Category :Tierisch

Neues von Jake und Elwood #8

Ein Herz und eine Seele

Jake und Elwood sind jetzt 10 Monate alt, also fast ausgewachsen. Als wir sie mit 12 Wochen zu uns holten, waren sie noch so klein.

Manchmal kabbeln sie sich – wie Geschwister sich halt streiten – aber sie sind immer noch ein Herz und eine Seele.

Neues von Jake und Elwood #6

Halbstarke Kater sind ganz schön anstrengend. Vor allem, wenn sie nur Blödsinn im Kopf haben. Jake neigt dazu, alles zu zerfetzen. Ganz besonders Papier. Die Tapeten sind auch interessant. Wenn ihm langweilig ist, reißt er schon mal ein Stück Tapete von der Wand.

Neues von Jake und Elwood #5

Werbung

Es macht mir sehr viel Freude, wenn ich mich mit meinen Katzen beschäftigen kann. Da vergesse ich alles um mich herum. Der Stress des Tages verschwindet. Kleine Katzen brauchen die ganze Aufmerksamkeit. In der nächsten Woche werden Jake und Elwood bereits ein halbes Jahr alt. Sie verlieren schon die Milchzähne. Es dauert nicht mehr lange, dann werden sie geschlechtsreif und müssen kastriert werden. Der Termin beim Tierarzt für die Voruntersuchung steht schon fest.

Neues von Jake und Elwood #4

*Werbung - Artikel enthält Affiliate Link

Clickertraining für Katzen

Katzen kann man nicht erziehen? Tricks beibringen geht gar nicht?

Im Prinzip sind Katzen eigensinnige Wesen und lassen sich ungern erziehen. Katzen lassen sich lenken, wenn man ihre Gewohnheiten kennt. Mit viel Geduld und Spucke kann man ihnen sogar Tricks beibringen – mit dem Clicker.

Neues von Jake und Elwood #1

Ab sofort gibt es eine neue Kategorie in meinem Blog: “Neues von Jake und Elwood”.  Wir sind momentan dermaßen eingespannt. Das ist wie mit kleinen Kindern, die man erziehen muss.

Im ersten Beitrag werde ich ein wenig ausholen und darüber berichten, wie meine Katzenliebe entstand und welche Katzen mich in meinem Leben bereits begleiteten. Es ist allerdings etwas traurig.

Jake und Elwood sind bei uns eingezogen

Darf ich vorstellen? Das sind Jake und Elwood. Die Beiden sind 12 Wochen alt und zogen gestern bei uns ein. Mein Mann hatte sie vor drei Wochen im Internet entdeckt. Es sind zwei Brüder aus einem Wurf. Wir hatten uns sofort in die Jungs verliebt, als wir sie das erste Mal besuchten. Es gibt noch eine Schwester, die ebenfalls bereits vermittelt wurde.

Der Kratzbaum wurde sofort eingeweiht und zur Spiel- und Schlafstätte in Beschlag genommen. Beide gehen schon selbständig auf die Katzentoilette und sind ziemlich verspielt. Da ist ordentlich Rambazamba angesagt. Die Süßen haben den Schalk im Nacken.

Jake (links im Bild) hat etwas mehr Schwarz im Fell, Elwood mehr Weiß. So kann man sie gut auseinander halten.

https://www.blingblingover50.de/

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch

 

Unser Kater Bundy kam vor fast 11 Jahren aus dem Tierheim zu uns. Damals hatte er gerade einen Katzenschnupfen auskuriert. Wir mussten ihn ganz schön aufpäppeln. Es stellte sich heraus, dass die Krankheit chronisch ist. Eigentlich hat er fast jedes Jahr einmal einen Schnupfen und muss dementsprechend behandelt werden. Doch in diesem Jahr war alles anders.