*Werbung*

Momentan habe ich eine Schreibblockade. Es liegt vermutlich daran, dass ich seit einigen Wochen beruflich ziemlich unter Strom stehe. Manchmal kommt es halt ganz dicke. Wenn man als Teilzeitkraft zwei Vollzeitkräfte vertreten soll, ist es schon ein bisschen viel. Aber Urlaub ist in Sicht. Darauf freue ich mich sehr.

In stressigen Zeiten fällt es mir oft schwer, mich nebenher mit meinem Blog zu beschäftigen. Da hilft nur eins: warten, bis der Fluss wieder kommt.

Gegen Stress hilft auf jeden Fall fröhliche Kleidung. Wie dieses Carmenshirt von The2Style (W).

Das Shirt hat eine A-Linie und schöne Details. Ich mag vor allem Die Bänder am Ärmelabschluss. Der Ausschnitt hat einen Gummibund. Das Shirt kann schulterfrei getragen werden. Wenn Du das Shirt in Weiß sehen willst, dann schau mal bei Claudias Welt vorbei. Sieht auch toll aus. Es gibt die Shirts in vielen Farben oder mit einem Muster.

Carmenshirt: The2Style – Jeans: Cecil – Sandalen: Gabor – Uhr: Mody Watch – Ohrringe: selfmade

Was passt besser zu einem feuerroten Carmenshirt als eine lässige Jeans mit Patches? Vor allem, wenn eine rote Lippe aus Pailletten dazu leuchtet. Das vertreibt sofort jede schlechte Laune und hebt die Stimmung. Die Jeans ist gekrempelt. Dazu trage ich meine silbernen Sandalen.

Den ICONails Gel Lacquer von Catrice habe ich in drei weiteren Farben gekauft. Die Farbe 34 “For The Berry First Time” hielt komischerweise nicht so lange. 20 “Black To The Routes” hält super. 01 “All Pinklusive” habe ich noch nicht probiert. Manchmal glaube, ich dass es am Farbton liegt. Wenn ich knalliges Rot lackiere, blättert der Lack nicht so schnell. Beerentöne halten an meinen Nägeln schlechter.

Ich genieße das Wochenende. Dir wünsche ich einen schönen Sonntag mit viel Sonne und Entspannung.

Magst Du Carmenshirts? Kannst Du dich am Wochenende gut entspannen?

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter