Kategorien
Fashion

Culotte mit Trachtenjacke und Hirschkogel in Rot

Die Culotte und ich? Niemals kommt mir eine Culotte ins Haus! Das steht mir überhaupt nicht mit meinen kurzen Beinen. So oder ähnlich tönte ich bei anderen Bloggerinnen in diversen Kommentaren herum. “Du siehst toll aus, ist aber nichts für mich.”. Tja, was interessiert mich mein Geschwätz von gestern!

Seit kurzem bin ich nämlich stolze Besitzerin einer Culotte. Früher nannte man sie schlicht Hosenrock. Im Schaufenster von Hallhuber hing allerdings ein anderes Exemplar zusammen mit einer bildhübschen Gänseblümchen-Bluse. Ich war sofort hin und weg und musste das Ensemble anprobieren.

Tatsächlich saß die Culotte aus dem Schaufenster nicht so schön bei mir. Sah eher aus wie eine Hochwasserhose. Die Verkäuferin brachte mir daraufhin dieses Modell hier, welches durch die Kellerfalte eher wie ein Rock aussieht.

Daher musste ich mich für die Bilder auch ganz schön verrenken.

Die Bluse mit den Gänseblümchen habe ich nicht mitgenommen. So kleine Blumenmuster sind nichts für mich.

Stattdessen kombiniere ich die Culotte mit einer Trachten-Strickjacke und den roten Hirschkogel-Stiefeletten. Mein Mann und der jüngste Sohn sagten nur “Hm!”, als sie mich in dem Outfit sahen.

Was sagst Du?

Das Outfit geht direkt zu Ines Meyrose zum Frühling im März.

Sabine-Gimm-Culotte-02
Culotte_ Hallhuber Donna – Strickjacke: Amy Vermont – Hirschkogel Stiefeletten: Andrea Conti – Uhr: Mody Watch – Ohrringe: selbst gemacht

Sabine-Gimm-Culotte-03

Sabine-Gimm-Culotte-03-1

Sabine-Gimm-Culotte-03-2

59 Antworten auf „Culotte mit Trachtenjacke und Hirschkogel in Rot“

OK…wieder mal ein “neuer” Name :-(…also ich finde den Hosenrock klasse und er steht dir auch. Gerade mit der Kombi in Rock und den Stiefeletten finde ich es ein schönes Gesamtbild.

Liebe Grüsse

N☼va

Wow toll Sabine. Die ist mal klasse. Und toll gestylt hast Du sie auch.
Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

Das sieht super aus. Würde ich glatt dir vom LEib reissen und selber tragen ;))

Ich schleich schon ewig um die Hosenröcke rum, aber so richtig traue ich mich nicht

schöne WOche
carlinda

“Hm”? Männer ;-)

Also ob mir Deine Jacke so richtig gefällt, weiss ich nicht.. irgendwie ungewohnt. Aber so ein Hosenrock steht Dir super gut finde ich. Und die roten Schuhe dazu. Echt klasse!!!

Hallo Du :)

Die Kombination finde ich sehr gelungen, vor allem mit den schmalen Schäfte an den Schuhen und der kurzen, schmalen Jacke. Es wirkt erstaunlich luftig. Ungewohnt an Dir, aber warum nicht mal was Neues machen!

LG Ines

Ich sage. Prima. Das ist für dich eine super länge. Zu den schuhen, das sind so trachtenteile, die es in vielwn bunten Farben gibt, oder? Die hatte ich auch schon auf dem schirm, sind die bequem? LG Sunny

Die Schuhe sind bequem. Bin allerdings noch nicht länger damit gelaufen. Der Absatz ist aber nicht sehr hoch. Ich mag die total – vor allem in Rot :)

Stimmt die Culotte kannst Du super anziehen . Finde das allerdings so wie Du es trägst ideal … von wegen Schuhe mit Absatz :)) Steht Dir Dein Outfit
LG Heidi

Wie jetzt, die haben “hm” gesagt? Das muss heißen: “Du siehst toll aus”. Steht dir! Und zusammen mit der roten Strickjacke und den roten Schuhen ist die Culotte ja wohl eine Granate :-) I like!
Liebe Grüße
Fran

Liebe Sabine,

Hosenröcke sind praktisch und bequem.
Das hast du gut gewählt.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Hallo Sabine,
ich sage nicht nur “Hmmm” wie dein Mann und Sohn, sondern ich sage “TOLL!” – 1. steht dir die Farbe rot ausgezeichnet, 2. steht dir die ganze Kombination -auch mit den roten Stiefeln zur Culotte- hervorragend und 3. habe ich mich sofort in deine Uhr mit dem roten Ziffernblatt verliebt….
und ….Übrigens: ich verfolge deinen Blog schon lange und heute habe ich Premiere mit meinem ersten Kommentar. LG Sue

Das stimmt – wenn du gerade stehen würdest, könnte man es auch für einen rock halten. Find ich aber ne schöne trickkiste :)

Ich werde mit diesen Hosen nicht so voll warm. Mir gefällt die hier zwar, aber an mir gefallen mir die dinger irgendwie nie. deine kombi mit den Schuhen finde ich richtig stark! die Schuhe an sich geflalen mir eh total gut :D

Das geht mir genauso. Bisher konnte ich mich mit den Culottes überhaupt nicht anfreunden. Das ist die Erste, die ich anprobiert habe.

