Kategorien
Fashion

Große Muster – Bluse im Tropenlook

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Große Muster stehen mir oft nur dann, wenn sie abstrakt sind. Ein All-over-Druck mit großem Muster wirkt bei mir schnell überladen. Als ich Gunda auf unserer Hamburg-Tour die Bluse im Tropenlook und die dazu passende Jeans zeigte, die ich mir bei Cecil bestellt hatte, war sie skeptisch. Die Jeans gefiel ihr ganz gut. Die Bluse konnte sie sich nicht wirklich an mir vorstellen. Warum funktioniert die Bluse trotzdem?

Der ideale Schnitt

Die Bluse hat einen für mich idealen Schnitt. Am Kragen und an den Ärmeln befinden sich Bündchen. Diese Bündchen lassen die Bluse wie einen Blouson wirken. Ich hätte mir am unteren Saum ebenfalls einen Bund gewünscht. Da dieser Bund nicht vorhanden ist, stecke ich den mittleren Teil der Bluse vorne in den Hosenbund (Half Tuck). Dieser Style betont meine vertikale Linie.

Einziges Manko: Die Länge. Die meisten Blusen haben eine für mich unpassende Länge. Daher stecke ich sie  – wie beschrieben –  in das Bündchen oder knote sie. Das klappt meistens sehr gut.

Das passende Muster

Wie gesagt – große Muster sind schwierig. Ein einziges großes Blatt auf der Bluse hätte vielleicht auf einem T-Shirt funktioniert. Die Bluse verträgt mehr große Blätter. Als Sommerjacke kann ich die Bluse ebenfalls tragen.

Lässige Jeans zur Bluse

Was passt besser zu einer Bluse mit großem Muster als eine lässige Jeans? Die farblich passenden Patches gefallen mir besonders gut dazu.

Mit Gürtel oder ohne?

Wann muss ein Gürtel an die Hose? Diese Frage stellte unlängst Ines Meyrose. Für mich gibt es keine zwei Meinungen. Wenn Gürtelschlaufen sichtbar sind, gehört auch ein Gürtel dazu.

Der silberne Gürtel harmoniert mit den silbernen Chucks.

Die Jeans ist gekrempelt. Dadurch wirken die Beine etwas kürzer.

Insgesamt finde ich das Outfit stimmig, auch wenn die gekrempelte Jeans nicht optimal für mich ist.

Magst Du große Muster? Wie kombinierst Du sie? Krempelst Du Jeans? Trägst Du einen Gürtel zur Hose?

53 Antworten auf „Große Muster – Bluse im Tropenlook“

Als ich auf FB das Foto sah, dachte ich mir mhmmmmm. Doch jetzt mit Ganzfoto gefällt es mir schon bei Dir. ? Wobei das einfach “Deine” Farben sind, in anderen würde ich weiterhin mhmmm sagen.
Gürtel brauche ich selten aber doch manchmal. Und Jeans krempeln tue ich nie. Einen schönen Sonnentag

PS: Ich mag große Muster und ich mag sie nicht. Da ich ein Gudrun Sjöden Fan bin, komme ich ich immer wieder zu großmusterigen Teilen. Aber irgendwann nerven mich große Muster wieder. Dann ist uni angesagt, dann wieder…

Ich war mir zunächst auch nicht sicher, ob das Muster passt. Hab die Bluse dann aber doch bestellt. Zurückschicken kann man immer. Danke für den Sonnentag. Herrlich heute ;)

Cooler Look! Die Jeans mit den Patches gefällt mir noch besser als die Bluse, aber es passt super zusammen. Den beinverkürzenden Effekt der gekrempelten Hosenbeine hebst Du mit dem Half Tuck wieder auf. Wenn die Bluse über der Hose zu den gekrempelten Beine wäre, würden die Beine mit den Schuhen zu kurz wirken. Mit den Farbwiederholungen punktest Du bei mir ja eh!

Für mich meide ich große Muster, weil sie mich meistens “erschlagen”. Man sieht dann nur noch das Muster und nicht mehr mein Gesicht oder das Gesamtbild. Bei Deinem Look ist das Silber ein guter Gegenpol zum Muster.

Im Moment krempel ich auch nach langer Zeit Jeans ganz gerne mal.

Danke für die Erwähnung!

LG Ines

Danke liebe Ines. In vielen Fällen erschlägt mich das große Muster auch. Es ist manchmal an der Grenze. Die Bluse werde ich noch offen tragen – wie eine Jacke. Mal sehen, wie das wirkt ;)

Pauschal zu entscheiden ist nie gut. Man muss es sehen. Und es sieht gut aus. Toll auch, dass Du ebenfalls manchmal Dinge probierst, die vielleicht nicht so ideal sind.
LG Sunny

Sehe ich auch so mit einem Gürtel, also wenn Schlaufen zu sehen sind dann auch für mich ein Muss. Die Bluse würde ich wahrscheinlich eher als Jacke tragen, also offen und mit einem schwarzen Shirt drunter. So wie du sie trägst würde sie mir persönlich nicht gefallen. Irgendwas obenrum stört mich.

Hose umkrempeln…kommt darauf an, aber weisst ja, mir eh schnuppe ob ich noch kleiner wirke. Es muss einfach bequem sein.

Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

N☼va

Lieben Dank. Als Jacke offen getragen werde ich es auf jeden Fall einmal ausprobieren – mit einem dunkelblauen Shirt. Sieht bestimmt gut aus ;)

Okay, ich habe mich geirrt – Du kannst das Muster tragen! :)
Ich finde auch, dass das Silber besonders gut zu Bluse und Jeans aussieht und dass die Farben einfach toll zu Dir passen, auch wenn sie nicht im Fächer der Stilberaterin vorhanden gewesen sein mögen. ;)

Danke für den Link. Bei mir passiert aber immer noch nix Neues im Blog … ;)

Ganz liebe Grüße
Gunda

Ich glaube nicht das Muster ist das Problem, das steht dir absolut.
Aber der Hals gefält mir gar nicht an dir. Gleich oben an deiner Website sieht man an das Foto mit der Punktenbluse wie gut dir so ein tieferer Ausschnitt steht.
Liebe Grüsse, Coby.

Danke für Dein Feedback. Der Halsausschnitt ist in der Tat etwas ungewöhnlich für mich. Meistens trage ich tiefere Ausschnitte. Mir gefällt gerade der Kragen sehr gut, weil man die Bluse auch offen als Jacke tragen kann ;)

Die Bluse ist Top und steht dir großartig! Schon auf dem ersten Foto dachte ich, Wow, wie hübsch!
Das sind gelungene Farben für dich :)

Liebe Grüße!

So viele Fragen!
Also große Muster auf Oberteilen sind nicht so mein Ding, aber dir passt es sehr gut. Einen Gürtel kann ich nicht tragen, ich bin ein H-Typ und habe absolut keine Taille, und ein Ja für die Jeans, ich krempel sie gerne auf.
Liebe Grüße an dich
Nicole

Liebe Sabine,
ich finde die Bluse super an dir,der ganze Look gefällt mir gut.
Muster sind prima,aber ich muss immer ganz schön suchen.
Dann ist die Sache aber oft auch sehr schnell entschieden…
Gürtel trage ich gern,da werde ich mir den Beitrag von Ines
gleich noch mal durchlesen…
Liebe Grüße
Uta

Wow das sieht toll aus. Ich finde die Bluse toll für Dich, gerade in den kräftigen Farben. Toll zur Jeans.
Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

:-) Liebe Sabine,
ich hab Dir heute schon auf Insta gesagt, dass mir der Look an Dir gefällt. Steht Dir und ist etwas farbenfroher als Dein Lieblings-Schwarz-Weiss.
Ganz liebe Grüße :-)

Unruhige Muster stehen mir nur in Ausnahmefällen. Wahrscheinlich, weil meine Haut zu unruhig ist.
Gürtel trage ich nur selten, ich mag sie nicht und finde sie meist unvorteilhaft für mich.
Gut, dass du für dich eine Lösung gefunden hast, Blusen in der falschen Länge “tragbar” zu machen.
Liebe Grüße
Andrea

Klare Muster stehen mir meistens besser. Es gibt nur wenige Ausnahmen wie diese Bluse. Ich kann mir vorstellen, dass unruhige Muster bei Dir nicht funktionieren.

