Hält nicht, was er verspricht: Ongles Parfaits Nagellack

Vor einiger Zeit hatte ich mir im Onlineshop von Dr. Pierre Ricaud den Ongles Parfaits Nagellack in den Farben “Himbeer-Rot” und “Leuchtendes Rosa” bestellt. Beide Farben gefallen mir sehr gut. Leider hält der Lack nicht das, was er verspricht.
Von den Farben und dem Glanz bin ich wirklich begeistert, vor allem von dem Himbeer-Rot. Diese Farbe lässt sich tatsächlich mit einer Schicht auftragen und deckt hervorragend, während das “Leuchtende Rosa” 2 x aufgetragen werden musste. Von der Haltbarkeit bin ich allerdings enttäuscht. Schon nach einem Tag war der Lack an den Nagelspitzen teilweise abgesplittert, obwohl ich Unter- und Überlack benutzt habe. Nach zwei Tagen konnte ich ihn komplett entfernen, weil er nicht mehr ansehnlich war.
Schade. Ich hoffe, dass ich ihn im Sommer für die Fußnägel aufbrauchen kann.
Was macht ihr mit Lacken, die nicht halten, was sie versprechen?

17 Kommentare

  1. 1. April 2015 / 17:16

    Ich versuche es dann immer mit einem guten Base und TopCoat zu retten. Das macht manchmal noch einen Unterschied.
    Bringt das nix bin ich frustriert und die verschwinden dann meistens hinten im Schrank.
    Schade um deine schönen Farben.
    Liebe Grüße Ela

  2. 1. April 2015 / 17:28

    Liebe Sabine, ich trage die Lacke meist dann nur an Tagen auf an denen ich weiss das ich ihn eh abends ablöse.
    Da ich ja in einer Arztpraxis arbeite muss ich Nagellack immer vor Arbeitsbeginn entfernen. Ist Hygienevorschrift.
    Dann ist es für mich nicht so schlimm wenn ich ihn so aufbrauche.
    Schade aber trotzdem. Liebe Grüße Tina

  3. 1. April 2015 / 20:06

    Liebe Sabine,

    ich finde gut, dass du deine Erfahrungen mitteilst.
    Dann ist man informiert.

    Alles Liebe
    Elisabeth

  4. 1. April 2015 / 20:18

    Entsorgung. Auch bei den Füßen will ich heile Pinselei.

    • Heidi
      1. April 2015 / 21:09

      Genau so mache ich das auch ;) Gerade auf den Füßen , muss das sofort gut aussehen . Dann muss ich da auch nicht so oft ran ;)

      LG heidi

    • 1. April 2015 / 21:10

      Es wird wohl darauf hinauslaufen, liebe Ines.

  5. Eau Minerale
    1. April 2015 / 21:17

    ach, das ist ja schade, die farben sehen nämlich echt vielversprechend aus. experimente habe ich mir abgewöhnt. ich kaufe nur noch eine sorte, da weiß ich, wie die qualität ist und erlebe keine bösen üerraschungen. hast du keine kleine nichte? die kurzen freuen sich doch immer über pinke schminke. lg bärbel ☼

    • 2. April 2015 / 6:35

      Da sagst du was! Sie hat sogar bald Geburtstag.Vielleicht hält der Lack bei ihr viel besser, wer weiß…

  6. 2. April 2015 / 0:23

    Die wandern bei mir in die Bastelkiste ;-) Finde es immer doof wenn Lacke nicht halten wollen, und ärgere mich dann auch tüchtig. Da ist dann jeder Cent rausgeschmissen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

  7. 2. April 2015 / 14:00

    oh das ist wirklich sehr schade. ich hatte mit einem dieser marke gute erfahrungen gemacht, vielleicht liegt es am unterlack?
    liebe gruesse!

  8. 2. April 2015 / 17:06

    Wenn ich mich an die vielen angefangenen Nagellackfläschchen erinnere … Wie bin ich froh, daß ich meine Nägel alle paar Wochen einer Fachfrau überlasse. So kann ich jederzeit meine Hände sprich Nägel sehen lassen. Schöne Osterfeiertage wünscht dir ganz herzlich Margarethe

  9. sabine
    2. April 2015 / 20:26

    Schade, die Farben sind schön. Wenn ein Lack nicht drei Tage hält, fliegt er bei mir raus. Ich hab deshalb auch nur sehr wenige.
    Lieben Gruß und frohe Ostern
    Sabine

  10. 2. April 2015 / 21:45

    ich habe Nagellack auch schon zum Malen auf Glas verwendet ;-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

  11. Joanna - ThePlusSizeBlog.com
    2. April 2015 / 22:17

    Super zu wissen, dass es ein Flop ist! Danke fürs teilen!

  12. 3. April 2015 / 13:47

    Hallo Sabine,

    ist immer blöd, wenn das Make Up nicht das hält, was es verspricht…;-(

    Liebe Grüße

    Jennifer

  13. 3. April 2015 / 17:26

    Ich würde die Lacke auch entsorgen. Du ärgerst Dich sonst immer wieder. Selbst an den Füßen möchte ich haltbaren Lack haben.
    LG
    Ari

  14. Marion Müller
    3. April 2015 / 22:42

    Liebe Sabine,

    hui, das ist immer ärgerlich. Nein, auch oder gerade die Füße brauchen einen robusten Lack, man stupst doch schon mal irgendwo an oder geschlossene Schuhe strapazieren den Lack.

    Liebe Grüße von Marion


Etwas suchen?