Ich sage…YEAHHH Gefälllt mirrr :-) Schaut sehr coool aus die Kombination! Lg.Lena!

Liebe Sabine, du zeigst ja immer sehr schöne Outfits, aber dieses ist kein Hm sonder eher ein Ha. Ich finde das ist eines deiner schönsten, die du uns bisher gezeigt hast. Meine Meinung ;-) Ich finde du bist der absolute Rot-Typ. Ich habe mich auch noch nicht an eine Culotte ran getraut, weil ich diese eigentlich nicht mag. Aber wenn ich deine Bilder so sehe, würde ich sagen es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Komm gut durch die neue Woche.
LG Petra

Hat der liebe Hosenrock einen neuen Namen bekommen?
Ich habe sie früher sehr gerne getragen, da gab es sie ja in mini,midi und maxi.
Dir steht er super gut, besonders mit dem hübschen roten Jäckchen. :-)

Liebe Grüße und eine schöne Osterwoche!
Christa

Sieht suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper aus und ich liebe Dein Outfit! Das Jäckchen kenne ich ja schon und mit den Schuhen echt ein starkes Duo. Deine Culotte ist so schön weit, dadurch fällt sie so schön, sag mir bitte die Artikel-Nummer oder den genauen Namen, damit ich auch bei Hallhuber gucken kann. :-))

Liebe Grüße,
Moppi

Liebe Sabine,

ich musste ja lachen, denn DEINE Kommentare zum Thema Culotte könnten auch MEINE Kommentare sein. Ich denke ebenfalls immer, sie passen allen anderen besser als mir. Aber dieses Exemplar steht dir tatsächlich AUSGESPROCHEN gut – überhaupt zu diesem schicken Zubehör. Vor allem die Stiefletten haben’s mir angetan, doch das ganze Ensemble macht sich prima!

Ganz herzliche vor-österliche Rostrosengrüße,

Traude

http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/bahnwarterinnen-lauchkuchen-auf.html#comment-form

✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Klasse!!! Das steht Dir super, finde ich! Egal, auch wenn wir nicht groß sind, ich meine schon, dass man es trotzdem tragen kann! Und wieder habe ich was bei Dir gelernt! Diesen Namen habe ich noch niemals nicht gehört!
:-)))
Lieben Gruß
Gisi

cool!
gefällt mir gut und steht dir hervorragend!
und männer – die sind gewohnheitstiere – die gewöhnen sich schon noch dran ;-)))
xxxxx

Liebe Sabine,
und wieder bewahrheitet sich das Wert. sage niemals nie!.
Ich finde das Outfit wunderschön. Alles passt perfekt.
Einen schönen Restabend wünscht dir
Irmi

Ich sage Bravo Sabine, eine tolle Wahl! Schickes Outfit, die Strickjacke ist besonders süß :)

Liebe Grüße <3

Gut so Sabine, was gestern noch gegolten hat muss ja heute nicht mehr wahr sein und ich seh nur eine Super Culotte, die perfekt zu dir passt. Besonders schön auch in Kombi mit den Rottönen. Ich bleib ja immer beim feigen schwarz und weiß. Vielleicht Probier ich das durch dich mal neu aus. Hab einen schönen Tag Ela

Ich habe auch meine Probleme mit dem Thema Culotte.
Aber bei Dir sieht’s sehr gut aus.
Die rote Strickjacke mit den Punkten mag ich auch sehr.

Liebe Grüsse
Steffi

Suuuuper! Steht dir hervorragend!
Ich mag es auch wenn die Cullotes eher aussieht wie ein Midi-Rock.
Das kurze rote Jäckchen dazu und die Stiefel .. erste Sahne! :)

liebe Grüße
Dana

Ich mag leider keine Culotten. ;-) Und auch keine Pünktchen. Hat nichts mit kürzeren Beinen zu tun. Ich ‘hasse’ Hosen, die “Hochwasser” haben. Und wenn sie dann noch weit wie ein Rock sind, schon gar nicht, da ich Röcke ebenso nicht mag. Sehe den Sinn irgendwie nicht bei diesen Stoff”schläuchen” ;-) Habe auch früher nie Hosenröcke getragen.Bestenfalls im Sommer ziehe ich mal Caprihosen der Shorts an, enge …
Farblich paßt es jedenfalls bei Dir und da der Rock länger ist,kannst Du es gut in der Kombi tragen – Vor allem Deine Stiefel finde ich cool – frage mich aber gerade, wieso die Hirschkogel heißen?? Vorher noch nie gehört.

Liebe Grüße nochmals
Sara

Puhhhh, eine Culotte, hmmm…. modisch finde ich eine solche Hose ziemlich gewagt, da sie doch ziemlich “aufträgt” und soooooooooo weit geschnitten ist. Da frage ich mich dann immer, warum frau nicht gleich zu einem Rock greift. Ganz ehrlich liebe Sabine, aber mir gefällt diese Art von Hose gar nicht.

Liebe Grüße

Jennifer

Mir normalerweise auch nicht. Der Schnitt ist auch eher der eines Rockes. Vielleicht mag ich es lieber, weil es bequemer zu tragen ist als ein Rock.

Kommentare sind geschlossen.