Karo und Streifen gemixt finde ich total interessant. Eigentlich wirkt das Karo-Muster der Jacke eher ausladend. Das leuchtend rote Streifen-Shirt lenkt den Fokus auf die Mitte. Hier gibt es wieder jede Menge  Farbklammern.

Sabine Gimm 1

Zwei Farben dominieren bei diesem Outfit: Blau und Rot. Weiß spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Farbklammer 1 – Blau: Jacke, Hose, Schuhe

Farbklammer 2 –  Rot: Shirt, Tasche, Lippen, Uhr, Ohrringe

Farbklammer 3 – Weiß: Jacke und Uhr

Farbklammer 4 – Schwarz: Haare und Brille

Fazit: Ohne diesen Muster-Mix und die roten Farbtupfer wäre das Outfit langweilig.

Mit der Jacke bin ich im Modejahr 2015 wieder dabei. Im November heißt es nämlich bei Ines Meyrose “think-big” – maximales Volumen in der Kleidung.

Sabine Gimm 2

Sabine Gimm 3

Jacke und Shirt: C & A – Jeans: Mac – Tasche: Kipling – Schuhe: Marco Tozzi – Uhr: Mody Watch

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter