Kategorien
Fashion

Die rote Hose

Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche Suchbegriffe auf meinen Blog führen. Beispiel:

Sabine Gimm in Strumpfhosen

Vielleicht hat jemand nach diesem Beitrag gesucht: Die rote Strumpfhose.  Wer weiß. Aber darum geht es heute gar nicht. Es geht um die rote Hose.

Sabine-Gimm-rote-Hose-2

Schon länger war ich auf der Suche nach einer roten Jeans. So richtig knallig sollte die Farbe sein. Gar nicht so leicht, eine rote Hose zu finden. Dann sah ich eine bei Martina im Blog Martina Berg – Lady 50plus. Martina hatte ihre Jeans bei Madeleine bestellt. Also schaute ich gleich mal nach, ob etwas für mich dabei ist.

Tatsächlich wurde ich fündig. Die Hose aus Baumwolle ist beschichtet und sieht aus, als wäre sie aus feinem Leder. Ich habe sie mir in einer Kurzgröße bestellt, damit ich Stiefeletten dazu tragen kann oder knöchelhohe Schuhe. Schwarz ist natürlich ein Klassiker dazu.

Über dem Rolli trage ich ein Blusenshirt und endlich wieder eine meiner selbst hergestellten Ketten, die ich im Sommer wegen der Nickelallergie leider nicht umhängen kann. Selbst wenn die Materialen angeblich nickelfrei sind. Nur Edelstahl oder Chirurgenstahl kann ich auf der Haut am Hals vertragen. Hier liegt das Problem einzig und allein am Verschluss. Die “Zwischenperlen” der Kette sind Edelstahlmuttern.

Dieses Outfit verlinke ich bei Sunny (um Kopf und Kragen) und bei Ines Meyrose im Modejahr 2015 (hoch-geschlossen im Dezember).

Bei Ines geht es modisch auch 2016 weiter. Jeden Monat ein neues Motto.

Solche Blogger-Aktionen mag ich übrigens sehr gern. Man bloggt nicht allein vor sich hin, sondern vernetzt sich miteinander. So entsteht eine richtig tolle Community.

Eine Frage habe ich an euch: Wie findet ihr den Spiegel im Hintergrund? Bezwecken möchte ich damit, dass man das Outfit auch von hinten sieht. Ich würde den Spiegel gern gerade hinstellen, aber dann sieht man das gesamte Equipment meines “Fotostudios” , hüstel ;)

Ach ja, eins wäre da noch: Auch wenn meine Zeit manchmal knapp ist, versuche ich doch, auf (fast) jeden Kommentar zu antworten (siehe HIER) . Ich schaffe es zwar nicht immer sofort, aber es ist mir doch sehr wichtig, mit meinen Lesern im engen Kontakt zu stehen. Ich kann gar nicht anders. Das war nämlich einer der Gründe, warum ich von Blogger zu WordPress umgezogen bin. Weil ich hier problemlos direkt im Kommentar-Editor navigieren kann.

So, jetzt habe ich mir wieder alles von der Seele geschrieben. Als harmoniesüchtige Waage mit Aszendent (sensibler) Krebs unterliegt man manchmal starken Gefühlsschwankungen.

Sabine-Gimm-rote-Hose-3

Sabine-Gimm-rote-Hose-4
Hose: Madeleine – Rolli C&A – Shirt und Schuhe: Tchibo – Schmuck: selfmade – Uhr: Mody

55 Antworten auf „Die rote Hose“

Liebe Sabine, ich bin begeistert von dem Outfit. Die Hose sitzt super. Die Farbe schön knallig. Gerade jetzt im Dezemer liebe ich rot.
Die Idee mit dem Spiegel ist gut. Mir gefällts.
Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

Ha…haste mich voll mit erwischt. Ich liebe meine roten Hosen auch immer noch. Die habe ich mir vor Jahren noch in D. gekauft. Wahrscheinlich damals “in” finde ich man kann sie immer tragen, und die Deine gefällt mir auch sehr gut. Kann man so toll kombinieren, sowie auch Sommer wie Winter tragen. Glückwunsch zu deinem Kauf, steht dir.

Liebe Grüsse

N☼va

Hosen in rot mag ich sehr. Sie machen einfach gute Laune. Meiner letzten trauere ich noch hinterher. Das Rot Deiner neuen Jeans ist besonders schön. Lass uns bitte mal wissen, wie sich die Beschichtung beim Tragen und Waschen verhält.

Die Fotos mit dem Spiegel finde ist klasse und mutig. Ich finde Fotos von hinten schwierig und veröffentliche sie meistens nicht, wenn mal welche dabei sind. So ein Ausschnitt ist eine gute Idee. Nachdem ich einmal meinen ganzen Hintern gezeigt habe, und darauf virtuell herumgehackt wurde, zeige ich den nicht wieder ganz.

Danke für Deinen Aktionsbeitrag!

LG Ines

Ich bin auch gespannt, wie sich die Beschichtung nach der Wäsche verhält. Fotos von hinten finde ich ebenfalls schwierig. Durch die Schräge des Spiegels wird es etwas abgemildert. Da überlege ich sehr gut, welche Bilder ins Netz kommen :)

die farbe ist wirklich super!!!
ich trage selbst sehr gern knallrot – wobei ich vermeide es mit schwarz zu kombinieren – ist mir zu klischeehaft :-)
nickelallergie hab ich auch seit teeny-tagen. kann ganz schön lästig sein!
den spiegel hättes nicht gebraucht zum verständnis des outfits IMO.
xxxx

Rote Hosen mag ich :-). Und die ist wirklich schön. Ich habe sogar selbst eine im Schrank *pssst, Geheimnis*, die ich aus unerfindlichen Gründen nie trage. Steht Dir gut. Vielleicht sollte ich auch mal schwarz dazu ausprobieren? Wenn Du sie demnächst auf dem Blog siehst, bist Du schuld :-)
Aber warum sind Fotos von hinten schwierig? Bin ja noch eher der Rookie, daher brauche ich da wohl mal Nachhilfe. Ich wollte nämlich gerade vorschlagen, statt des Spiegels doch einfach ein Foto von hinten zu machen.
Liebe Grüße
Fran

Liebe Sabine,
danke für Deinen Anstoß, meine rote Jeans auch mal wieder von Ihrer abhängenden Rolle zu erlösen. Deine sieht toll auch, mit dem schwarzen Pulli und den Schuhen. Was es mit der Beschichtung auf sich hat, habe ich allerdings nicht verstanden. Ist sie regensicher?

Den Rückspiegel finde ich auch eher mutig :) weil er für einen guten Eindruck zu klein ist.

Dem Link zum Artikel von Maritina bin ich brav gefolgt und hatte ein ganz breites Grinsen, als ich ihre Tasche sah :D

Liebe Grüße zu Dir!
Bärbel ☼

Regensicher ist sie sicherlich nicht, aber ein paar Tropfen kann sie vertragen. Die Erfahrung hab ich mit einer anderen beschichteten Hose gemacht.
Ich kann mir gut vorstellen, dass dir die Tasche von Martina gefällt.

Liebe Sabine,
da sieht man mal wieder, was fehlende Stimmlage und Emoticon mit Sätzen machen. Ich finde die Tasche nämlich eher…also…genau das gegenteil. Die Farben gefallen mir, aber “stilvoll” ist in diesem Zusammenhang anders :) LG ☼

Liebe Sabine, das ist eine starke Farbkombination, die super an dir aussieht. Und die Stiefel dazu gefallen mir besonders. Ich hab mich totgelacht über die Suchebegriffe, unglaublich!!! :))) Hab noch einen schönen Tag und LG zu dir! Sabina | Oceanblue Style

Der Suchbegriff ist aber wirklich … ähm.. seltsam… ;)

Die Idee mit dem Spiegel finde ich super.

LG

Liebe Sabine,
diese Hose hat wirklich einen tollen Rotton, und wenn sie dann auch noch wie aus feinem Leder aussieht (was ich hier nicht so gut erkennen kann) ist sie auf jeden Fall ein Traumexemplar. Und klar, die Kombi mit Schwarz ist perfekt! Schade, dass du deine DIY-Ketten im Sommer nicht tragen kannst. Ich bin auch ein bisschen empfindlich und vertrage manche Ketten nicht, aber die meisten zum Glück schon…
Den Spiegel finde ich durchaus gut, aber ich selbst würde nicht gern von hinten zu sehen sein ;o))
Alles Liebe und herzliche Adventgrüße
von der Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-carrowmore.html

Sehr schön Rot. Und mit dem schwarzen Pulli sehr klassisch.
Du bist ja sehr modemutig, ich würde mich über ein Outfit mit dieser Hose freuen, wo Du ein andersfarbiges rotes, oranges oder rosanes Oberteil dazu trägst, das stelle ich mir bei Dir echt toll vor. Ich habe leider keine rote Hose, jetzt hätte ich aber gerne eine.

Liebe Grüße,
Moppi

Liebe Sabine, ich finde der Spiegel ist ein schönes und interessantes Fotoelement. Kommt etwas tiefe mit rein.
Davon abgesehen, dass es immer auch spannend ist wie ein Look so von hinten sitzt.
Wiedermal eine gute Idee von dir :)
Rot ist eine Farbe die ich so mag. Darum kriegst du auch noch einen Daumen hoch für deinen Look von mir.
Liebe Grüße ela

Klasse, das würde ich vom Rollkragen bis zu den Stiefeletten so übernehmen, liebe Sabine. Danke fürs Verlinken zu um Kopf und Kragen. LG Sunny, die ihre rote Röhre auch noch immer mit Begeisterung trägt. LG
Sunny

Ein wunderschöner Rotton und ganz nach meinem Geschmack! Ansonsten passt rot natürlich noch super mit schwarz, toll!
Auch perfekt zum Kombinieren von rot finde ich die Farben orange, pink oder sogar andere rote Kleidungsstücke! Die machen das Outfit ein bisschen lebendiger, so wie Du (wir) bist (sind)!
Ein richtig guter Eyecatcher liebe Sabine! ;)
LG Claudia
http://www.claudias-welt.com

Liebe Sabine, die rote Hose ist super und wirklich faszinierend, welche Suchbegriffe so eingegeben werden :) Die Kette passt auch super dazu und ich freue mich mit Dir, dass Du sie wieder tragen kannst.
Liebe Grüße von Rena

Rote Hose kombiniert mit schwarz finde ich auch super. Leider kann ich Schwarz nicht tragen, nur in Hosen.
Übrigens habe ich auch ASZ Krebs :-)

LG Mathilda ♥

Ach, rot!!! Da werd ich sofort schwach – so eine tolle Farbe! Steht dir super! Liebe Grüße Anke | Wohlfühglück

Oh jetzt musste ich echt erstmal suchen, wo ich den den eigentlichen Kommentar eingeben muss…. okay, ich habs gefunden.

Das Outfit gefällt mir nämlich wieder super gut und ich bin ja auch so ein Schwarz-Liebhaber, der das dann frisch aufpeppen muss… deine Kombi mit rot bringt das rot super schön zum Leuchten und macht es frisch und festlich.
Liebe Grüße Jacky

Kommentare sind geschlossen.