Auf der Suche nach einem Buch über die Fashion Fotografie bin ich bei der “Peoplefotografie” von Frank Eckgold|Stephanie Eckgold hängen geblieben. Mich interessiert vor allem die Technik. In diesem Buch geht es um den Einstieg in die kreative People Fotografie: Portrait, Fashion, Familie. Mit vielen Profitipps und Beispielen.

Wie ihr wisst, mache ich meine Fashion-Fotos selbst – mit Stativ und Fernauslöser. Die Bilder sind mal mehr, mal weniger gut und gehen oftmals über Schnappschüsse nicht hinaus. Da mein Mann wenig Lust auf Fashionaufnahmen hat, bleibt mir also nichts anderes übrig, als mir selbst zu helfen.
Das Buch erläutert im Rahmen eines Workshops Schritt für Schritt die einzelnen Funktionen einer digitalen Spiegelreflex-Kamera. Auf Kompakt-Kameras wird nur am Rande eingegangen. Anhand vieler Beispiele mit Bildern und Skizzen werden die Schritte beschrieben und leicht verständlich erklärt.
Die einzelnen Kapitel:
– Kamera- & Fototechnik
– Kameratechnik in der Praxis
– Licht in der Praxis
– Entfesseltes Blitzen
– Bildkomposition und Gestaltung
– Das Arbeiten mit Fotomodellen
– Planung eines Shootings
Die rechtliche Situation wird in dem Kapitel “Das Arbeiten mit Fotomodellen” ebenfalls beleuchtet – interessant vor allem für Models, die vertraglich gebunden sind. Aber auch Personen, die einen Hobby-Fotografen für Shootings hinzuziehen, sollten darüber Bescheid wissen.
Meine Erkenntnis:
Das Buch hat mir insbesondere bei der Belichtungssituation neue Impulse gegeben und bei dem technischen Verständnis für meine Kamera. Es muss nämlich nicht unbedingt die Vollautomatik für Selbstportraits genutzt werden. Eine weitere Herausforderung ist das Scharfstellen des “Models”. Vor allem die kleinen technischen Hilfsmittel wie ein Diffusor für das externe Blitzgerät sind für mich hilfreich, da ich bei Außenaufnahmen kein komplettes Fotostudio mitnehmen kann. Bei der Bildgestaltung wird es schon schwierig, da ich mich selbst nicht durch den Sucher sehe und viel improvisieren muss. Es gibt noch viel zu lernen.
Letztendlich heißt es: üben, üben üben.
Das Buch umfasst 254 Seiten und ist erschienen im humboldt Verlag
ISBN 978-3-86910-202-3 (Print)
ISBN 978-3-86910-271-9 (PDF)
ISBN 978-3-86910-259-7 (EPUB)
Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter