Ein neuer ü50 Blog – Frauenzimmer 50plus

Ein neuer ü50 Blog – Frauenzimmer 50plus

Heute stelle ich Dir einen niegelnagelneuen Blog vor. Den Blog von Ursula Smigalski. Der Blog heißt

Frauenzimmer 50plus

Ich finde es toll, wenn sich jemand vom Blogger-Fieber anstecken lässt. Herzlich willkommen in der Blogger-Welt liebe Ursula. Ich wünsche Dir ganz viele liebe Leser.

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

17 Kommentare

  1. meyrose
    23. Mai 2016 / 9:03

    Das ist ja lieb von dir, dass Du den Blog gleich vorstellst. So wird Ursula von Anfang an Leser haben. Ich täte mich schwer damit, jemanden vorzustellen, von dem ich noch nicht wirklich etwas sehe. Umso schöner finde ich, dass Du das machst. Ein Kompliment an Dich als Netzwerkerin!
    LG Ines

    • 23. Mai 2016 / 9:19

      Liebe Ines, ich weiß selbst noch ganz genau, wie sehr ich mich damals über meine ersten Leser und Kommentare gefreut habe, als ich mit dem Bloggen anfing :)

  2. 23. Mai 2016 / 9:21

    Liebe Sabine,
    danke das du meinen neuen Blog empfohlen hast. Da freue ich mich gleich um so mehr und die neue Herausforderung macht gleich doppelt Spaß.
    Liebe Grüße Ursula

    • 23. Mai 2016 / 9:30

      Du wirst das schon wuppen :)

  3. Heidi
    23. Mai 2016 / 10:26

    Dann wünsche ich der Ursula viel Spaß beim bloggen . Und bin sehr gespannt was wir bei ihr lesen dürfen :)
    LG und eine schöne Woche für Dich
    von Heidi

  4. 23. Mai 2016 / 15:07

    Auch von mir herzlich Willkommen in unserer Blogger-Welt, Ursula! Ich freue mich auch auf eine “neue” in meinem Team – ich bin auch +50!
    Danke für den Tipp, liebe Sabine! :)
    LG Claudia

  5. 23. Mai 2016 / 15:46

    Liebe Sabine, ich finde es ganz toll das du Ursula zum Start ihres Blogs behilflich bist. ;-) Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    LG Petra

  6. 23. Mai 2016 / 20:44

    Ich find es ja immer toll, wenn neue Blogger einsteigen. Die haben noch eine ganz frische Sicht und schön dass du so eine Bloggerin zeigst. Da guck ich gleich mal
    Liebe Grüße Ela

  7. 23. Mai 2016 / 21:55

    Liebe Sabine,
    nochmals vielen Dank für die Blogvorstellung und die damit verbundenen zahlreichen Besucher in meinem neuen Blog. Danke auch für die ermutigenden Worte. Ines Argumentation kann ich übrigens gut nachvollziehen. Vor einigen Jahren wäre mein Anspruch an mich genau der gewesen, einen Blog erst dann online zu stellen, wenn alles zu 100% perfekt ist. Inzwischen haben mich meine Erfahrungen gelehrt, das es manchmal besser ist, mit einem Herzensprojekt überhaupt erst einmal anzufangen. Sonst würde es bei meinem eigenen überkritischen Blick darauf wahrscheinlich x-mal wieder in der Schublade landen und irgendwann auch dort drin bleiben. Das Bloggen stellt im Moment ein großes Lernpotential für mich dar. Weitere persönliche Informationen werden folgen. Derzeit bin ich noch sehr damit beschäftigt mich mit der Technik bei Blogger vertraut zu machen. Auch Fotos werden folgen. Wie Sabine in einem anderen Post erwähnt hat, ein Tag hat nur 24 Stunden. Und neben Job, Haushalt und Hund sowie anderen menschlichen Bedürfnissen vergeht die übrige Zeit mit dem sich in die Technik neu einfinden beim bloggen ziemlich schnell. Das kennt ihr sicher aus euren Anfangszeiten alle selbst. Alledem zum Trotz freue ich mich darauf, morgen zu einem neuen Thema in meinem Blog zu posten.
    Liebe Grüße und einen entspannten Abend Ursula

    • meyrose
      24. Mai 2016 / 17:32

      Einfach erstmal loslegen finde gut. 100% perfekt muss nichts sein. Mir geht es darum, dass ich von 2 Beiträgen einfach nich keinen aussagekräftigen Eindruck bekomme.

  8. 23. Mai 2016 / 23:24

    :-) Liebe Sabine,
    ich finde es toll, dass Du eine neue Bloggerin vorstellt.
    Wollte eben einen Kommentar bei ihr hinterlassen, aber ich kann leider nicht bei Ursula kommentieren, weil die “Name/URL” Funktion fehlt…
    Das geht mir bei “Blogger” echt auf die Nerven. Grummel, grummle…
    Liebe Grüße und einen guten Start in den Tag :-)

    • meyrose
      24. Mai 2016 / 17:30

      Nervt mich auch kollosal.

      • 24. Mai 2016 / 18:14

        Es müsste auch “Anonym” gehen. Dann kann man einen Namen eingeben.

    • 24. Mai 2016 / 17:38

      Das geht wohl nur mit einem Google Konto. Ursula hat ihr Profil bei Blogger und nicht bei Google + . Ich kann mit meinem Google-Account bei ihr kommentieren

      • 24. Mai 2016 / 17:50

        Es gibt ein Problem damit Google + und Blogger zu verknüpfen. Bedauerlicherweise habe ich im Netz bis jetzt noch nichts gefunden, was dazu beitragen könnte das Problem zu lösen. Ich bleibe aber dran.

  9. 24. Mai 2016 / 18:37

    Liebe Sabine,
    ich finde es auch ausgesprochen kollegial von Dir, dass Du Ursulas Blog vorstellst. Du und Dein Blog sind ja auch ein gutes Vorbild.
    Das ist ein feiner Start für eine Neue!
    Ursula und ich kennen uns seit langem bereits von anderen Gebieten her. Von der Blogidee wusste ich aber nichts und war nun überrascht. Ich freue ich mich mit ihr, dass sie dieses Projekt gewagt hat.
    Herzliche Grüße in den hohen Norden von Sieglinde

    • 24. Mai 2016 / 20:14

      Vielen Dank liebe Sieglinde. Ich kann mich noch sehr gut an meinen Start erinnern. Das war ganz schön holprig. Viele Grüße zu dir :)


Etwas suchen?