Kategorien
Fashion Outfit

Erfrischend: Blau und Weiß

Im letzten Jahr brauchte ich kaum Sommerklamotten. In diesem Sommer friere ich schon bei 23 Grad. An solche extremen Wetterverhältnisse müssen wir uns wohl gewöhnen und uns entsprechend anpassen. Ob wir es wahrhaben wollen, oder nicht. Der Klimawandel ist längst da.

Die Suche nach passenden Sommerhosen erwies sich als äußerst schwierig. Für mich kommen von der Länge allenfalls Bermudas in Frage. Kürzere Shorts oder Hotpants trage ich nur zu Hause. Für’s Büro oder in der City ist das nichts.

Am Samstag habe ich die etwas kühleren Temperaturen dafür genutzt, um mich in der Stadt ein wenig umzusehen. Die Sommerhosen waren bereits ziemlich vergriffen. Vor allem wollte ich leichtes und natürliches Material, kein Polyester. Wie Du siehst hat das geklappt. Die Caprihose ist aus Baumwolle mit wenig Elasthan. Der Schnitt ist leger. Da stören auch die paar Falten an den Beinen nicht, die mich bei enger geschnittenen Hosen normalerweise madig machen.

Blau ist einfach eine erfrischende Farbe. Zur weiteren Erfrischung tagen die weißen Elemente bei. Die Krönung ist eine blaue Bank mit Luft von unten. Luftiger geht es nicht. Bei mir sind im Übrigen die Gesundheitslatschen salonfähig geworden. Bis vor kurzem wehrte ich mich noch vehement dagegen, sie außerhalb des Hauses zu tragen. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern! Luft muss an die Füße. In engere Schuhe oder Pumps passe ich nicht hinein. Schon gar nicht zu Zeiten, in denen Beine und Füße schneller anschwellen. Dabei trinke ich schon reichlich Wasser.

Ein weiteres sommerliches Outfit in Blau zeige ich Dir demnächst.

42 Antworten auf „Erfrischend: Blau und Weiß“

Man muss es dem Körper mit einengender Kleidung ja nicht noch schwerer machen, als es eh schon ist. An anderen Frauen bewundern ich Selbstachtung. Deren Leidensbereitschaft steht nicht auf der liste. Schöne Kombi
LG Sunny

Dunkelblau steht Dir sehr gut. Kannst Du super tragen. Die Shorts ist aktuell auch meine Lieblingshose. Lange Jeans mag ich grad gar nicht anziehen
LG Heidi

Hallo,
Blau steht dir auch sehr gut.
Du hast recht bei dieser Hitze muss es luftig sein, sonst geht gar nichts.
Heute Morgen haben wir endlich regen,ich hätte nie gedacht dass Ich das mal sagen würde.
Brigitte

Locker sitzende Kleidung aus Naturfasern mag ich bei Hitze am liebsten.
Nur keine knallengen Jeans.
Schick siehst du aus und mit geschwollenen Füßen habe ich derzeit auch zu kämpfen. Da kommen für mich Sandalen mit Klettverschluss in Frage, die kann ich passend an den Füßen tragen und schick müssen sie auch aussehen.

LG Mathilda ❤❤?????

Hallo Sabine,

die Farbe blau steht Ihnen ausgezeichnet.
Ich trage momentan auch nur leichte Sommerkleider oder Bermudas und ein leichtes Shirt. Da ich sehr groß bin (1,80m) und unter Rückenproblemen leide, gibt es bei mir sowieso nur flache Schuhe, jetzt ebenfalls Sandalen und Bio- Schuhe. Auch in dieser Kategorie findet man schicke Modelle. Bloß gut. Meinen Füßen und mir, tue ich nur noch Gutes, früher, obwohl ich auch noch nicht so alt bin, sah dies auch noch ein wenig anders aus. :):)
Herzliche Grüße zu Ihnen in den hohen Norden!

Grit

Vielen dank für das Feedback liebe Grit. Ich quäle mich auch nicht mehr in unbequeme Schuhe, nur weil sie stylisch aussehen. Die Zeiten sind vorbei :)

Dunkelblau ist immer eine gute Wahl und Punkte sowieso :) .

An der Caprihose wirst Du auch nächstes Jahr gewiss wieder Freude haben.

Oh die Hose ist super Sabine. Perfekt für sommerliche Temperaturen. Schön mit dem Punkteshirt.
Liebe Grüße Tina

Liebe Sabine,

Blau ist einfach wohltuend bei dieser Hitze, schon allein der Anblick kühlt.:-)
Prima, dass du noch eine passende Hose gefunden hast.
Bei den Temperaturen sollte man das tragen, worin man sich wohl fühlt und da dürfen es auch gerne Gesundheitssandalen sein oder -latschen…hihihi.
Zum Glück habe ich mit geschwollenen Beinen und Füßen keine Probleme, aber enge Pumps muss man sich ja nicht antun.

Das blaue Outfit steht dir super. Beim Shirt könnte ich mir auch weiß mit blauen Punkten gut vorstellen oder ein Ringelshirt im Marinelook. :-)

Liebe Grüße
Christa

Vielen Dank liebe Christa. Ein Ringelshirt im maritimen Look passt bestimmt super zur Hose. Richtig geschwollene Beine und Füße habe ich nicht, aber ich merke schon einen Unterschied zu kühleren Temperaturen.

Ich finde das Outfit super, es wirkt sehr sommerlich! :)
Ich liebe 3/4 -Hosen, die machen immer eine gute Figur und Dunkelblau ist super zu kombinieren. Du hast toll gemacht!
Liebe Grüße,
Claudia

Falten an den Beinen?? Du machst dir echt Gedanken … Erstens sehe ich nichts dergleichen an dir, und selbst wenn, wäre das in so einem Hammer-Hitze-Sommer wirklich zu vernachlässigen. Das Punkte-Shirt steht dir ganz toll und die Hosenlänge ist absolut bürotauglich. Die Latschis würde ich wiederum nur daheim tragen (ich weiss, dass sie gerade absolut modern sind), aber ich kann in diesen Dingern weder Auto fahren noch längere Strecken zurücklegen. Luftig sind sie auf jeden Fall und wenn du gut darin laufen kannst, ist alles ok.
LG Eva

Vielen Dank liebe Eva. Die Hosenlänge finde ich ebenfalls bürotauglich. Und im Sommer muss es luftig sein. Falten stören mich nur bei eng geschnittenen Hosen. Ansonsten ist mir das im Sommer echt egal. Mit den “Latschis” kann ich auch längere Strecken gehen. Da habe ich schon in den 80ern geübt :)

Blau und weiß geht immer und stehen Dir als Nordlicht natürlich supi! Die Hose ist absolut okay und Deine Bein sehr hübsch! Da mach´Dir keinen Kopp! Alles Liebe, Nessy

Blau ist echt eine schöne Farbe und mit Weiß kombiniert macht es auch immer richtig was her. Schön deine Hose, gefällt mir und steht dir auch gut.

Liebe Grüsse

N☼va

blau und weiß ist ja die klassische maritime Kombi und steht Dir als “Küstenmädel” richtig gut! Und bei der Hitze bei Euch in Deutschland… hihi, da hilft wirklich nur: weit und luftig. Und durch die Hitze angeschwollene Füße muss man nun wirklich nicht in Pumps quetschen, das seh ich auch ganz pragmatisch.
Liebe Grüße, Maren

Soviel kurze Hose, Röcke, Kleider wie in diesem Sommer habe ich die letzten Jahre nicht getragen. Bei dem Wetter ist das ja auch kein Wunder. Ich finde es richtig schön, dass man endlich mal dazu kommt, die Sommersachen so ausgiebig zu tragen. Dein neu erstandenes Outfit gefällt mir richtig gut. Die Hose und das Shirt sehen klasse aus.
Ein schönes Wochenende für Dich :-).
LG
Ari

Hallo Sabine,

liegt es am Namen? Ich friere noch bei gefühlten 30 Grad … ist ernst gemeint.

Dein Look ist wieder haargenau getroffen und passt super zu dir. Ich hatte dieses Jahr große Schwierigkeiten, etwas Luftiges zu finden. Da ich nicht mit solch einer Hitze gerechnet habe, gab mein Kleiderschrank auch nichts her.

Liebe Grüße
Sabine

Kommentare sind geschlossen.