Kategorien
Fotografie Lifestyle

Keine 2. Chance – Die Schuhe kommen in die Tonne

Schade, schade, schade. Ich habe es wirklich versucht. Aber es geht nicht. Vor einiger Zeit hatte ich mir neue Sneaker von Tamaris gekauft, die an den Hacken scheuerten und Blasen verursachten. Die Schuhe bekamen eine 2. Chance. Vergeblich…

Normalerweise mag ich Schuhe von Tamaris total gern tragen. Die sind bequem und stylish. Diesmal hatte ich jedoch Pech. Meine Hacken mochten die Sneaker nicht – trotz Blasenpflaster.

Und nun? Nun müssen sie weg. Hilft nix….

Sabine-Gimm-blaue-Sneaker-02

Sabine-Gimm-blaue-Sneaker-03

Dafür habe ich schöne Blumen und meinen Lorbeerstrauch im Himmel fotografiert. Das passt zwar jetzt nicht hierher, dennoch möchte ich Dir diese Bilder nicht vorenthalten. Das Wetter war so schön und der Himmel blau. Außerdem fotografiere ich gern. Das ist eine Leidenschaft von mir.

Weil mein Fotoblog brach liegt, siehst Du die Bilder hier.

Sabine-Gimm-Akkelei-01

Sabine-Gimm-Lorbeer-01

Auf Instagram hatte ich sie schon gepostet – meine Clematisblüte. Ist sie nicht wunderschön?

 

Was mich glücklich macht? Anblicke wie dieser in der Natur. Danke an @annehaeusler für das tolle Projekt #meetthebloggerde. Heute abend unbedingt #radiostone einschalten. Ab 21 Uhr Musik mit @sunnys_side von 6 ü30Bloggern www.radiostonefm.de

Ein von Sabine Gimm (@blingblingover50) gepostetes Foto am

 

73 Antworten auf „Keine 2. Chance – Die Schuhe kommen in die Tonne“

hmmm…die Clematis kann ich nicht sehen, habe ich “nur” ein weisses Bild. Dafür aber die Blumen und den blauen Himmel. Freut mich zu sehen dass das Wetter bei dir klasse ist.

Mit den Schuhen ist natürlich nicht so schön, mir leider auch schon passiert. Zu eng könnte man ja weiten, aber an der Hacke…Vielleicht könnte ja noch so ein Hackenpolster helfen?

Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüssle von mir zu dir

N☼va

Das Bild von der Clematis habe ich aus Instagram eingebettet. Vielleicht unterstützt Dein PC das Format nicht.

Hackenpolster helfen leider nicht bei den Schuhen. Der Schnitt ist einfach nicht für mich geeignet.

Hey liebe Sabine,
so was ist echt ärgerlich, vor allem, weil man beim ersten Anprobieren noch nichts von dem Ausmaß bemerkt. Ich trage ja solche Schuhe ohnehin nur beim Sport und sonst eher Pumps und HighHeels. Wenn die Riemchen schon mal scheuern, kommt Baby-Öl auf die Haut, dann “gleiten” sie sozusagen, anstatt zu scheuern.
Klematis mag ich auch total gerne, hab ein paar Sorten und sie blühen alle zu unterschiedlichen Zeiten.

Liebe Grüße
Marion

Solche Naturanblicke machen mich auch glücklich. Die Akelei hat eine Traumfarbe. Danke für den Lichtblick am Morgen.
LG Ines

Ja, das Schuhproblem … – früher mal hatte ich ein großes (als ich noch versuchte, meine Größe 42 in 41 zu quetschen, weil es 42 in den Geschäften nicht gab) – jetzt nur noch ein kleines (weil ich fast nur noch online kaufe und dann eben gleich die 42), aber ein Problem sind nach wie vor die Schuhe für die wärmere Jahreszeit. Gerade heute Morgen probierte ich mal wieder Pumps und entschied mich dagegen, weil ich darin vermutlich keine 2 Stunden aushalten würde. Dummerweise habe ich mir im Eifer des Veränderungsgefechts vor ca. 2 Jahren ca. 4 Paar gekauft … – trage alle nicht, weil aua. Mist.
Liebe Grüße
Gunda

