Der Büro-Alltag hat mich wieder und somit bin ich busy. Bereits während meines Urlaubs hatte ich mir eine Nadelstreifenhose zugelegt. Die Streifen schimmern lila. Mittlerweile besitze ich so viele Jeans. Die müssen erst einmal aufgetragen werden. Nadelstreifen gehen im Büro immer.

Damit das Outfit nicht zu steif wirkt, trage ich dazu ein Shirt mit Bubikragen. Der Kraken ist mit Metall und Perlen bestickt, die ein Blumenmuster ergeben. Obwohl ich eigentlich nicht viele kleine Blümchen tragen kann, wirkt es doch dezent, weil das Metall Silber ist und die Perlen Weiß. Im Nacken befindet sich ein Knopfverschluss.

Eine weitere Auflockerung sind die Schuhe im Dandy-Look, die ich mir in Berlin kaufte.

Für offizielle Termine kann man eine fliederfarbene Bluse dazu tragen und einen schwarzen Blazer.

Ich stelle fest, dass mir der Lippenstift nicht knallig genug ist. Da gefällt mir die Farbe Magenta wesentlich besser. Es gibt aber durchaus Anlässe, bei denen dezentere Farben angebracht sind. Zu einem Bewerbungsgespräch würde ich niemals knallige Farben tragen.

Sabine-Gimm-Nadelstreifen-02

Hose: Ashley Brooke – Shirt: Amy Vermont – Schuhe: CS Design – Uhr: Mody Watch – Ohrringe: handmade

Sabine-Gimm-Nadelstreifen-03

(Affiliate Links)
Verlinkt bei
Nicole Mölders – Top of the World Style
Sunny – Um Kopf und Kragen

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter