Ich könnte schreien, aber nicht vor Glück

Normalerweise schreie ich vor Glück, wenn der Postbote mit dem Zalando-Paket vor meiner Haustür steht.

Diesmal könnte ich schreien, weil mir mein neuer selbst genähter Rock misslungen ist. Also haltet euch lieber die Ohren zu und entschuldigt, wenn ich heute ein bisschen grimmig gucke.
Genäht habe ich ihn nach dem Schnittmuster Valeska von Farbenmix. Es handelt sich hierbei um einen Folklorerock, der durch Abnäher und Falten relativ weit ausgestellt ist.
Der Schnitt ist leider gar nichts für mich. Im Gegenteil:
Erstens habe ich den Stoff eine Nummer zu groß zugeschnitten, zweitens trägt er bei mir total auf. Ich wirke wesentlich breiter als ich bin (und ich bin ja nicht gerade eine Gazelle).
Dabei ist der Stoff so schön – ein Feincord mit einer Lochstickerei.
Ich werde versuchen, den Rock am Wochenende auf dem Kunsthandwerkermarkt zu verkaufen. Es wäre schade, wenn ich ihn wieder zerschneiden muss. Ansonsten nehme ich ihn nächste Woche mit in den Nähkurs.
Apropos Zalando:
Annemarie von Meine Kleider verlost einen Zalando-Gutschein.
Wenn ich den gewinnen sollte, dann schreie ich noch viel lauter, aber vor Glück!

 

43 Kommentare

  1. 24. Oktober 2013 / 15:36

    Liebe Sabine,

    das ist ärgerlich, aber der Schaden ist zu beheben. Da bleibt nichts zurück.

    Viel Kraft wünscht dir
    Elisabeth

    • 24. Oktober 2013 / 18:44

      Liebe Elisabeth,
      ja, das krieg ich schon hin.

  2. Ditschi
    24. Oktober 2013 / 15:47

    Das ist schon ärgerlich,aber vielleicht kannst du ihn ja im Nähkurs ändern…

    Einen schönen Abend
    Ditschi

    • 24. Oktober 2013 / 18:44

      Notfalls mache ich eine Tasche daraus.

    • Eau Minerale
      25. Oktober 2013 / 9:12

      Das ist die allerbeste Idee – dann guchst Du sicher auch wieder freundlicher ;)

  3. Claudia Overmann
    24. Oktober 2013 / 16:29

    Das ist ein Test :-) , LG Claudia.Claudia Overmann

  4. 24. Oktober 2013 / 16:29

    Oh nein wie blöd……. vor allem wenn Dir der Stoff so gut gefällt…. ich drücke Dir die Daumen, dass Du jemand anderen damit glücklich machen kannst :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    • 24. Oktober 2013 / 18:45

      Das wäre schon liebe Chrissie.

    • 24. Oktober 2013 / 16:47

      Ja, Test gelungen. cool ♥

  5. Wetterhexe1112@blogspot.com
    24. Oktober 2013 / 16:55

    hi sabine,
    schade um die arbeit. falls du ihn nicht verkaufst, so kannst du ihn im nähkurs bestimmt noch ändern.
    viel glück.

    lg eva

    • 24. Oktober 2013 / 18:45

      Das werde ich machen. Danke liebe Eva.

  6. 24. Oktober 2013 / 17:04

    oh das ist wirklich schade. aber auf dem foto finde ich ihn hübsch. bestimmt kannst du ihn beim nähkurs passgerecht machen!
    gglG
    Crazy, Chic und Charme

  7. 24. Oktober 2013 / 17:07

    juchuuuuu, ……..man ich bin blöde.
    ich habe doch wirklich gedacht es ist falsch wenn ich die zeichen vor und nach dem namen sehe. oink oink augenroll, kopfklatsch.
    daaaanke für die hilfe!!!…………
    ……………und noch einmal ;-))
    Crazy, Chic und Charme

    • 24. Oktober 2013 / 18:46

      siehst du, geht doch!!!

  8. 24. Oktober 2013 / 17:35

    och mensch das ist ja schade, aber der nächste wird besser :)
    liebe gruesse!

    • 24. Oktober 2013 / 18:46

      Ich brauche nur einen vernünftigen Schnitt, dann klappt das schon.

  9. JARIS
    24. Oktober 2013 / 17:35

    Liebe Sabine!
    Ich habe einen ganz tollen Schnitt für einen Standrock. Das ist der silberne, den ich bei mir im Handarbeitsstübchen zeige. Der Schnitt ist von Burda und nicht jeder Stoff ist dafür geeignet. Der Clou ist der irre breite Saum, der unten nicht auf Kante sondern rund gebügelt wird und das schräge zuschneiden.
    Zalando… ich wollte mal was bestellen, aber es geht weder Vorkasse noch Einzug und da ich kein Ebaykonto habe und keine Kreditkarte falle ich als Besteller dort aus dem Raster. Ich schrei also nicht vor Glück.

    Lieben Gruß von Jaris

    • 24. Oktober 2013 / 18:41

      Ich werde auf jeden Fall bei Burda nach einem geeigneten Schnitt für mich gucken.
      Bei Zalando kaufe ich immer auf Rechnung. Das geht anstandslos, wenn du ein Benutzerkonto dort hast.

