Hamburg, Deichtorhallen, #blickfangevent. Die blickfang ist eine Designmesse und geht mittlerweile ins 5. Jahr. Vom 9. bis 11. September gab es drei tolle Tage in Hamburg. 120 Designer aus Hamburg, Deutschland und ganz Europa stellten sich vor. Da gab es viel zu sehen.

Die blickfang hat sich etabliert. Nicht nur in Hamburg, sondern auch in Wien, Zürich, Stuttgart und Basel.

Hamburg liegt für mich am nächsten. Die liebe Ela von elablogt hatte in dem Forum der ü 30 Blogger auf dieses Event aufmerksam gemacht. So meldete ich mich als Bloggerin für den 10. September dort an.

Dies wird eine spannende Reise mit einer Vorstellung der Buchautorin Holly Becker, interessanten Designern und SEHR vielen Bildern. Ich habe mich außerdem mit einer ü 30 Bloggerin und ihrer Freundin dort getroffen. Dazu später mehr.

Mache es Dir am besten bequem, lehne Dich zurück und schenk Dir ein Glas Rotwein ein. Wenn Du keinen Rotwein magst, geht auch ein Kaffee oder grüner Tee.

Buchvorstellung mit Holly Becker

Die bekannte und sympathische Bloggerin und erfolgreiche Buchautorin Holly Becker vom Blog decor8 stellte in der blickfang-Lounge ihr 4. Buch “Feierlaune” vor. Hier geht es rund um die Dekoration für Feierlichkeiten. Deko mit einfachen Mitteln gestalten. Das Buch ist schön gestaltet und auch online im blickfang-Shop erhältlich.

sabine-gimm-blickfang-03

Das Blumen-Design der Lounge stammt übrigens von Linda Nieuwstad aus den Niederlanden. Ich mache mich doch gut zwischen den schönen Blümchen, oder? Dass ich mit meinem Outfit in die Landschaft passe, war vorher nicht geplant.

sabine-gimm-blickfang-02

sabine-gimm-blickfang-04

Ami Ewald vom blickfang-Team in Hamburg

Für das Kulinarische war natürlich gesorgt. Es war alles gut organisiert. Vielen Dank dafür.

sabine-gimm-blickfang-06

Nach der Buchparty ging es auf Entdeckungsreise. Unter anderem traf ich die Bloggerin Charlotte. Sie ist 14 Jahre alt und bloggt vor allem über gelesene Bücher und Lifestyle für Teenager. Der Blog heißt FRISCH GELESEN.  Hat mich sehr gefreut.

sabine-gimm-blickfang-05

Designer auf der blickfang 2016 in Hamburg

120 Designer zeigten ihre schönen Stücke auf der blickfang 2016 in Hamburg. Ich konnte lange nicht mit allen sprechen und mir ein Bild davon machen. Es waren sehr interessante Gespräche. Mir war es wichtig, die Beweggründe zu erfahren. Wer steckt hinter den vielen Ideen?

Meinen Rundgang habe ich nicht nach Themen sortiert, sondern so, wie ich ihn erlebte.

Leonor Barrios

Zeitloser handgefertigter Schmuck mit Sitz in Berlin. Leonor Barrios verwendet edle Materialien wie Gold, Silber, Edelsteine und Leder.

sabine-gimm-blickfang-07

Kinfolkz

Das Label Kinfolkz setzt auf modernes Design im Einklang mit der Natur. Die Designerin Anna Gorka verwendet nachhaltige Rohstoffe. Die Mode wird in Peru zu fairen Bedingungen hergestellt.

sabine-gimm-blickfang-08

sabine-gimm-blickfang-08-1

Roon & Rahn

Skandinavisch, praktisch, gut durchdacht. Die sympathischen Designer von Roon & Rahn aus Dänemark stellen Dinge für den Alltag her, die der Mensch braucht, z. B. dieses praktische Moodboard mit magnetischen Haken. Dabei ist alles aus edlem Holz verarbeitet.

sabine-gimm-blickfang-09

sabine-gimm-blickfang-09-1

Das Moodboard ist genial. Die Gummiseile lassen sich beliebig spannen.

Centsize

Unikate von Anna Veit. Bei Centsize werden Taschen und Bekleidung handgefertigt. hier kannst Du nichts online bestellen. Das Design ist klar und puristisch und hat dennoch das gewisse Etwas. Besonders angetan hatten es mir die Taschen aus Leder mit dem Heidschnucken-Fell.

sabine-gimm-blickfang-10

sabine-gimm-blickfang-10-1

Nauck Design

Allein die Schmuckdesignerin Maria Nauck ist schon eine Augenweide. Nauck Design fertigt sehr filigranen Schmuck nach dem Motto “Schmuck ist der Spiegel zur eigenen Persönlichkeit”.

