CND™ VINYLUX™ Nagellack – 7 Tage kratzfester Halt?

CND™ VINYLUX™ Nagellack – 7 Tage kratzfester Halt?

Werbung (klick Info)

Meine Hände –  insbesondere die Fingernägel – werden im Alltag ziemlich beansprucht. Von Natur aus ist besonders die Haut meiner Hände spröde, die Fingernägel werden schnell rissig. Normaler Nagellack hält meistens nicht länger als 2 Tage.

Seit geraumer Zeit gibt es ja die besonderen Gel-Lacke, die ohne UV-Lampe auskommen. Über den Manhattan Super Gel Nail Polish hatte ich bereits im April berichtet. Mit dem roten Lack bin ich immer noch zufrieden, obwohl er keine 14 Tage hält, wie es auf der Verpackung steht.

Eine lange Zeit lackierte ich meine Fingernägel überhaupt nicht. Sie sollten sich von der Chemie ein wenig erholen. Jetzt war es mal wieder soweit.

Über den Blogger-Club (Werbung) konnte ich von CND™ einige VINYLUX™ Nagellacke (Werbung) kostenlos und unverbindlich testen.

Die Firma CND™ ist mir durch eine Kollegin bekannt, die seit Jahren Shellac der Marke benutzt. Ihre immer schön lackierten Nägel bewundere ich. Der Lack mit UV-Licht hält bei ihr wochenlang.

Davon kann ich nur träumen.

Daher war ich sehr gespannt auf die VINYLUX™Lacke von CND™. Folgende Farben habe ich mir ausgesucht:

Oxblood – ein dunkles Braunrot

Wildfire – ein kräftiger klassischer Rotton

Darüber lackiert man einen Top Coat, der den Lack versiegelt.

 

Haltbarkeit von bis zu einer Woche

Der Hersteller verspricht:

“CND™ VINYLUX™ erfüllt all Deine Wünsche, denn klassischer Nagellack hat noch nie so lange gehalten. Spezielle UV-Initiatoren verleihen der Kombination aus Lack und Top Coat eine Haltbarkeit von bis zu einer Woche – und das ganz ohne UV-Lampe. Auch das Ablackieren ist kinderleicht, denn mit normallem Nagellackentferner ist CND™ VINYLUX™ schnell abgelöst.”

Die Pinsel sind dünn – ähnlich wie bei den Essie-Lacken. Das mag ich persönlich nicht so gern. Mit breiten Pinseln komme ich besser zurecht.

Die Konsistenz der CND™ VINYLUX™ Lacke ist recht flüssig. Der Auftrag geht dennoch zügig von der Hand. Die Deckkraft hat mich bei beiden Farben trotz zwei Schichten nicht überzeugt, wobei Wildfire ein bisschen besser deckt. Da hätte gut noch eine dritte Schicht drauf gepasst. So ist der Auftrag etwas ungleichmäßig.

Die Kappe vom Verschluss der Lacke ist ziemlich glatt. Ich hatte Schwierigkeiten, diese erstmalig zu öffnen. Danach geht es aber, wenn man sie nicht zu fest verschließt.

Ganz angetan bin ich von der relativ kurzen Trockenzeit. Geduld ist normalerweise nicht meine Stärke. Daher mag ich nicht gern lang warten, bis ich meine Finger wieder benutzen kann.

Kommen wir zur Haltbarkeit

Bis zu einer Woche kommt ungefähr hin. Bei der Farbe Oxblood musste ich zwei sehr kleine Absplitterungen in der Nähe der Nagelhaut nachbessern.

Tipwear stellt sich bei mir grundsätzlich nach einigen Tagen ein. Ist aber ganz minimal und fällt kaum auf.

Die Nägel verlieren nach ein paar Tagen etwas an Glanz. Ich denke, dass hier mit einer Schicht Top Coat oder Nagelöl nachgebessert werden kann.

Ansonsten sind die Lacke ziemlich robust. Wenn man bedenkt, wie viel ich in der letzten Zeit am Putzen und Räumen bin – zwei Katzen machen halt ein bisschen Dreck – kann man nicht meckern.

5 – 6 Tage hält der Lack bei mir locker durch. Das ist für mich völlig ausreichend.

Die Lacke sind allerdings mit knapp 15,00 € nicht ganz billig. Der Top Coat kostet ebenfalls fast 15,00 €.

Kennst du die Lacke von CND™? Welche Erfahrung hast Du damit gemacht?