:-) Kannst Du die Schuhe nicht beim Schuster weiten lassen, liebe Gunda? Manchmal hilft so etwas. Oder hast Du Deinen Schuster schon gefragt? Vielleicht hat er eine Idee. 4 Paar Schuhe… ärgerlich.
Gang liebe Grüße :-)

Das ist wirklich blöd liebe Gunda. Pumps kann ich nicht tragen, weil ich eine Zwischengröße habe. Entweder sie sind zu klein, oder ich rutsche heraus. Aua mag ich auch nicht :(

:-) Liebe Sabine,
richtig! Ich finde auch, dass man sich von Dingen trennen sollte, die einen ärgern oder mit denen man nicht zurecht kommt.
Ist zwar schade, aber manchmal ist das so. So sind sie weg und Du brauchst dich nicht mehr über sie zu ärgern.
Herzliche Grüße :-)

Tolle Blumen am Morgen. ;) Das mit den Schuhen ist allerdings ärgerlich. Aber dann soll es wohl nicht sein. War früher von Tamaris auch sehr begeistert, aber mittlerweile sind mir da auch ein paar problematische Modell untergekommen, bei denen mehr auf die Optik und weniger auf den Tragekomfort geachtet wurde. Bin ich von der Marke so nicht gewöhnt.

Lieben Gruß
Anna

Sneaker die Blasen verursachen. Geht gar nicht. Das ist klar. Total schade Sabine, aber so sind sie ja nicht tragbar. Ich kann Tamaris irgendwie nicht kaufen. Hab da wohl eine Zwischengröße, hat bisher nie gepasst.
Danke für die Blümchen :)
Liebe Grüße Tina

Schade, denn Tamaris-Schuhe sind ziemlich teuer. Aber wenn es nicht geht, dann geht es nicht…

Das mit den Schuhen passiert mir auch öffters. Ich denke dann immer, die werden sich noch einlaufen und dann ist es für den Umtausch zu spät.

Deine Blumenfotos sind wunderbar. Laß doch deinen Fotoblog wieder aufleben. Wäre schön.

LG Karin

Vielen Dank liebe Karin. Geht mir auch so. Oft denke ich, die Schuhe laufen sich noch ein. Für einen 2. Blog hab ich irgendwie nicht die Muße. Vielleicht stelle ich hier öfter mal ein Foto mit ein :)

Liebe Sabine, bloss nicht weiter rumärgern, einfach einen Schlußstrich ziehen. Manchmal investiert man vielleicht doch besser in einen Markenschuh? Gerade beim Sport und beim Herumlaufen finde ich gute Dämpfung unglaublich und eine genaue Passform wichtig.

Schöne Natur-Bilder hast Du gemacht – ich schaue sie gerne an und ich mag übrigens Dein Shirt total gerne. Denn Hibiskusblütenprints gehen immer!

Liebe Grüße
Bärbel ☼

Nee, mache ich auch nicht liebe Bärbel. Das Shirt habe ich übrigens schon einige Jahre. Auch noch eins in Dunkelblau mit weißer Hibiscusblüte.

Dieser lässige Style gefällt mir sehr gut an Dir. Das mit den Schuhen ist ja echt ärgerlich. Ich hab mal gelesen, dass man den Fersenteil mit Seife einreiben kann. Habs aber nie probiert. Bei Lederschuhen sagte mein Opa immer man solle reinpinkeln, dann weiten sie sich ;-)

Liebe Grüße
Bianca

Lederschuhe kann man leichter einlaufen und weiten, wenn es nicht richtig passt. Bei den Synthetikschuhen finde ich das ausgesprochen schwierig.

Wie gut, dass du dich so entschieden hast! Das ist ja blöd. Ich habe mir mal Wanderschuhe gekauft, alles gut beim Anprobieren, aber dann zeigten sie ihr wahres Gesicht…tststs…das mit dem Reinpinkeln kenne ich auch ;-) Danke auch für die schönen Blumen und liebe Grüße. Sabina

Oh das kommt mir bekannt vor. Gerade am Freitag hab ich ein paar Stoffsneaker weggeworfen. Die passten so tolle zum Outfit, aber erst hatte ich eine Blase und nach dem langen Arbeitstag schmerzten sie dann noch an mehr Stelle. Leider. Zurückgeben geht nicht? Wenn nicht bei solchen Schuhen vielleicht Ebay?
Liebe Grüße Jacky

