Nichts ist schlimmer als Druck auf der Nase.  Jetzt ist endlich Schluss damit. In meinem letzten Brillen-Post erzählte ich, dass ich mit meiner neuen Brille noch einmal zum Optiker gehen werde. Das habe ich vor zwei Wochen gemacht. Dabei kam auch das Gewicht der Brille zur Sprache und die Dicke der Gläser.

Bei einem der letzten Besuche wurde mir gesagt, dass die Gläser in eine andere Fassung eingearbeitet werden können. So richtig wohl dabei war mir allerdings nicht. Es hätte nicht viel gebracht.

Ich geriet an eine äußerst kompetente Optikerin. Sie suchte mir drei Fassungen zur Anprobe heraus. Gleich die erste saß super auf der Nase und war federleicht. Als ich ihr mein Leid klagte entschied sie, dass die Brille komplett neu angefertigt wird – inklusive Gläser. Durch die optimale Passform konnten runde Gläser in einer kleineren Größe gewählt werden, sodass die Gläser nun richtig dünn geschliffen sind.

Die Fassung ist von Mexx. Sie ist dunkelblau und verblasst am unteren Rand. Die Farbe passt gut zu meinen Augen, die runde Form zu meinem Gesicht. Die Brille wiegt insgesamt 32 g, ist sogar noch etwas leichter als die von Lagerfeld.

Ich wusste gleich beim ersten Anprobieren: Wir werden gute Freunde!

Da ich in der letzten Zeit viel Blau trage, liege ich damit genau richtig. Es ist ein schönes Gefühl, keine Druckstellen mehr auf der Nase zu haben.

Zu meiner neuen blauen Stoffhose mit weißem Blockstreifen fand ich eine weitere Trage-Variante.

Blaue Stoffhose mit weißem Blockstreifen – Kombinationsmöglichkeit 4

Die neuen weißen Schuhe und mein Kaschmirpullover von Repeat Cashmere könnten zum Favoriten werden. Dazu die gestreifte Tasche von Kipling und die Uhr von Kapten & Son. Fertig ist das maritime Outfit.

Auf den nächsten Bildern ist die Brille noch einmal etwas größer zu sehen. Ich finde den Verlauf zum unteren Brillenrand besonders schön. Das helle Blau harmoniert wunderbar mit meinen blauen Augen. Auf dem letzten Foto sieht man, wie dünn die Gläser sind. Endlich ein Happy End ♥

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter