Der Sommertyp

Das ist die Farbtafel für den Sommertyp. Kühle, pudrige Farbtöne sind typisch für die Sommerfarben. Und: Der Sommertyp ist DER Jeanstyp schlechthin.

– Sommertypen wirken sehr feminin.
– Die Kleidung kann gern verspielt sein mit Rüschen und Schleifen.
– Kleine Muster wie Millefleurs.
– Romantisch und verspielt.
– Accessoires wenig und dezent – Broschen mit Blumen
– Make-up – kühl,  Lippenstift in Beerentönen oder Zartrosa, Rouge Rosenholz
– Schmuck: Silber oder Platin – kleine Perlen und Anhänger, sanfte Pastelltöne

Was macht den Sommertyp aus?

Haare
aschblond bis aschbraun

Haut
kühl, hell und zart rosig

Augen
leicht verhangen – graublau, graugrün oder graubraun

Siehe auch


Der Frühlingstyp

Der Herbsttyp

Der Wintertyp

Sabine Gimm
Sabine Gimm

5 Kommentare

  1. 28. August 2013 / 9:57

    Liebe Sabine,

    deine Informationen zu den Typen sind sehr
    hilfreich.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

  2. 28. August 2013 / 20:54

    ich bin der Orginal Sommertyp und es sind meine Farben !!!! Und ich liebe den Sommer !!!

    LG Andrea

  3. 29. August 2013 / 19:30

    Ich weiß es immer noch nicht, liebe Sabine! Aber zumindest sicher, dass ich kein Herbst- und kein Frühlingstyp bin ;) Jetzt kann ich mich bloß noch nicht entscheiden, ob denn nun die Merkmale für den Sommer- oder den Wintertyp zutreffen …

    Alles Liebe von Rena aus Bayern

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  4. Flottelotta Blau
    1. September 2013 / 19:06

    Ich bin ein Sommertyp, aber Schleifen und Rüschen stehen mir gar nicht…;-) LG Lotta.

  5. Martinas Welt
    6. Juli 2014 / 13:03

    Ich bin ein Sommertyp abe rmit Rüschen und Schleifen und Blümnchen kann ich gar nichts anfangen! Die Farben passen allerdings großteils…
    LG Martina


Etwas suchen?