Brille online bestellen

Brille online bestellen

Es ist mal wieder soweit: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat sich mein linkes Augenlid entzündet. Seit Jahren trage ich Kontaktlinsen. Diese Ära wird wohl demnächst zu Ende gehen.

Eigentlich schade, denn ich genieße die Freiheit mit den Kontaktlinsen sehr. Zwar muss ich am PC zusätzlich eine Brille tragen. Dennoch bin ich ein bisschen traurig. Ob ich mich ganz von den Linsen verabschiede, weiß ich noch nicht. Auf Augenlid-Entzündungen – sprich Gerstenkörner –  kann ich gern verzichten.

Eine Gleitsichtbrille muss also her, und zwar möglichst schnell. Meine letzte Brille wurde im Juni 2010 angefertigt. Schon damals hatte ich große Schwierigkeiten, die passende für mich zu finden. Also suchte ich diesmal online und wurde auch fündig. Ich möchte unbedingt eine schwarze Fassung. Als Orientierung diente meine neue Sonnenbrille. Ich finde, dieses Modell steht mir sehr gut.

Sonnenbrille-1

Die ausgesuchte Brille hat ungefähr die gleiche Breite. Die Höhe der Gläser ist ein bisschen geringer. Hoffentlich werden die Glasbausteine vor den Augen nicht zu dick. Bei meiner Sehstärke lässt sich das wohl nicht vermeiden. Es gibt aber Möglichkeiten, die Gläser flach zu schleifen (ist allerdings nicht ganz billig).

Ich bin mega gespannt. Bei dem Optiker meines Vertrauens habe ich bereits angerufen. Dort kann ich auch mit einer online bestellten Fassung die Gläser einfassen lassen.

Gestern war ich beim Augenarzt, um mir ein Antibiotikum für das Auge zu besorgen. Das heißt wieder eine Woche nur mit einer Kontaktlinse herumlaufen. Wie gut, dass ich bald Urlaub habe und mich Zuhause erholen kann.

Zur Information: Die Linsen haben + 10 Dioptrien (ich bin weitsichtig), meine Lesebrille packt noch einmal + 1,5 Dioptrien drauf.

Fazit: Blind wie ein Maulwurf :)

 

32 Kommentare

  1. Bluhnah
    21. August 2015 / 7:08

    Steht dir gut die Brille :)
    Ich trage seit meinem 18. Lebensjahr eine Brille, am liebsten Randlose.
    (Bin aber nicht so arg blind…)

    • 21. August 2015 / 8:22

      Ich trage schon immer Brille, erst seit ca. 10 Jahren Kontaktlinsen.

  2. Swan
    21. August 2015 / 8:14

    Meine Pflegetochter damals kam hier mit Zentimeter dicken Brillengläsern an. Der Optiker hat daraus super dünne machen können. Das war wirklich akzeptabel. Da geht schon was. Viel Glück und gute Besserung von …. Swan

    • 21. August 2015 / 8:22

      Dankeschön. Das wird schon wieder :)

  3. 21. August 2015 / 8:24

    Hallo Sabine,

    oje alles gute und schnelle Besserung. Eine Augenentzündung ist echt doof, hatte ich auch meine allererste letzte Woche – Binde- und Hornhautentzündung. Wenn man immer Linsen trägt ist es wirklich ein komisches Gefühl die ganze Zeit mit Brille rumzulaufen. Ich würde mich ja nicht wirklich trauen im Netz eine zu bestellen. Du hast wirklich eine hohe Dioptrinzahl, wie meine Tochter +9,75.
    lg Tanja

    • 21. August 2015 / 8:35

      Dankeschön liebe Tanja. Dann weißt du ja wie das ist. Das ist meine erste Onlinebestellung. Die Gläser sind noch nicht drin. Daher kann ich sie zurückschicken, wenn sie mir nicht gefällt. Die Dioptrien bei der Brille sind nicht ganz so hoch, da sie ja weiter vom Auge entfernt ist. Dir wünsche ich auch gute Besserung. Eine Hornhautentzündng ist nicht ohne…

  4. 21. August 2015 / 9:01

    Ich finde die Brille steht Dir super zu Gesicht . Klasse . Hat so gar was . Meiner Meinung nach hättest Du die schon eher tragen können . Bisher benötige ich nur eine Lesebrille . Aber wenn ich mal eine richtige brauche hoffe ich ja , das ich dann mindestens genau so gut wie Du damit aussehe :))
    LG Heidi