Schade um die Schuhe, aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Es gibt kaum etwas Schlimmeres als unbequeme Schuhe, die mich jahrelang aus dem Regal als Mahnmal angucken…. nee, dann lieber weg damit.
Liebe Grüße
Fran

Liebe Sabine,
das ist schon sehr schade! Seit ich die Schuhe am ersten Tag nur zuhause eintrage, bemerke ich eigentlich immer, wenn sie nicht gut passen und kann sie so noch umtauschen. Hat man sie erst auf der Straße getragen, geht das ja leider nicht mehr.
Zwei Blogs zu führen, ist schon viel … aber daneben noch all die anderen Plattformen konsequent zu verfolgen übersteigt meine Kapazitäten vollends. Daher schaue ich überall nur mal sporadisch rein.

Liebe Grüße
Sara

Die Fotos sind wunderschön! Sehr gelungen :)
Die Schühchen wären hübsch gewesen, aber was weh tut, muss weg gell!

Liebe Grüße zu dir <3

Das ist echt traurig, weil die Schuhe ja total schick sind. Hast du denn schon alles Probiert?
Ich habe mir mal so militärische Stiefel gekauft und die haben mir auch immer Blasen verschafft. Ich hab die meinem Freund, der ca. 2 Gr. größere Füße hatte, der hat die getragen und danach waren die super bequem :)
Vor einiger Zeit habe ich mir super Ballerinas gekauft, im Laden waren die bequem, als ich dann in ihnen Raus wollte dann haben die nach 10 Min. so gedrückt, dass ich keinen Schritt machen konnte. Ich brings nicht übers Herz sie weg zuwerfen, ich hab schon mit einem Schuhmacher gesprochen und der hat so ein Gerät, dass die Schuhe etwas größer machen kann. Mal sehen :)

Ich drücke Dir die Daumen liebe Joanna. Vielleicht bekommt der Schuhmacher Deine Schuhe wieder hin. Bei meinen ist es zwecklos.

Liebe Sabine, tolle Naturfotos. Käufe bei Schuhen die sich später als unbequem oder für mich als nicht tragbar erwiesen haben, sind mir auch schon passiert, sogar mit Ara und Gabor Schuhen. Die haben in der Hoffnung das ich doch noch mit ihnen glücklich werde, erst noch eine Weile ihr Dasein im Schuhschrank gefristet bevor ich sie weg gegeben habe. Gut das du relativ flott den Entschluss gefasst hast, dich von ihnen zu trennen.
Ich wünsche dir einen entspannten Feierabend ?

Sicher eine gute Entscheidung, auch wenn es ärgerlich ist. Ich trage auch gerne Tamarisschuhe, sie passen einfach gut an meine Füße.
Die Clematis ist toll, hier sind auch gerade einige in voller Blüte.
Liebe Grüße
Andrea

Ich mag Tamaris ansonsten auch sehr gern tragen liebe Andrea. Die Clematis ist schon bald wieder verblüht, aber ein paar Tage hat sie noch :)

Das ist aber schade, dass das mit dir und den Schuhen nicht funktioniert. Aber dann hilft es nichts, aussortieren ist dann wohl die einzige Alternative, auch wenn sie noch so schön sind. Aber schwer fallen würde mir das in jedem Fall :(

Liebe Grüße
Sabine

Das glaube ich Dir liebe Sabine. Die Sneaker würden auch zu Dir gut passen. Darauf laufen kann ich ganz gut, wenn da nur nicht diese Hacken wären ;)

Hallo Sabine

Das ist schon schade wegen den Schuhen…wenn die drücken wird man es kaum hinkriegen das die irgendwann passen….
Mach jemand anderen damit glücklich :-)

Die Clematis ist sehr schön….solche Anblicke machen mich auch glückliche.