sabine-gimm-blickfang-11

sabine-gimm-blickfang-11-1

Nina Kastens

Die Kollektionen der Schmuckstücke von Nina Kastens sind sehr individuell. Sie lässt sich von der Natur inspirieren und hat unterwegs die besten Ideen. Diese werden in ihrer Schmuckmanufaktur umgesetzt. Silber und Gold sind die Materialien. Feminin, elegant, pur.

sabine-gimm-blickfang-13

sabine-gimm-blickfang-13-1

Artshock

Hinter Artshock verbirgt sich Bernd Dreßen aus Köln. Er ist ein wahrer Experte im Schuh-Design. Ein echter Handwerker. Die Schuhe haben mir sehr gut gefallen. Schick und bequem ist das Motto. Für Damen und Herren. Bei Schuhen setzt mein Verstand aus 😀

sabine-gimm-blickfang-14

sabine-gimm-blickfang-14-1

Lichtliebe

Lampen können so schönes Licht erzeugen. Die Leuchtkörper von Lichtliebe haben mir sehr gut gefallen.

sabine-gimm-blickfang-15

Performa

Ein Tablett, auf dem nichts rutscht? Das bekommst Du bei Performa. Aber nicht nur Tabletts gibt es da, sondern auch anderes Möbeldesign und Objekteinrichtungen.

sabine-gimm-blickfang-16

Woodmosphere

Licht durch Holz. An dem Stand von Woodmosphere hielt ich mich etwas länger auf. Wenn ein Schiffsbau-Ingenieur Lampen designt, dann ist das Design gut durchdacht. Mir gefallen nicht nur die Stehlampen, sondern auch die Hängelampen mit Diffusor. Die Lampenschirme sind von oben geschlossen und lassen sich mit einem praktischen Bajonettverschluss öffnen. Sie sind aus verschiedenen edlen Holzfurnieren, die so verarbeitet werden, dass das Holz noch zu spüren ist.

sabine-gimm-blickfang-17

sabine-gimm-blickfang-17-2

Dubaruba

Jedes Jahr wird auf der blickfang der BLICKFANG DESIGN AWARD verliehen. In diesem Jahr ging der Award an Dubaruba. Design aus Afrika. Fair produzierter Schmuck und Accessoires.

sabine-gimm-blickfang-18

Riaz Dan

Der junge Modedesigner Riaz Dan begann im Alter von 15 Jahren ein Praktikum bei dem Stardesigner Luigi Colani und gründete bereits mit 17 Jahren sein eigenes Label. Im Oktober 2015 eröffnete er seinen ersten Conceptstore in Karlsruhe.

sabine-gimm-blickfang-19

sabine-gimm-blickfang-19-2

Die sympathische Mutter von Riaz Dan mit einer seiner stylishen Taschen

Menashion

Hinter Menashion verbirgt sich eine Designerin, die junge Mode herstellt. Hat sie sich doch gleich nach dem Abi in die Modeszene gewagt. Sehr vielversprechend. Mir gefällt die Kollektion sehr gut.

Ich habe auch schon Bedarf angemeldet. Siehst Du auf der linken Seite im Bild auf dem Ständer die blau-weiß gestreifte Hotpants? Die hätte ich gern als lange Hose mit weitem Bein im Stil der 50er Jahre.

sabine-gimm-blickfang-20

Kontor.Apart

Der Schmuck von Kontor.Apart (Christiane Schüller und Ehemann) hat mich total fasziniert. Dieser Schmuck entsteht auf eine ganz besondere Weise, und zwar digital im selbst entwickelten Computerprogramm nach biologisch inspirierten Wachstumsmustern. Die Formen entstehen aus einem 3D-Druck.

sabine-gimm-blickfang-26-2

Ich hätte noch stundenlang zuhören können. Diese Schmuckstücke sind Mustern des Spirographen nachempfunden.

sabine-gimm-blickfang-26

Woodlovers

Bei den Woodlovers bin ich lange hängen geblieben 🙂

Die beiden Designer aus Flensburg fertigen nicht nur schöne Uhren aus Edelhölzern, sondern Brillen, Handyhüllen und andere Accessoires. Die Uhren aus Holz mit den Wechselarmbändern hatten es mir total angetan.

Ein Set kaufte ich spontan, aber nicht für mich, sondern für meinen Mann.

sabine-gimm-blickfang-21

sabine-gimm-blickfang-22

Das war meine Reise durch die blickfang 2016 in Hamburg. Jetzt verrate ich Dir noch, mit wem ich unterwegs war.

Ich traf die liebe Claudia von Claudias Welt. Claudia ist Brasilianerin und bloggt auf deutsch und portugisisch. Wir hatten eine Menge Spaß.

sabine-gimm-blickfang-23

Unter anderem mit dem Maskottchen Trimmy von Zirkeltraining. Hehe!

sabine-gimm-blickfang-24

Ich habe nicht nur Claudia auf dem #blickfangevent getroffen, sondern auch ihre Freundin Dirce. Hat mich sehr gefreut Mädels 🙂

 

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter