Herbstoutfit aus “dem Viertel” in Bremen

Das Viertel” in Bremen – das sind die Stadtteile Ostertor und Steintor. Die Grenze zwischen den beiden Stadtteilen ist der Straßenzug Am Dobben. Der Ostertorsteinweg ist bekannt durch seine vielen Restaurants, Kneipen und kleinen Geschäfte. Und hier habe ich mein Herbstoutfit gefunden…

 
Das Viertel erinnert mich stark an die 70 er Jahre. Sehr bunt, sehr lebhaft und trotzdem gemütlich. Viele kleine, persönliche Geschäfte und Boutiquen findet man hier, und zwar für jeden Geldbeutel. Fündig geworden bin ich in einem kleinen Outlet-Laden.Hier habe ich eine Jeans zum halben Preis entdeckt. Das Bündchen ist mit Stoff in Gürtel-Optik abgesetzt. Leider bin ich nach einigem Tragen mit dem Sitz der Hose nicht mehr so zufrieden. Wie das bei Jeans nunmal so ist, gibt der Stoff ziemlich nach und sie schlabbert an den Oberschenkeln. Außerdem werde ich sie mir die Jeans etwas kürzen. Mal sehen, wie der Sitz nach der ersten Wäsche ausfällt.Die Jacke von ist aus einem anderen Laden. Sie hat mir auf Anhieb gefallen. Ich mag den Street Style – und ich mag das Viertel in Bremen.

Ich kann noch nicht sagen, wann ich zu meiner nächsten Blogrunde komme. Am Wochenende bin ich immer ziemlich erschlagen. Zuhause schläft man einfach besser.

Jeans: Desigual – Schuhe: Irregular Choice – Shirt: alt

 

Jacke 24 Colours – mit Druckknöpfen zu schließen

 

die Barfuß-Zeit in diesem Jahr ist wohl endgültig vorbei

 

 

34 Kommentare

  1. Bluh nah
    25. September 2014 / 20:54

    Klasse, würde mir auch gefallen :-)

    • 26. September 2014 / 19:04

      Ich grüße dich ganz ♥♥♥lich

  2. 25. September 2014 / 22:04

    Ohh,, dein Outfit ist mal wieder klasse und bei Jeans habe ich auch immer das Problem mit dem weiter werden an Po und Oberschenkeln..
    Auch im Trockner passiert gar nichts.
    Ein kleines Manko hat die Hose, denn sie ist an den Oberschenkeln ausgewaschen und das sieht nicht sehr vorteilhaft aus, ist mr sofot ins Auge gesprungen.
    An den Knien ist es ok.

    Grüßle ♥ Mathilda

    • 26. September 2014 / 18:54

      Ja, das habe ich auf den Bildern auch gesehen liebe Mathilda. Ich muss mir mit der Jeans auf jeden Fall etwas einfallen lassen.

  3. 26. September 2014 / 2:58

    Jetzt habe ich dich vor meinem geistigen Auge dort schlendern gesehen^^ Ich mochte das Viertel auch schon immer, auch wenn es teilweise ja verrufen war ;-)

    Schaut jedenfalls schick aus was du dir gekauft hast, und von allen Fotos ist mein Favorit das letzte Bild :-)

    Schönes Wochenende und herzliche Grüsse

    N☼va

    • 26. September 2014 / 19:05

      Ich würde zu gern mit dir zusammen im Viertel schlendern gehen liebe Nova ♥

  4. 26. September 2014 / 5:03

    Soooo sieht also das neue Beinkleid und die Jacke angezogen aus … die Jacke finde ich wirklich sehr schön, bei der Hose muss ich sagen, sie trägt an den falschen Stellen auf, durch die weiße Waschung unter den Taschen, wirken deine Hüften viel breiter als sie wirklich sind, Sorry. Aber die Hose schmeichelt deiner schönen Figur wirklich nicht, sie vekleinert auch durch den zu breiten Umschlag, Ich hoffe du verzeihst mir meine offenen Worte ? Lustig sind die Schuhsohlen, so bunt ist mir sofort aufgefallen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    LG Kerstin

    • 26. September 2014 / 18:56

      Ich danke dir liebe Kerstin und lass dich mal knuddeln für deine offenen Worte. Du hast es auf den Punkt gebracht. Vielleicht nähe ich mir eine Tasche daraus,

    • 28. September 2014 / 6:16

      Hallo Sabine,
      ach als Tasche sieht die Buxe bestimmt sehr sehr gut an Dir aus ;)
      Egal was du an der Hose ändern würdest, enger nähen, Umschlag abschneiden, die Waschung bleibt.
      Wenn mich jemand nach meiner Meinung fragt, ich bin Ehrlich … ich nehme kein Blatt vor den Mund, Ich will nicht daran Schuld sein, wenn´s dann nicht passt oder schlecht an einem aussieht. Lieber kassiere ich einen bösen Blick, damit kann ich leben ;)

      LG Kerstin

  5. Heidi
    26. September 2014 / 5:44

    Das erste was ich grad echt gesehen habe … die bunte Sohle an den Stiefeletten *gg …Einfach cool . Das Outfit steht Dir . Und schau das Du am WE Luft holst .. ausruhen muss auch sein

    LG heidi

    • 26. September 2014 / 19:05

      Das WE habe ich dringend nötig liebe Heidi. War heute außerplanmäßig im Dienst.

  6. 26. September 2014 / 6:37

    Liebe Sabine,

    bei dir ist es immer schön.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    • 26. September 2014 / 18:56

      Danke liebe Elisabeth ♥♥♥

  7. 26. September 2014 / 6:52

    Schade, sieht aber klasse an Dir aus, die Jeans. Die Sohle der Schuhe ist ja wunderhübsch. Hoffentlich nicht zu glatt?
    Und die Jacke ist ein echtes "Träumchen". Leider stehen mir diese Jacken gar nicht, Hüften zu breit… :-/
    LG und ein erholsames WE
    Sunny

    • 26. September 2014 / 18:58

      Die Jacke lässt sich gut mit einem längeren Oberteil kombinieren (Lagen.Look). Dann wirken die Hüften auch nicht so breit :-)

  8. 26. September 2014 / 8:40

    Jeans und Jacke stehen dir hervorragend! Mir gefällt die Waschung der Jeans ,trage das selber auch sehr gerne so :)

    Liebe Grüße <3

    • 26. September 2014 / 19:07

      Die Waschung der Jeans mag ich eigentlich auch. Aber die Hose macht mich breiter als ich bin, leider :-(

  9. 26. September 2014 / 13:08

    Schaut aber trotzdem gut aus – von Schlabbern sehe ich da nichts.
    Ich würde mir allerdings die "ausgewaschenen" Stellen wegdenken. Ich hab' lieber neu aussehende Sachen, wenn ich sie neu kaufe. Das gilt auch für absichtlich herbeigeführte Löcher in der Kleidung. Dafür sind mir die Sachen dann einfach zu teuer! Dein Oberteil sieht auch klasse aus und steht Dir sehr gut! Ich hab' ein Identisches. Ich trage sehr gern Ausschnitt. Doch jetzt wird es mir zu kalt. Sitze hier schon im Haus!!! im Outdoor-Pullover, den ich auch im Winter trage. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    • 26. September 2014 / 19:00

      Bei uns soll es am Wochenende nochmal richtig schön werden liebe Sara. Wir im Norden sind in diesem Jahr wirklich verwöhnt. Zerrissene Jeans mag ich auch nicht. Diesen Trend mache ich nicht mit.

    • 26. September 2014 / 19:00

      PS: Die Jeans schlabberte auch erst nach ein paar Tagen…

  10. 26. September 2014 / 16:18

    Schöne Jeans und die Sohlen der Schuhe sind ja super!! Habe so etwas noch nie gesehen.
    Andererseits – warum machen die Designer so etwas, wo man doch auf diesen schönen Stellen idealerweise viel läuft und das Muster somit ablatscht? Ist doch traurig, irgendwie.
    Du schreibst, man findet viele kleine persönliche Geschäfte und Boutiquen im Viertel, aber vorher hattest Du gemeint, man findet in Bremen auch nur die gleichen Sachen wie überall??
    Mich jedenfalls würde die Gegend sehr interessieren, und gerade bedaure ich ein wenig, dass mein Sohn doch nicht in Bremen studieren wird, so dass ich öfter mal hinkomme. Naja, aber Kiel ist ja auch ganz nice, gell? ;)
    Apropos: Gibt's in Kiel irgend eine Straße o. ä., in die man auch als Student mgl. gar nicht ziehen sollte? Es fragt die besorgte Mama … – schreib mir gern auch per Mail. DANKE. ;)
    LG
    Gunda

    • 26. September 2014 / 19:02

      Liebe Gunda,
      mit überall die gleichen Sachen meine ich die Geschäfte direkt in der Innenstadt. Das Viertel ist zwar auch zentral gelegen, aber eben ein Viertel für sich. Da geht es ganz anders zu, was mir persönlich sehr gefällt.

  11. 26. September 2014 / 17:00

    das outfit ist super, ich mag besonders den gürtel :)
    in bremen gehe ich übrigens auch sehr gerne einkaufen :)
    ich wünsche dir ein erholsames wochenende!

    • 26. September 2014 / 19:03

      Du Liebe, das ist kein Gürtel, sondern das Bündchen von der Hose. Finde ich genial.

  12. sabine
    26. September 2014 / 18:44

    Die Jacke sieht wirklich klasse aus! Sehr lässig und cool. Die Hose auf den Bildern auch, vielleicht kannst Du sie Dir ja passend machen.
    Die Barfußzeit ist zwar draußen vorbei aber drinnen halte ich es noch ein paar Wochen ohne Schuhe aus, hoffe ich.
    Lieben Gruß und ein entspanntes Wochenende!
    Sabine

    • 26. September 2014 / 19:03

      Vielen Dank liebe Sabine ♥

  13. 26. September 2014 / 20:06

    Liebe Sabine,
    der Look steht dir sehr gut! Die Hose kannst du hoffentlich für dich passend ändern!
    Die Schuhe sind der Knaller!
    Wünsche dir ein schönes, erholsames Wochenende!
    GlG Karin

    • 26. September 2014 / 21:03

      Danke liebe Karin. Mal sehen, was ich mit der Jeans mache…

    • 26. September 2014 / 21:05

      Liebe Rena, das hast du gut erkannt. Mein neuer Job macht mir sehr viel Spaß. Ich wünsche dir ebenfalls ein wundervolles Wochenende ♥

  14. 27. September 2014 / 6:27

    Liebe Sabine, dass mit den Hosen, die mit der Zeit immer schlabbriger werden kenne ich auch und das finde ich sehr nervig. Meist ist es zwar nach der ersten Wäsche vorerst besser, aber es geht bald wieder von vorne los. Ich wäre wegen des Bündchens wahrscheinlich auch schwach geworden… und die Jacke trifft ganz genau meinen Geschmack… Du schaust richtig gut aus und die Fotos sind toll geworden.
    Es freut mich sehr, dass Dir Dein neuer Job viel Spaß macht… das ist so wichtig… ich wünsche Dir ein ganz schönes und entspanntes Wochenende, lieber Gruß – Conny

  15. 27. September 2014 / 9:39

    Hallo Sabine,

    ich kenne das auch: wenn man Mode zu billigen Preisen bekommt, freut man sich gleich doppelt…;-)

    Liebe Grüße

    Jennifer

  16. 27. September 2014 / 9:40

    Das "Schlabber-Problem" geht Susanne momentan mächtig auf die Nerven. Ihr Jeans sollen ganz, ganz eng sein und dann werden sie schlabberig. Das ist sooo doof.
    Du bist immer gut angezogen, Du sieht zufrieden aus auf den Bildern ….
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Elisabeth

  17. yeni oyunlar oyna
    30. September 2014 / 0:02

    great


Etwas suchen?