Liebe Sabine,
ein richtig toller Casual-Look. Extravagantes Muster hat das Oberteil schon, sehr mutig kombiniert. Die Sneakers stehen auch in meinem Schrank – schon seit längerem :-) – sieht einfach perfekt aus zu vielen Casual-Stylings.
Beste Grüße Martina – http://www.lady50plus.de

Große Muster finde ich immer besonder schön, das hat meist was edles. Ich dachte bei der Bluse erst, es wäre eine jacke, also super, wenn sie so doppelt funktioniert. Warum das ganze für mich auch so stimmig ist, weil die Bluse von den Blättern so stimmig zur Hose ist.
Liebe Grüße Ela

Liebe Sabine,

Theorie und Praxis sind zweierlei. Man muss einfach Dinge ausprobieren.
Diese Kleidung steht dir sehr gut.

Liebe Grüße
Elisabeth

Oh ja, steht Dir gut!
Aber mir wird heute beim Anblick von was langärmligen ganz anders …. Es hat jetzt schon fast 30 Grad!
Die Bluse ist total hübsch.
Ich mag auch grosse Muster. Und bunt….
liebe Grüsse
Elisabeth

Magst Du große Muster? Ja, sehr!
Krempelst Du Jeans? Ja
Trägst Du einen Gürtel zur Hose? Nein, nie!
Sehr cooler Look – ich stehe total auf deine Bluse! Die würde ich auch so tragen!
Liebe Grüße und schönes Wochenende!
Claudia

moin, liebe sabine,
ich dachte auf den kleinen handybildern auch erst, dass es eine jacke sei. muster (fensterblätter sind ja schwer angesagt) und farben sind TOP. als bluse ist sie mir so zugeknöpft etwas zu “brav” für dich. hast du schon mal probiert, sie aufzulassen, zu knoten und ein einfarbiges shirt darunter tragen? liebe grüße – bärbel ☼

Die Bluse werde ich auf jeden Fall noch offen tragen liebe Bärbel. Ich weiß, dass sie zugeknöpft ein wenig brav wirkt. Geknotet wäre noch eine Option. Die Bluse knotet sich aber nicht so gut ;)

Die Bluse ist wirklich perfekt für dich! Gefällt mir vom Schnitt und Muster sehr sehr gut. Irgendwie ist rot einfach dein Ding, ich bewundere es immer wieder :)

Liebe Sabine,
eine tolle Kombi, – gefällt mir sehr gut. Ich habe noch nie so ein großes Muster getragen, aber…… Du hast mich inspiriert und ich habe mir spontan die Bluse bestellt, bin schon gespannt, noch ist sie nicht da. Aber ich freue mich schon, einen Versuch ist es wert. Aber an Dir gefällt mir die gesamte Kombination so gut: lässig, sportlich und farblich perfekt abgestimmt.
Liebe Grüße in den Norden von Erika

Liebe Erika, da bin ich aber gespannt, ob Dir die Bluse gefällt. Große Muster sind ja an sich schwierig. Ich hoffe, Du berichtest mir darüber. Es freut mich, dass ich Dich inspirieren konnte :)

Liebe Sabine,

ein voller Erfolg: Bluse angekommen, probiert (M) – leider zu groß, Bluse zurück, S bestellt, S angekommen, für superschön befunden :-) – ich hätte nicht geglaubt, dass mir ein so großes Muster stehen würde, aber probieren geht in diesem Fall wirklich über studieren !!! Ich hätte mir ohne Deinen Beitrag niemals diese Bluse gekauft, ich trage sie zu einer eng geschnittenen dunkelblauen Jeans mit naturfarbenem Gürtel dazu dunkelblaue Ankleboots. Vielen Dank liebe Sabine, für die Inspiration. Viele Grüße und bis bald Erika

Kommentare sind geschlossen.