    • 21. August 2015 / 9:05

      Vielen Dank liebe Heidi. Das Problem bei einer Brille sind die Abdrücke auf der Nase, die nach einiger Zeit entstehen. Ist ein bisschen unangenehm. Schaun wir mal…

  5. LoveT.
    21. August 2015 / 10:40

    Die Brille steht dir toll ,sieht hübsch aus <3

    Liebe Grüße :)

    • 21. August 2015 / 11:59

      Danke dir. Ich bin gespannt, wie sie real aussieht…

  6. Gisi
    21. August 2015 / 11:04

    Da bin ich jetzt aber auch gespannt, wie du mit deiner “Neuen” aussiehst! Kontaktlinsen könnte ich niemals tragen…alleine die Vorstellung, mir was ins Auge zu drücken…..brrrr….. ich trage ja schon länger eine Gleitsichtbrille, und komme sehr gut damit klar.
    Lieben Gruß
    Gisi

    • 21. August 2015 / 12:00

      Wenn ich keine Kontaktlinsen trage, setze ich auch meine Gleitsichtbrille auf. Damit komme ich ganz gut klar. Die ist allerdings schon alt.

  7. 21. August 2015 / 11:10

    Mit Gerstenkörnern habe ich auch manchmal zu tun… (In meiner Pubertät. Und seit den Wechseljahren wieder.)

    Google mal “gerstenkorn gold” – mir hilft es tatsächlich, ich bekam den Tip einst von einer in Alternativmedizin bewanderten Freundin. Fand es komplett gaga, probierte es aber aus und hatte das Gefühl, die Dinger werden nicht so schlimm und ziehen sich schneller zurück.

    • 21. August 2015 / 12:01

      Guter Tipp. Vielen Dank dafür :)

  8. 21. August 2015 / 11:17

    Und noch als Trost: Ich trage Brille, seit ich 15 bin. Seit ich erwachsen bin, liebe ich sie als Styling-Accessoire (in den letzten Jahren immer Wechselbügel-Systeme) oder z.B. auch als so eine Art Schutzmauer gegen arrogante Besprechungs-Gegenüber.

    Beim Yoga ziehe ich sie aus und beim Golfspielen stört sie mich überhaupt nicht – ich muß ja schließlich sehen, wohin der Ball fliegt. Wenn er fliegt… ;-)

    • 21. August 2015 / 12:03

      Ich trage schon Brille seit dem Grundschulalter. Finde es mit Kontaktlinsen ziemlich praktisch. Nichts beschlägt im Winter, oder beim Kochen die ganzen Dämpfe. Naja, nützt ja nichts…

  9. Bärbel
    21. August 2015 / 13:06

    ich habe mich noch nie an linsen getraut – kann deshalb nur sagen: brillen sind super gegen augenringe :) und bin gespannt auf den fortgang der geschichte. liebe grüße, bärbel ☼

    • 21. August 2015 / 16:02

      Haha, das war auch immer meine Argumentation. Leider werden mittlerweile die Tränensäcke größer und die Brille schafft es nicht mehr, diese zu verdecken. Schade. Dennoch mag ich Brillen und finde, auch Dir, Sabine, steht sie – zumindest auf dem “gebastelten” Foto schon mal super.

      Mit Kontaktlinsen kam ich nicht klar – allein schon das Einsetzen hat nicht funktioniert. Bin eindeutig für Brillen im Gesicht! :)

      LG
      Gunda

      • 21. August 2015 / 20:18

        Für die Tränensäcke gibt es Camouflage :) Brillen mag ich auch gern. Es gibt wirklich schicke Modelle.

    • 21. August 2015 / 20:15

      Ich bin auch gespannt. Vor allem, weil die Gläser bei Weitsichtigkeit eher vergrößern…

  10. Claudia
    21. August 2015 / 15:37

    Meine Augen-OP (Linsenaustausch) liegt nun gut 6 Monate zurück & ich bin nach wie vor sehr mit dem Ergebnis sooooo zufrieden. Endlich kann ich ohne Brille sowohl in der Ferne als auch in der Mitteldistanz und im Lesebereich sehr gut sehen.
    Deine Brille steht Dir sehr gut! Hauptsache du fühlst dich wohl damit, das ist das wichtigste!
    LG Claudia

    • 21. August 2015 / 20:16

      Das freut mich sehr für dich liebe Claudia. Mir wurde bisher von einer OP abgeraten, weil ich nur ein sehfähiges Auge habe. Das andere hat mit Sehhilfe nur 8 %.

    • 21. August 2015 / 20:18

      Dankeschön liebe Marina :)

  11. 22. August 2015 / 0:01

    ich finde die Brille steht dir sehr gut.
    Ich bin ja echter Brillenfan … trage seit langem eine Gleitsichtbrille – und könnte nicht ohne sein :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    • 22. August 2015 / 8:40

      Vielen Dank liebe Heidi. Ich bin schon ganz gespannt auf die Brille und vor allem, ob ich sie dann auch behalte…

  12. 22. August 2015 / 23:07

    Liebe Sabine, mir gefällt Deine Brille sehr und ich verstehe, dass Du megagespannt bist auf die endgültige Version! Immerhin ist es bei Dir so lange mit Kontaktlinsen gutgegangen … ich kann sie nämlich gar nicht tragen.
    Noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus Bayern von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 23. August 2015 / 22:00

      Liebe Rena, ich war am Samstag schon beim Optiker. Die Brille wurde schon geliefert. Jetzt müssen noch die Gläser rein.

  13. 23. August 2015 / 14:11

    Hi Sabine,

    Brillen im Internet habe ich ja nun auch schon mehrfach bestellt und bin größtenteils sehr zufrieden (hatte vor längerer Zeit mal darüber gebloggt). Denn ich gehöre auch zu den “Blinden” (minus 5 Dioptrin), die mit Kontaktlinsen nicht zurechtkommen – leider!
    Schöne Brille hast Du Dir ausgesucht!

    Lg, Annemarie

    • 23. August 2015 / 22:07

      Ich weiß, deshalb war ich auch mutig und habe mir die Brille bestellt (aber ohne Gläser – die lasse ich vom Fachmann vor Ort machen). Ich bin ein bisschen traurig, weil ich mit den Kontaktlinsen einfach besser sehe.

  14. Sara (Herz und Leben)
    26. August 2015 / 23:58

    Meinst Du, die ‘Gerstenkörner’ haben mit den Kontaktlinsen zu tun? Ich habe das in der HP-Ausbildung so gelernt, daß eine Immunschwäche Auslöser sein kann oder Diabetiker bekommen sie leicht. Natürlich sollte man nicht unbewußt ins oder ans Auge fassen – Streptokokken fängt man sich leicht ein, aber sie kommen auch eher bei geschwächter Immunabwehr zum Ausbruch. Vitaminmangel kann auch noch ein Grund sein.
    Ich trage aber auch eine Gleitsichtbrille, da ich sie schon zum Autofahren brauche. Kontaktlinsen kann ich aus allerg. Gründen nicht vertragen, außerdem würden sie mir nicht viel nützen, da ich ja den Gleitsichtbereich brauche und das soll bei Kontaktlinsen nicht so toll sein. Wenn ich zusätzlich doch noch eine Brille bräuchte, sehe ich den Sinn irgendwie nicht. Aber wie gesagt, ich vertrage Kontaktlinsen auch nicht. Trockenes Auge, aufgerauhte Hornhaut & Co. Ich trage auch am liebsten randlose Brillen, da stört vor allem beim Autofahren kein Rahmen, das kann sehr irritierend sein! Meine Brille fühlt sich an wie “keine Brille”. Allerdings hab’ ich noch ein paar Lesebrillen mit “schönem” Rahmen. :-) Und fürs Foto. Und zusätzlich eine Computerbrille, denn Gleitsichtbrille ist am Computer nicht so toll, schadet auch der Halswirbelsäule auf Dauer.

    Was die Glasstärke betrifft – man kann sich doch heute dünne Gläser anfertigen lassen, wie Du auch selbst schreibst, was freilich teurer ist, habe ich aber auch, denn dicke Gläser mag ich nicht. Bei Glas auch sehr schwer, aber ich habe eh Kunststoff.
    Wow, 10 Dioptrien sind schon eine ganze Menge. Ich hab’ nicht mal die Hälfte, aber ganz ohne Brille gehts halt nicht mehr. Vor allem muß man in unserem Alter schon aufpassen. Durch meine Mutter habe ich viel Augenklinik-Erfahrung – da sind schon so viele jüngere Leute als wir es sind mit schwerwiegenden Augenerkrankungen. Ich war erstaunt, daß es heute so viele trifft. Daher würde ich das immer genau abklären lasssen … Grauer Star, Grüner Star, Makuladegeneration … erhöhte Blendempfindlichkeit und Schlimmeres …
    Gute Besserung und vielleicht klappt es letztendlich doch noch mit den Kontaktlinsen. Manchmal hilft eine Zweitmeinung von seiten der Ärzte.

    Liebe Grüße
    Sara


Etwas suchen?