⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

Dass ich ein Fan von Streifen bin ist ja nichts Neues. Im Urlaub auf Amrum hatte ich mir in Wittdün in einer Boutique ein Ensemble aus Mütze, Schal und Shirt im bretonischen Ringellook gekauft. Die Kombi ist auf dem letzten Bild zu sehen.

Davon war ich so begeistert, dass ich nachträglich von der Firma modAS-Bekleidung (Werbelink) zwei Mützen und Schals nachgeordert habe. Sämtliche Teile bestehen aus 100% elastisch gewirkter Baumwolle. Das Shirt war schon 2 x in der Waschmaschine. Die Ware bleibt auch nach der Wäsche super in Form.

1 x bretonische Rollmütze, 2 x bretonischer Beanie

bretonische Schals – 20 x 160 cm

Die Firma modAS (AS Bekleidungswerk GmbH) kommt aus Wittmund in Ostfriesland. Die Ware wird vor Ort hergestellt. Du bekommst dort ebenfalls maritime Berufsbekleidung.

In Wittmund kann man außerdem das Ostfriesenabitur machen, welches ich bereits im September 2012 bestanden habe. Damals waren wir mit der Kegelgruppe unterwegs. Kein Wunder also, dass es mich auf Amrum magisch in diese Boutique zog, in der ausschließlich die Bekleidung von modAS angeboten wurde, oder?

Farbkombination rot/weiß

Farbkombination blau/weiß

bretonisches Damen-Shirt, bretonischer Schal, maritime Rollmütze – Farbkombination blau/magnolia und magnolia/blau

In meinem nächsten Post am Sonntag zeige ich Dir drei unterschiedliche Outfits mit dem bretonischen Streifen-Chic.