Kategorien
Fashion

Herbst Outfit mit Poncho und eine Hortensie im Glas

 

Die meisten Fotostrecken für meine Outfits mache ich im Garten mit dem Selbstauslöser. Hier finde ich immer ein schönes Plätzchen.

Wenn die Hortensien blühen, bin ich ganz entzückt. Die liebe ich nämlich. Zu meinem Herbst Outfit passt diese rosa Blüte wunderbar.

Den Poncho habe ich mir Anfang des Jahres bei Cecil bestellt. Er ist leicht, schlicht und ohne viel Schnickschnack. Ich muss gestehen, dass ich persönlich kein Fan bin von den aus Fleecedecken zusammen genähten Ponchos mit Fransen. Man muss ja nicht jeden Trend mitmachen. Vermutlich liegt es daran, dass mir diese Art Ponchos nicht stehen. Ganz im Gegenteil zu Sunny, wie ihr HIER sehen könnt. Sunny ist groß und hat lange Beine. Da passt es.

Unter dem Poncho trage ich meinen Pullover mit dem großen Fragezeichen von Gerry Weber und eine schlichte Jeans, dazu meine Leo-Schuhe von Maruti.

Sabine Gimm Poncho 1

Sabine Gimm Poncho 2

Sabine Gimm Poncho 3

 

Die Hortensienblüte wurde anschließend nicht entsorgt, sondern in eine Vase mit Wasser gesteckt. Auf meinem Photoblog könnt ihr noch mehr Fotos sehen.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag.

Sabine Gimm Hortensie 5

55 Antworten auf „Herbst Outfit mit Poncho und eine Hortensie im Glas“

Der Poncho steht dir richtig klasse! Ein gemütlicher, und vor allem hübscher, Herbst-Look :)

Liebe Grüße <3

Man muss auch wirklich nicht alles mitmachen, das sehe ich genauso, und der Poncho steht dir wirklich gut. Mag auch die Stoffart die so schön fließend fällt.

Auch dir einen schönen Sonntag und ganz liebe Inselgrüsse

N☼va

Guten Morgen liebe Sabine,
sehr richtig siehst Du das: Man muss nicht jeden Trend mitmachen… !
Aber dieses schlichte Ponchoteil steht Dir.
Diese Hortensienart ( Tellerhortensien) sind bei mir schon verblüht, dafür sind die dicken Blüten der Bauernhortensie in schönster sich verfärbender Pracht!
Prima, dass ich Dich nun wieder lesen kann, ich habe Dich dich neu meiner Blogroll hinzugefügt!
LG Marita

Ich bin ja ein großer Freund von allem was man sich da überwerfen kann. Die Liebe begann irgendwann bei meiner Oma, die sich so einen Poncho für die kalten Winterabende genäht hatte :)
Du hast deinen auch schön kombiniert. Mir gefällt die Farbe vom Pulli sehr dazu.
Liebe Grüße Ela

Der Poncho steht Dir , kannst du wirklich gut tragen
Ich hab auch einen Faible für große Tücher , die finde ich mega praktisch . Nur bei den Farben die man aktuell kaufen kann . Bin ich grad ein bisschen ratlos . Alle sind so dunkel , so … ach ich weis nicht . Nichts für blasse Haut dabei . Daher stricke ich gerade selber ;))
LG und schönen Sonntag für Dich
Heidi

Ist mein Beitrag futsch ???
Dann noch mal .
Ich finde den Poncho kannst Du super tragen . Selber bin ich grad ein bisschen auf der Suche , nach helleren . Hab den Eindruck das es im Moment fast nur grau und schwarz gibt . Leider sieht das bei meiner hellen Haut sehr farblos aus .
Wünsche Dir einen schönen Sonntag
LG heidi

Einen Poncho hatte ich schon im letzten Jahr, aber mit Fransen und vorne offen, mir gefällt das, aber ich werde wohl einen Knopf annähen, denn so habe ich immer das Gefühl, dass er mir wegrutscht :-)

LG Mathilda

Liebe Sabine, ich finde den Poncho gar nicht so schlecht bei dir, vielleicht solltest du einmal ein anderes Modell ausprobieren. Mit deinen Leo Schuhen bist du voll im Trend, denn Leo ist für den Herbst mal wieder ein must have. Auf meinem Blog habe ich auch gerade über Poncho und Leo Style geschrieben. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
LG Petra

Steht Dir echt gut. Die Farben mag ich!
Der Herbst ist auch hier eingekehrt, heute morgen nur noch fünf Grad.
So ein Poncho ist da wirklich genau richtig!
Ich wünsche Dir eine schöne Woche
herzliche Grüsse
Elisabeth

Steht Dir gut, liebe Sabine! Auch die Farben. Ich persönlich trage keine Ponchos, da ich das Gebaumele ringsum nicht so mag und sie mir auch nicht warm genug sind (von unterwärts zieht es).
Was trägst Du darüber, wenn es kälter wird? Einen Mantel?

Liebe Grüße
Sara

Liebe Sabine, tolles Poncho Outfit, sieht schön herbstlich aus.
Kurze schnelle Grüße aus Spanien, Tina

Liebe Sabine, also der Poncho steht Dir auf jeden Fall, Du hast ihn schön kombiniert! Die Location ist perfekt ausgewählt und die Fotos sind auch super schön geworden. Vor allem bin ich sehr beeindruckt, dass Du sie mit dem Selbstauslöser hinbekommen hast!
Liebe Grüße von Rena
http://www.dressedwithsoul.com

hallo sabine! eigentlich wollte ich mich nur bedanken für deinen netten kommentar! aber dann hast du mir auch noch mit deinem salat appetit gemacht und eine meiner lieblingsblumen vorgezeigt!
ich friere ja nie (ausser wenn krank) – vll. schreibe ich mal darüber wie ich das anstelle :-)
xxx

Als ich das Wort Poncho las, wusste ich, bei Sabine muss ich noch vorbeischauen! Wie Ela gehts mir auch, ich mag alles zum Einwicklen dieser Art. Kann also sehr gut verstehen, dass du glücklich bist damit. Und Fotos entspannt im Garten? Besser gehts nicht. LG und schönen Abend noch von Sabina | Oceanblue Style

Der Poncho ist schlicht, aber dennoch sehr wirkungsvoll und kleidet dich gut,:-)
Den kann man zu vielen verschiedenen Hosen prima tragen, auch dien brombeerfarbenes Shirt passt super dazu.

Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
Christa

Klasse Dein Outfit mit den passenden Blümchen im Hintergrund!!! Steht Dir gut und die kleinen Bommeln unten dran find ich süß.

Ich hätte gern einen Poncho. Ich mag die Teile so gern. Aber die ich bis jetzt anprobiert habe, waren alle nichts, ich sah aus wie ein eine Decke der Charitas gewickelt ;-). Ich habe aber einen kurzen, gelben. Eher eine Art Pullover als Pocho. Mal sehn ob ich den noch auf den Blog kriege ;-)

Liebe Grüße
Bianca

Ein sehr schönes Outfit. Einen Poncho braucht man zu dieser Jahreszeit unbedingt und dieser hier steht dir wirklich gut.

Kommentare sind geschlossen.