⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Die Sprüche kennst Du bestimmt:

“Lange Haare sind nichts für Frauen über 50.”

oder

“Ältere Frauen sollten sich einen flotten Kurzhaarschnitt zulegen.”

Alles Bullshit, sage ich. Die Länge der Haare sollte zum Typ passen – unabhängig vom Alter.

Ich hatte schon als Kind fast immer kurze Haare, maximal schulterlang. Eine wallende Löwenmähne passt einfach nicht zu mir. Natürlich zierte in den 70er Jahren eine Dauerwelle mein Haupt. Ich sage nur: Hubschrauberlandeplatz. Es gab kaum ein Mädchen oder eine Frau ohne Dauerwelle. Egal, ob die Haage lang waren oder kurz. Zusätzlich wurde gefärbt, was das Zeug hält. Chemie ohne Ende. Das Ende vom Lied war oft ein Radikalschnitt.

Wie gut, dass der Trend heute zurück geht zu natürlichen Haarfarben. Die Dauerwelle ist längst out.

Von extrem kurz auf kurz – mein neuer Haarschnitt

Vor einigen Monaten entschloss ich mich, meine sehr kurzen Haare wachsen zu lassen. Ich hatte einen Haarschnitt entdeckt, der mir besser gefiel. Die Länge ist zwar noch nicht perfekt, kommt dem Ziel aber näher. Die Deckhaare müssen noch ein wenig wachsen. Insgesamt bleiben sie leicht durchgestuft. Der Nacken ist kurz gehalten, der Pony lang. Die linke Seite sieht bereits gut aus.

Die rechte Seite muss noch etwas wachsen. Hier hatte ich einen Sidecut mit 12 mm Länge. Bis der rausgewachsen ist, dauert es noch ein bisschen. Man sieht ganz deutlich, dass die rechte Seite nicht meine Schokoladenseite ist.

Am Hinterkopf ist die Asymmetrie des ursprünglichen Haarschnitts fast nicht mehr zu erkennen. Meine vielen Wirbel sind kaum zu bändigen. Ich bekomme sie nur mit Hairstylingprodukten in den Griff. Das ist übrigens meine natürliche Haarfarbe. Ich habe das große Glück, dass kaum graue Haare vorhanden sind. Färben ist hier überhaupt nicht notwendig.

Zurzeit verwende ich ein Coffeinshampoo für feines Haar, welches Volumen bringt. Nach der Wäsche kommt ein Volumen-Spray ins Haar, anschließend etwas Volumen-Puder und zum Schluss ein Volumen-Haarspray.

Zum Vergleich zu meiner jetzigen Frisur zeige ich einen Schnitt mit extrem kurzen Haaren. Die Länge schwankte maximal um einige Zentimeter. Ich mag auch diese Frisur. Momentan fühle ich mich mit etwas längeren Haaren wohler. Das kann sich aber ganz schnell ändern. Wenn es mir in den Kopf kommt, sind die Haare ruckzuck wieder ab!

Hast Du eine Schokoladenseite?