23 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    19. Januar 2017 / 6:38

    Guten Morgen Sabine, nein ich kenne ihn nicht. Mir wäre er auch zu teuer. Meine Schmerzgrenze ist Essie. Mein Favorit im Moment Trend it up. Der hat meiner Meinung nach das beste PreisLeistungsverhältnis. Da ich gern Farbe wechsle, brauche ich gar keinen Lack der eine Woche hält. Wenn er denn hält. 3 Mal pinseln ist schon recht aufwendig, wobei ich eine kurze Trockenzeit liebe. Das geht mir wie Dir. Ich kann nicht lange die Finger stillhalten :)
    Danke dass Du den Lack vorgestellt hast.
    Liebe Grüße Tina

  2. 19. Januar 2017 / 6:44

    Hola liebe Sabine, ne, kenne auch ich nicht und habe ich hier auch noch nicht gesehen. Allerdings wenn ich das Preis-Leistungs-Verhältnis lese dann würde ich den wahrscheinlich nicht kaufen. Die Farben finde ich dennoch auch schön.

    Hab nen tollen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

  3. 19. Januar 2017 / 7:29

    Nein.
    Wie Du mag ich breite Pinsel und möglichst nicht mehr wie 2 Schichten. Bei mir hält kaum was länger als 1-2 Tage. Helle Lacke sind natürlich besser. Dunkle machen meine Nagelform kaum schöner. Ich lackiere super selten, weil ich den Zeit Nutzenfaktor zu schlecht finde.
    LG Sunny

  4. 19. Januar 2017 / 11:07

    Danke für deinen Bericht. Mit schmalen Pinseln komme ich auch schlecht zurecht. Bei mir ist die Schmerzgrenze wie bei Tina. 8€ sind genug für einen Nagellack. Eine Woche Haltbarkeit ist gut. Das Lacke an Glanz verlieren, habe ich leider auch schon des Öfteren erlebt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. LoveT.
    19. Januar 2017 / 11:45

    Ich kannte die Lacke nicht, allerdings mag ich ebenfalls breitere Pinsel lieber. Wenn mir eine Farbe aber sehr gut gefällt, kaufe ich auch mal ohne auf die Breite des Pinsels zu achten :)

    Liebe Grüße!

  6. 19. Januar 2017 / 12:23

    Ich habe schon viel von diesen Lacken gehört, hatte aber selbst noch keinen davon. Besonders gefällt mir auf Anhieb die Aufschrift “weekly”. Genial, wenn das einigermaßen stimmen würde. Wenn ich mir die Mühe mache, meine Nägel zu lackieren, ärgere ich mich immer, wenn die ganze “Schönheit” nur ein oder zwei Tage hält. Vielleicht wäre das also was für mich.
    LG Eva

    • 19. Januar 2017 / 12:38

      Die Haltbarkeit kann ich unterschreiben. Es gibt viele neutrale Farben, die zu allen Sachen passen, sodass man wirklich nur ca. 1 x pro Woche lackieren muss.

  7. Gisi
    19. Januar 2017 / 14:46

    Nie gehört…..aber wäre auch nicht meine Preisklasse!
    Meine große Tochter wünscht sich zum Geburtstag eine “Beauty-Party”!
    Habe schon angefangen, einiges zu besorgen!
    Schade, dass Du nicht ums Eck wohnst….sonst hätte ich Dich direkt zum Helfen eingespannt! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    • 19. Januar 2017 / 21:29

      Schade liebe Gisi. Da wäre ich voll in meinem Element :D

  8. 19. Januar 2017 / 18:24

    Liebe Sabine, ich lege auch sehr viel Wert auf die Haltbarkeit bei Lacken. Deine vorgestellten kannte ich jedoch noch nicht.
    Ich selber nutze Sparitual- die Lacke halten mit dem Multitasker bei mir auch bis zu 1 Woche.
    Liebe Grüße!

    • 19. Januar 2017 / 21:30

      Hört sich gut an :)

  9. Sabine ~ Style Up Petite
    20. Januar 2017 / 10:20

    Die Firma kenne ich noch nicht. Danke für die Info. Denn ich bin auch immer auf der Suche nach DEM ultimativ haltbaren Lack. Bislang ohne Erfolg. Da ich auch den ganzen Tag auf der Tastatur herumtippe, werden natürlich auch die Nägel besonders beansprucht. Und spätestens am zweiten Tag sieht man das auch. Da zeigen sich dann an den Nagelenden erste Abnutzungsspuren. Das ärgert mich insofern, dass das Lackieren mit Basecoat, zwei Schichten und dann noch Überlack ja auch immer eine ganze Zeit dauert.

    Der Preis von 15 Euro ist natürlich happig. Aber wenn die Haltbarkeit gegeben ist, wäre ich auch bereit, das auzugeben. Dann würde ja auch eine Farbe reichen für den Anfang.

    Lieben Gruß
    Sabine

    • 20. Januar 2017 / 13:14

      Das würde ich auch so machen liebe Sabine. Erstmal eine Farbe probieren.

  10. 20. Januar 2017 / 17:30

    Wenn ein Nagellack mit nur kleinen Nachbesserungen 5-6 Tage hält, dann ist das ja schon mal was! Bei mir hält er oft nicht so lange.
    Schade aber, dass er nicht so optimal deckt. Besonders mit dem dunkleren Rot scheinst du ja gar nicht so zufrieden gewesen zu sein. Und diese Farbe wäre wirklich “meine” Farbe gewesen!
    LG
    Sabienes

  11. 21. Januar 2017 / 11:08

    Die Lacke würde ich auch gern mal ausprobiern. Von CND kenne ich bisher nur “normale” Lacke, die haben mir sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Anja

  12. 21. Januar 2017 / 11:44

    Liebe Sabine,

    da ich auch gern Nagellack trage, bin ich ein Liebhaber von Sally Hansen geworden. Er hat bei mir fast 2 Wochen gehalten. Allerdings habe ich auch auf meiner Website von einer Leserin gehört, dass sie enttäuscht war. Bei ihr konnte dieser Lack nicht punkten. Das hat mir leid getan, denn ich habe meine Töchter damit versorgt und die sagten genau dasselbe wie ich.

    Deine vorgestellte Marke ist mir neu, hört sich aber gut an. Ich muss erst einmal meine Sally verbrauchen. Dann werde ich mich mit deinen vorgestellten Lacken beschäftigen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  13. 21. Januar 2017 / 15:29

    Liebe Sabine,
    ich kenne CND und habe ihn auch schon genutzt.
    Wie du habe ich überwiegend gute Erfahrungen gemacht.
    Meist gehe ich aber, wie Deine Kollegin, zur Kosmetikerin und lasse mir den lang anhaltenden Schwesterlack Shellac auftragen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Steffi

  14. 21. Januar 2017 / 19:01

    Liebe Sabine,
    ich mag genauso wie Du lieber die breiten Pinsel wie bei Essie :)
    Den Lack kenne ich noch nicht und offenbar hält er doch so gut, dass er einen Versuch wert ist!
    Danke fürs Vorstellen, ich denke bei Gelegenheit dran.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  15. 27. Januar 2017 / 9:43

    Liebe Sabine,
    da ist er wieder, ein Beitrag wo ich DANKE sagen muss…. ich mag Deine bunte Mischung super gern, manchmal lese ich, aber wie heute muss ich doch mal wieder meinen Senf dazu geben und danke sagen.

    Auch wenn ich den Lack nicht kenne. Aber klar, es nervt. Da gibt man sich wahnsinnig Mühe den Lack toll hinzubekommen und dann ruiniert die Tastatur den Lack. Daher hab ich im Moment auch eher helle Töne, wobei ich dunkle Farben viel lieber mag, aber da darf nichts splittern.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Jacky

    • 27. Januar 2017 / 9:51

      Das freut mich liebe Jacky. Ich mag es auch nicht, wenn es splittert. Der Lack ist ziemlich robust und hält eine gute Woche.

  16. 2. Februar 2017 / 12:37

    Danke für den Link. Die Lacke sehen verführerisch aus – tolle Farben, für jedes Outfit das Passende!

    Liebe Grüße

    Jennifer

  17. 11. Februar 2017 / 0:29

    :-) Liebe Sabine,
    ich finde die CND Lacke auch gut!
    Bei mir hält nix eine Woche, aber bei den CND-lacken ist nur wenig Tipwear und deshalb für mich völlig in Ordnung.
    Schönes Wochenende :-)

    • 11. Februar 2017 / 0:37

      Da stimme ich Dir zu. Die Lacke halten wirklich gut. Nur die Deckkraft hat mich nicht überzeugt. Vielleicht lieber drei dünne Schichten…


Etwas suchen?