Category :Fashion

Bretonische Streifen in drei unterschiedlichen Looks

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Wie bereits in meinem Beitrag vom Donnerstag angekündigt, zeige ich Dir heute drei unterschiedliche Looks mit meinen Errungenschaften von der Firma modAS (Werbelink).

Bretonischer Streifen-Chic made in Germany

⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

Dass ich ein Fan von Streifen bin ist ja nichts Neues. Im Urlaub auf Amrum hatte ich mir in Wittdün in einer Boutique ein Ensemble aus Mütze, Schal und Shirt im bretonischen Ringellook gekauft. Die Kombi ist auf dem letzten Bild zu sehen.

Bequemer Trotteur lässig elegant gestylt

⚓ Werbung [in Kooperation mit Avena]

“Ja, da schau her!” würde der Bayer sagen. Was man doch alles in den tiefsten Katakomben des Kleiderschranks entdeckt. Ich bin ja normalerweise der Wegwerfer. Was längere Zeit nicht getragen wurde wird aussortiert und zunächst in eine hintere Ecke verfrachtet. In gewissen Abständen kontrolliere ich, ob die Sachen noch passen oder ob sie noch passend sind. Wie diese rote Jacke, die zu einem Hosenanzug gehörte.

Maritim ⚓ Streifenkleid mit Jeans

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Es ist jetzt knapp ein Jahr her, dass ich erstmalig mein Streifenkleid von Gant im Blog vorstellte. Damals zeigte ich es mit einer Leggings und Lackschuhen. Heute stelle ich eine maritime Variante vor.

Bist Du Schlafanzug oder Nachthemd?

⚓ Werbung [in Kooperation mit Avena]

Manchmal gibt es Tage, an denen möchte ich am liebsten im Bett bleiben. Vor allem wenn es draußen so richtig ungemütlich ist, regnet und stürmt. Das geht leider nicht immer. Am Wochenende gehe ich es gern ruhig und relaxed an. Da kann es schon passieren, dass ich mich im Schlafanzug an den Frühstückstisch setze.

Es ist Herbst! Steppjacke und Waldläufer Boots von Avena

⚓ Werbung [in Kooperation mit Avena]

Bye bye Sommer – bis zum nächsten Jahr! Du warst so schön. Und dennoch muss ich mich von Dir verabschieden. Willkommen Herbst. Ich hoffe, Du bringst uns einen goldenen Oktober.

Herbstzeit ist Steppjackenzeit. Bei uns im Norden ist es im Herbst oft schon so kalt, dass man bereits leichte Winterjacken tragen kann.

Manchmal müssen es Prilblumen sein

Es gibt Tage, an denen fühle ich mich einfach bunt. Dann mag ich keine monochromen Outfits. An diesen Tagen darf es richtig knallen.