Heute zeige ich Dir ein weiteres Outfit von Laura Kent 1). Die Fotos habe ich vor einigen Wochen zusammen mit dem anderen Outfit aufgenommen, das ich bereits vorgestellt habe.

Der Jeansrock  ist leicht ausgestellt und komplett durchgeknöpft. Dazu kombiniere ich ein Shirt mit Reißverschluss und Metallsteinchen. Dass mein alter Samtgürtel, der ebenfalls mit Metallsteinchen bestückt ist, perfekt dazu passt, ist reiner Zufall. Ich freue mich, dass ich ihn wieder tragen kann. Was ein paar Zentimeter weniger an Bauchumfang ausmachen. Das Shirt hat nur einen kleinen Nachteil: Den Metallreißverschluss mag ich nicht direkt auf der Haut haben. Mit einem Spaghetti-Top darunter trägt es sich aber hervorragend. Außerdem hat das Shirt einen tollen Schnitt und einen leichten stretchigen Stoff aus Viskose und Elasthan.

Röcke trage ich nicht so oft – und wenn, nur mit blickdichten Strumpfhosen. Nackte Beine zeige ich allenfalls im Hochsommer, wenn es für Strumpfhosen zu warm ist. Und dann möglichst bis zum Knie bedeckt.

Ein Hingucker musste noch sein. Meine roten Schnürstiefel von Andrea Conti kennst Du schon aus älteren Beiträgen.

Einen hübschen sportlichen Look mit einem Jeansrock findest Du aktuell bei Looks of Love T.  – eine meiner Lieblings-Bloggerinnen. Die rote Adidas Jacke würde doch gut zu mir passen, oder?

Vielleicht bin ich sogar das doppelte Lottchen.

Sabine-Gimm-Laura-Kent-06

Sabine-Gimm-Laura-Kent-07

1)Werbung – Shirt und Jeansrock wurden mir von Laura Kent zur Verfügung gestellt.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter