Kategorien
Fashion Outfit

Ibiza Style – Ein bisschen Hippie steht jeder Frau

Bist Du ein Hippie, oder tust Du nur so? Mir gefällt es jedenfalls, gegen den Strom zu schwimmen. Manchmal zumindest.

In meiner Jugend habe ich viele Stilrichtungen ausprobiert und mich oft dementsprechend verhalten. Es gab Zeiten, da war ich eher angepasst, dann wiederum war ich eher alternativ angehaucht. Bunte Schlaghosen waren auch dabei. Ein bisschen Punk, sogar ein bisschen Popper (aber wirklich nur ganz kurz – die Popper waren mir dann doch zu bieder).

Nachdem ich zwei Kinder auf die Welt brachte, bestand meine Kleidung aus einem eher praktischen Schlabberlook. Wer mag schon “vollgekotzte” Blusen und edle Shirts mit Sabberflecken? Die Sachen wurden standardmäßig eine Nummer größer gekauft, weil sie nach der ersten Wäsche im Trockner einliefen. Die Zeit für Schickimicki war nicht vorhanden.

Irgendwann hatte ich keinen Bock mehr auf 0815. Ich investierte in eine Farb- und Typberatung, weil ich mir nicht sicher war, was mir wirklich steht. Die erste Beratung entpuppte sich zwar als Fehlberatung, doch der Grundstein war gelegt. Zumindest wusste ich, dass mir kalte Farben besser stehen als warme. Und als mir eines Tages bescheinigt wurde, dass ich KEIN Sommertyp bin, sondern der klassische Wintertyp, gab es für mich kein Halten mehr. Klicke gern auf den jeweiligen Link. An den Farbtafeln siehst Du den Unterschied deutlich.

Selbstverständlich probierte ich immer wieder neue Styles, Farben und Kombinationen aus und entwickelte dabei meinen ganz persönlichen Stil. Ein bisschen Hippie ist mir bei alledem geblieben. Gerade dieser Ibiza Style ist momentan sehr angesagt. Ibiza galt ja schon immer als Paradies für Hippies und Nachtschwärmer.

Nun muss ich gestehen, dass ich noch niemals auf Ibiza war. Den Style mag ich trotzdem. Die Hose brachte ich aus meinem Portugal-Urlaub 2016 mit. Ich kombiniere dazu ein ärmelloses Shirt mit Rollkragen und einen breiten Samtgürtel mit Strass. Strass statt Stress. Das ist meine Interpretation des Ibiza Styles.

Was sagst Du zum Ibiza Style? Bist Du auch ein bisschen Hippie?

42 Antworten auf „Ibiza Style – Ein bisschen Hippie steht jeder Frau“

Du weisst ja….ich habe es nicht so mit den Bezeichnungen, denn bei deinem Outfit würde ich spontan nicht an Hippie denken (weil D. solche Mode doch immer so bunt gestaltetet) Bei Hippie muss ich dann eher noch an bunt, mit zusätzlich bunten Hemden, langen Haaren und Stirnband sowie Westen denken ;-))

Ist aber egal…ich mag dein Outfit, steht dir auch sehr gut…und wie gehabt: ich trage was gefällt und nach was mir an Tag X gerade ist. Da kommen auch schon mal “verrückte” Kombinationen raus.

Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

N☼va

Hallo Sabine,Dein Outfit sieht Hammer aus. Die Hose ist ganz toll. Ich trage auch gerne mal was im Hippie Style oder gerne auch Boho.
Nur so im Alltag zuhause schleicht sich doch immer wieder der Normalolook ein.
Wir sind grade in Holland im Urlaub und hier gibt es doch immer wieder noch modischere Klamotten als in Deutschland. Dir einen schönen Sonntag und noch viel Spass auf der Kieler Woche.
Grüsse Vera

Ist das eine tolle Hose! Klasse dass es dann auch gleich ein Souvenir ist. Musst Du nicht immer dran denken wenn Du die trägst? Also an den Urlaub? Ich liebe sowas. :) Gefällt mir sehr gut Deine Kombi, ich würd mit dem Kragen heute eingehen hier 39 Grad! aber bei euch ist das sicher okay, oben im Norden..
Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

Hallo Sabine,
die Hose ist der Knaller und steht Dir ausgezeichnet. Urlaubsmitbringsel in Form von Sachen, Schuhe, Schmuck und Taschen finde ich toll, so hat man eine ständige Erinnerung und meist etwas Besonderes.
Einen wunderbaren Sonntag, wir haben hier 40 Grad, was alles andere als schön ist.
Viele Grüße sendet Dir Grit.

Die weite Hose ist perfekt für warme Sommertage. Außerdem steht sie Dir sehr gut. Passend finde ich auch das schwarze Oberteil dazu. Schwarz kannst Du einfach tragen. Und ich weiß natürlich, wie gerne Du das auch machst :-).
Hab noch einen schönen Sonntagabend.
LG
Ari

Der Look ist sowas von genial…macht Lust auf Urlaub, auf Ibiza oder „be sure to wear some flowers in your hair“ in San Francisco! Aber egal wo, super cool, liebe Sabine, und steht dir total gut!
Die Hose ist der Hammer, ein echter Hingucker!! Du hast sie auch ganz wunderbar kombiniert – ein echter Sommergenuss!
Liebe Grüße,
Claudia

Als Hippie wäre ich eine glatte Fehlbesetzung *grins* Da läge mir vermutlich der Punk noch näher.

Aber deine Hose passt sowas von 100-prozentig zu dir, da steht ganz dick “Sabine” drauf!
Liebe Grüße
Fran

Die Hose steht dir super liebe Sabine, wie überhaupt die komplette Kombination. Dann noch die tollen Details wie Gürtel und metallic Schlappen….Du siehst super aus als Hippie. Der Hippie Shake? Wo soll ich anfangen? Kalifornien ist ja eine Wiege der Hippies. Janice Joplin, eine ehemalige Studienkollegin verschlug es eine Zeit in das Städtchen San Luis Obispo, dass vor Hippie-Gefühl nur so strotzt. Freiheit, Ungebundenheit und das Leben leben….vielleicht schreib ich mal nen Post drüber….hm…wieso ist deine erste Farbberatung nix gewesen? Falsche Farbempfehlung? Wie gut, dass du noch auf den richtigen Pfad gelangt bist.

Liebe Grüße und eine schöne Woche noch! Sabina

Danke Dir liebe Sabina. Oh ja,bitte gern einen Post über Deine Hippie-Erfahrungen. Meine erste Farbberatung war nichts, weil ich als Sommertyp eingestuft wurde. Die Farben sind bekanntlich ganz anders als beim Wintertyp, obwohl sie auch kühl sind.

Gefällt mir super gut, liebe Sabine! :-)
Bist aber ein dezenter Hippie….hihihi

Neben dem maritimen Look darf man ruhig auch mal etwas schön Buntes tragen.
Ausgeglichen hast du die Farbenpracht der Hose mit dem unifarbenen Rolli. :-)

Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
Christa

Wilde Muster trage ich ausgesprochen selten. Das finde ich bei mir oft zu bunt. Bei anderen hingegen mag ich es durchaus gerne sehen.
Eine schöne Hose, die ausgesprochen gut zu deinem Typ passt.
Liebe Grüße
Andrea

Schreibe einen Kommentar