Liebe Grüße Astrid

Libe Sabine,
blasen sind ja sowas von fies! Ich kenne das nur zu gut, habe ich mir doch am Tag der Diakonenweihe in meinen schickennagelneuen Velourlederpumps von Gabor auch zwei Blasen gelaufen… ich habe dann, die Schuhe hinten einfach runtergereten, ich konnte ja schlecht auf Strümpfen laufen… denn die Blasen ließen keinen Schritt zu. Ich hatte die schicken Schuhe durchaus zuhause mehrfach angehabt.. alles gut, aber an jenem Tag war es sehr warm und ein ausgedehnter Fußmarsch kam dazu, naja Sneakers sollten doch eigentlich bequem sein, sindsie doch in der Regel weich gepolstert… Tamaris macht übrigens sehr schöne Schuhe, die Optik jedenfalls.
So freut sich also noch jemand über schicke angesagte Tamais-Schuhe.
Meine Gabor-Pumps werde ich behalten und ihnen eine zweite Chance geben…
LG Marita

Ach wie ärgerlich liebe Marita. Das ist wirklich fies. Tamaris macht eigentlich gute Schuhe. Nur diese waren wohl für meine Füße nicht geeignet. Gabor ist ja ansonsten ebenfalls für gute Qualität bekannt. Manchmal passt es halt nicht ;)

Liebe Sabine,

du machst es richtig so.
Manchmal hat man Pech.

Einen guten Abend wünscht dir
Elisabeth

Schade, wenn so tolle Schuhe nicht passen…..aber es hilft ja nichts!
Und Deine Naturfotos sind herrlich! Die gucke ich gerne an!
Lieben Gruß
Gisi

Oh Mann! das ist schon sehr ärgerlich! das kenne ich aber nur zu gut!!!

ich wünsch dir einen schönen Tag!
liebste Grüße,
❥ Vicky | The Golden Bun – Instagram TGB 

Oh Sabine, schade, dass du deine Sneakers nicht tragen kannst….Aber in gegenteil…dein Outfit muss du weiter so zeigen! Es ist flott, sommerlich schön! Das T-Shirt gefällt mir besonders gut!
Und danke für die tollen Fotos! Sommer pur!
LG Claudia

Tut mir Leid, das wegen der Schuhe lesen zu müssen…;-( Aber ich bin sicher, daß du ganz schicke andere/neue Turnschuhe finden wirst – die zu sehen, darauf bin ich schon gespannt.

Liebe Grüße

Jennifer

P.S.: tolles Shirt!!!

Schade, aber wenn sie nicht passen, dann nicht wie weg damit! Ich an deiner Stelle würde mich nach einem ähnlichen Modell umsehen, vielleicht in einem Sportgeschäft, da hast du eine tolle Beratung und eine super Auswahl!
Deine Akelei ist wunderschön, ich habe eine violette in meinem Garten!
Liebe Grüße an dich
Alnis
http://alnisfescherblog.com

ja – wenn Schuhe nicht richtig passen – weg damit. Sie stehen dann sowieso nur im Schrank.
die Clematisblüte ist toll fotografiert.

Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

Hallo liebe Sabine,
sehr schade, dass die Schuhe sich nicht “einlaufen” lassen… Ich hoffe allerdings, du hast sie nicht wirklich “in die Tonne gekloppt”, sondern spendest sie, denn ich bin davon überzeugt, es gibt Menschen, die diese (fast neuen) Schuhe tragen könne und sich darüber freuen. Wunderschön, deine Blütenbilder – sieht so aus, als wäre in deiner Gegend das Wetter gnädig gewesen! Im Osten Deutschlands war’s das auch, da komm ich nämlich gerade her :-))
Ganz herzliche Sonntagsgrüße
von Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/my-capsule-wardrobe-2-modern-und-trendy.html

Gut schaust du aus. Hut steht sehr gut. Ein bisschen schlanker auch. Zum Reinbeißen.

LG Alison

Wenn’s nicht passt, dann geht es nicht. Gut, dass sowas selten passiert. Ich hatte das mal mit Stiefeln, die gar nicht billig waren.
Ich finde Deine Bilder sooo hübsch. Die Blüte ist ein Traum.
liebe Grüsse
Elisabeth

Echt? Tamaris-Schuhe machen Probleme? Das ist kaum vorzustellen. Aber es hilft nichts, wenn die Schuhe nicht gut passen.
Ich hatte jetzt ein ähnliches Problem mit Sandalen von Esprit, obwohl ich tagelang versucht habe, die Schuhe mit Schuhspannern zu weiten, waren sie für mich nicht tragbar.
Schade, schade!
LG Sabienes

Kommentare sind geschlossen.