  10. 24. Oktober 2013 / 18:06

    Hi Sabine,

    das ist schade, aber zumindest hast Du es versucht. Das mit dem Verkaufen ist doch eine gute Idee! Und Dank Dir für die Verlinkung und Deinen Beitrag! Mein Postbote ist bei meinem Anblick auch so einiges gewohnt….(ähm bzw. "war" – die neuen lernen mich ja gerade erst kennen :-)

    Lg, Annemarie

    Lg, Annemarie

    • 24. Oktober 2013 / 18:47

      Der "Neue" wird dich gleich in sein Herz schließen ♥

  11. 24. Oktober 2013 / 18:13

    Sabine, es gibt Schlimmeres.
    Nimm ihn mit zum Nähkurs und man wird dir bestimmt
    helfen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    • 24. Oktober 2013 / 18:47

      Klar Irmi, und Schreien befreit…

  12. sabine
    24. Oktober 2013 / 18:21

    Das ist wirklich schade! Ich hoffe im Nähkurs hat jemand eine Idee, manchmal kann man ja was am Schnitt ändern und plötzlich passt er. Wenn ich ihn mir so anschaue, ist er vielleicht etwas zu lang für Dich? Wäre knapp über dem Knie endend vielleicht besser?
    LG Sabine

    • 24. Oktober 2013 / 18:48

      Huhu Sabine, so habe ich ihn auch umgesäumt. Da der Rock insgesamt zu weit ist, rutscht er ein wenig herunter.

  13. 24. Oktober 2013 / 18:33

    Oh wie ärgerlich. Ich kann Deinen Frust gut nachvollziehen. Aber irgendwie siehst Du ja süß aus, wenn Du so eine Schnute ziehst ;-).
    LG
    Ari

    • 24. Oktober 2013 / 18:48

      Das hat meine Mom auch immer zu mir gesagt ♥

  14. 24. Oktober 2013 / 18:37

    schade um die Arbeit – aus schaden wird man klug, oder wie sagt man so schön?
    nee, spaß beiseite, das ist einfach nur ärgerlich.
    du musst einfach herausfinden mit welchen schniiten du klar kommst und mit welchen nicht. meine tochter näht sehr viel nach farbenmix-schntiten, aber für ihre kinder. ich hab das gefühl, bei kindern wird auf guten sitz nicht soviel wert gelegt, sondern eher wie flippig das teil aussieht. liegt bestimmt daran, weil sie eh oft noch reinwachsen müssen, und deshalb fällt das nicht so auf.
    ich persönlich komme mit farbenmix-schnitten auch gar nicht klar. ich persönlich nehme am liebsten die von Burda, da kann ich ohne nachzumessen meinen kaufgröße nehmen und es passt

    lg gabi

    • 24. Oktober 2013 / 18:49

      Der Schnitt ist ja speziel für die "Dame". Eine große nicht ganz schlanke Frau sieht darin bestimmt bezaubernd aus.

  15. 24. Oktober 2013 / 20:00

    Dein Gesicht sagt Alles! ;O)
    Ich hoffe, Du kannst bald wieder lachen!
    Denn:
    Viel schöner bist Du wenn Du lachst
    als wenn Du diese Schnute machst! ;-)))))))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    • 24. Oktober 2013 / 21:23

      Danke du Liebe, geht schon wieder ♥

  16. 24. Oktober 2013 / 20:12

    Oh je, liebe Sabine, ich kann es so gut nachvollziehen, wie es Dir geht, denn ich habe mit meinen "Nähkünsten" (die alles andere als das sind) schon zur rechten Zeit etwas verschnitten, allerdings war ich dann selber schuld und nicht der Schnitt, wie in Deinem Fall.

    Das tut mir wirklich so leid für Dich, ich denke aber, die Idee ist gut, den Rock auf dem Markt zu verkaufen, bin mir sicher es gibt jemanden, dem dieser Rock einfach perfekt passt.

    Alles Liebe und ansonsten hast Du ja noch die zweite Alternative in petto, nämlich den Rock mit zum Nähkurs zu nehmen :)

    Rena aus Bayern

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    • 24. Oktober 2013 / 21:27

      Und wenn nicht. liebe Rena, werde ich etwas daraus machen. Danke du Liebe ♥

  17. 24. Oktober 2013 / 20:42

    Mach dir nichts draus! :( Sh** happens.

    • 24. Oktober 2013 / 21:25

      Yes ♥

  18. 25. Oktober 2013 / 4:20

    Ich könnte mir gut vorstellen das es auch Erfahrungen sind. Gerade wenn man selber näht, etwas sieht und es dann doch nicht wirklich an einem gut aussieht bzw. man sich wohlfühlt. Geht einem beim Kauf von Klamotten ja auch so^^

    Hoffe mal du kannst ihn verkaufen oder doch noch nach deinem Wohlgefühl ändern.

    Liebe Grüssle

    • 25. Oktober 2013 / 8:04

      Stimmt. Klamotten im Laden kann man vorher anprobieren und wieder weghängen. Aber die Erfahrung gehört dazu.

  19. JJK Kreativ
    25. Oktober 2013 / 7:08

    Oh das ist ärgerlich, aber ich denke auch, den bekommst Du im Nähkurs sicher geändert… vielleicht eher eine gerade Form… grummel! Und nun lächel mal wieder – heute ist schon Freitag und das Wochenende steht vor der Tür.
    Liebe Grüße Jacky

    • 25. Oktober 2013 / 8:05

      Genau. Ich habe heute übrigens frei. Muss noch so viel erledigen.

  20. 25. Oktober 2013 / 8:55

    Manche Stoffe und Schnitte gehe einfach gar nicht, das Problem kenne ich auch.
    Mach das Beste daraus.

    Grüßle ♥ Mathilda


Etwas suchen?