auch nach der Wäsche super in Form.

1 x bretonische Rollmütze, 2 x bretonischer Beanie

bretonische Schals – 20 x 160 cm

Die Firma modAS (AS Bekleidungswerk GmbH) kommt aus Wittmund in Ostfriesland. Die Ware wird vor Ort hergestellt. Du bekommst dort ebenfalls maritime Berufsbekleidung.

In Wittmund kann man außerdem das Ostfriesenabitur machen, welches ich bereits im September 2012 bestanden habe. Damals waren wir mit der Kegelgruppe unterwegs. Kein Wunder also, dass es mich auf Amrum magisch in diese Boutique zog, in der ausschließlich die Bekleidung von modAS angeboten wurde, oder?

Farbkombination rot/weiß

Farbkombination blau/weiß

bretonisches Damen-Shirt, bretonischer Schal, maritime Rollmütze – Farbkombination blau/magnolia und magnolia/blau

In meinem nächsten Post am Sonntag zeige ich Dir drei unterschiedliche Outfits mit dem bretonischen Streifen-Chic.

 

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

31 Kommentare

  1. 4. Oktober 2018 / 7:32

    Schaut auch klasse aus! Stimmt, kein Wunder dass du daran nicht “vorbeigehen” konntest.

    Nun fehlt allerdings noch ein Foto mit Mütze ;-) Wäre mal interessant zu sehen wie sie auf dem Kopf wirkt.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    Nova

    • 4. Oktober 2018 / 7:53

      Die Fotos mit Mütze kommen am Sonntag. Liebe Grüße auf die Insel :)

      • 5. Oktober 2018 / 7:37

        Da freue ich mich schon und auch hier nochmal alles Liebe für heute ☼

  2. 4. Oktober 2018 / 7:45

    Guten Morgen Sabine, ich liebe Streifen ebenfalls. Sehr gut ausgesucht. Ich freue mich auf die Outfits. Liebe Grüße, Michaela

    • 4. Oktober 2018 / 7:54

      Danke Dir liebe Michaela. Ich freue mich auf Deinen Besuch.

  3. Grit Hauswald
    4. Oktober 2018 / 8:09

    Guten Morgen Sabine,

    auch ich habe eine Schwäche für “Ringelstreifen”. Die Mützen-Schal-Kombination sehen toll aus, bin gespannt, wie es getragen aussieht. Einen schönen Donnerstag, hier scheint die Sonne.
    Herzliche Grüße von Grit.

    • 4. Oktober 2018 / 9:16

      Dann teilen wir die Schwäche für den Ringellook ja liebe Grit. Bei uns ist es zurzeit noch schmuddelig und kalt. Aber es ist Besserung in Sicht. In den nächsten Tagen soll es sonnig und warm werden.

  4. 4. Oktober 2018 / 12:11

    Streifen finde ich ok, allerdings dürfen die bei mir nicht überhand nehmen. Die Teile die du vorstellst sehen schick aus.
    LG Petra

  5. 4. Oktober 2018 / 17:16

    Aha, auf Amrum liebt man es bretonisch!

    Mir gefällt dieser Ringellook total gut, liebe Sabine. :-)

    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

  6. 4. Oktober 2018 / 17:36

    Das rotweiße gefällt mir super. Ist das rot warm oder eher neutral? LG Sunny

  7. 4. Oktober 2018 / 18:10

    Oooh, sind die Sachen süß! Ich liebe den bretonischen Streifen-Chic. Meine Lieblingskombi ist blau-weiß ;-)

    Liebe Grüße, Nadine

  8. Beate S.
    4. Oktober 2018 / 20:31

    Halo Sabine, Streifen ziehen mich magisch an. Ich hätte auch zugeschlagen. Bin auf die Tragefotos gespannt. Viele liebe Grüße Beate S.

    • 4. Oktober 2018 / 22:56

      Mir geht es ebenso liebe Beate. Dann bis Sonntag.

  9. 4. Oktober 2018 / 21:52

    Das sind wirklich schöne Mützen und Schals. Da kann ich verstehen, dass du nachgeordert hast.
    Lieben Gruß Cla

  10. 5. Oktober 2018 / 6:58

    Liebe Sabine.

    Ich mag Streifen total. Am besten gefällt mir das letzte Foto in pink in der Kombination Shirt, Schal… für mich keine Mütze, da mir Mützen nicht stehen. Hättest du mir, ohne dass ich es gesehen hätte, diese Zusammenstellung erklärt, hätte ich sie mit Sicherheit nie gekauft. Diese vielen Streifen können nicht zueinander passen, hätte ich gedacht. Aber nach den Foto davon ich begeistert. Die Töne heben sich gut voneinander ab und das gesamte Design wirkt nicht überladen von Streifen, sondern absolut schick. Ich freue mich auf deine Fotos.

    Liebe Grüße Sabine

  11. 5. Oktober 2018 / 13:13

    Liebe Sabine,
    ich liiebe diese Pullover, haben auch eine sehr gute Qualität. Dir steht das klasse.
    dass es da auch Schals gibt, war mir gar nicht bekannt.

    Liebe Grüße in den Norden, Claudia

  12. 5. Oktober 2018 / 22:47

    Liebe Sabine, das verstehe ich gut, dass Du nachgeordert hast, denn die Sachen sehen wunderbar aus. Umso besser, dass sie offenbar auch die Waschmaschine gut überstehen!
    Weiterhin viel Freude damit.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  13. 6. Oktober 2018 / 8:33

    Die vielen Ringel sehen witzig aus und ich bin gespannt auf das Outfit :-)
    Liebe Grüße
    Fran

  14. 6. Oktober 2018 / 11:29

    Natürlich gefallen mir alle Streifen, sie sind wohl mit Abstand mein beliebtestes Muster.
    Streifen sind unglaublich vielseitig. Bin sehr gespannt auf die drei unterschiedlichen Outfits!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  15. 7. Oktober 2018 / 10:58

    Ich liebe solche Sets, wenn Mützen und Schals zusammen passen.
    Und diese Stücke sehen so schön auffällig aus. Wirklich toll und perfekt bei dem kalten Wetter. Muss ich unbedingt mal im Shop vorbei schauen.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil wenn du magst, schau dir auch gerne mein Katzen Video an.

    • 7. Oktober 2018 / 23:00

      Auffällig ist es auf jeden Fall. Ist auch volle Absicht :)

  16. Bluhnah
    17. Oktober 2018 / 9:47

    sehr süss – wobei ich keine Mützen trage, weil die Kurzhaarfrisur “flach” wird ;-)

    • 17. Oktober 2018 / 11:04

      Danke Dir. Manchmal hilft es nix. Dann ist es einfach zu kalt oder zu windig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?