Guten Morgen,

habt ihr auch so traumhaftes Wetter? Ich liebe den Sommer und ich liebe Kleider.

 

Dieses Kleid von Tchibo habe ich euch schon einmal vorgestellt. Ich trage es immer noch gern, weil es ein “Figurenschmeichler” ist. Es ist nicht nur bürotauglich, sondern auch für die Freizeit geeignet, vor allem für den Strand.

Leider hat es in diesem Jahr schon viele Badeunfälle in der Ostsee und in Binnengewässern gegeben, wobei bereits 9 Menschen ertrunken sind. Die Strömungen der Ostsee werden bei heftigem Ostwind und Wellengang oft unterschätzt. Trotz roter Flagge und Badeverbot gehen die Menschen ins Meer.
Heute seht ihr mich mal behütet. Diesen Hut trage ich hauptsächlich als Sonnenschutz beim Paddeln.Meine neuen Sandalen passen natürlich super dazu. Sie tragen sich ganz wunderbar. Die Tasche ist selbst genäht. Seht ihr Kater Bundy im Hintergrund? Er fängt wieder Mäuse. Hinter dem Knick ist nämlich ein Feld.

Kleid und Hut: Tchibo – Sandalen: Marc O’Polo – Tasche und Ohrringe: selfmade
Genießt den Sommer!PS: Dieser Post wandert gleich zu Sunny rüber. Hier geht es wieder “Um Kopf und Kragen”.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter