Es gibt Lieblingsteile, die möchte ich einfach behalten, obwohl sie bereits ein bisschen abgetragen sind und nicht mehr ganz ansehnlich. Da stellt sich die Frage – entsorgen oder nicht? Manche Kleidungsstücke sind tatsächlich an der Grenze des Tragbaren.

Pullover: Ernstings Family – Jeans: The2Style – Tasche: Kipling – Schuhe: Adidas – Uhr: Mody Watch

Diesen Pullover bezeichnete ich einst als “Lieblingspulli” oder als Happy Cat PulliIch trug ihn sogar auf dem Catwalk. Okay, es ist ein bisschen übertrieben. Ich mag ihn immer noch gern.

Nun ist das gute Stück in die Jahre gekommen. Der Pulli fängt an auszuleiern, vor allem am unteren Bund.

Hier ein Vergleich. Der Unterschied ist deutlich sichtbar. Das Bündchen ist auf dem unteren Foto noch deutlich straffer und nicht ausgeleiert.

Daher an Dich die Frage: Geht das noch, oder würdest Du den Pullover so nicht mehr tragen?

Bitte stimme ab. Sollte der Pullover entsorgt werden? Es geht nicht darum, ob er hübsch oder hässlich ist, sondern allein um den Zustand. Ich bin gespannt auf Deine Meinung.

Sollte der Pullover entsorgt werden?

  • Nein (66%, 19 Votes)
  • Ja (34%, 10 Votes)

Total Voters: 29

Loading ... Loading ...

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter