Sorry für die schlechte Bildqualität meines heutigen Outfits. Die Fotos habe ich ein wenig aufgehellt und mit mehr Kontrast versehen. Wenn schon künstlich, dann richtig. Im Prinzip zeigen die Bilder die Wirkung, die ich mit dem Outfit erzielen wollte. Wie bekomme ich trotz Bauch eine schlanke Mitte?

Ich hab’ Bauch, Du auch?

Gerade weil ich einen Bauch habe, betone ich ihn. Klingt paradox. Ist aber ganz simpel. Der Trick ist ein Korsagenkleid, das in der Mitte farbig ist, ansonsten dunkel. In diesem Fall schwarz mit roter Mitte. Die Rot-Anteile sind zusätzlich zum größten Teil mit schwarzer Spitze verdeckt und mit schwarzem Satin abgesetzt. So bleibt nur ein kleiner roter Farbklecks am Bauch. Das macht eine schlanke Mitte.

Dieser Trick funktioniert bei mir sehr gut, weil ich eine relativ schmale Taille habe.

Die eng geschnittene Jerseyhose mit Lederiminat-Einsatz an der Seite und meine roten Stiefeletten passen perfekt zu dem Kleid. Darunter trage ich einen schwarzen Rolli aus glatter Baumwolle.

Hilfe, ich bin unscharf!

Bitte einfach ignorieren. Der Schnitt des Korsagenkleides ist zumindest gut zu erkennen. Der Stoff ist aus Viskose. Einsätze und Träger sind aus Spitze. In der Mitte Satinstreifen mit Ösen, geschnürt mit einem Satinband.

Das Kleid kann ich im Sommer und im Winter tragen. Momentan liebe ich Kleid über Hose. Damit liege ich übrigens voll im Trend. Dieser Style gehört schon seit Jahren zu mir. Trend hin oder her. I love it!

Selfies vom Handy machen schlank

Das findet Bärbel auf diesem Instagram-Foto übrigens auch. Also nur Schummelfotos heute?

Vielleicht ein bisschen. Irgendwie macht das Handy die Fotos schmaler.

Mit dem Handy kann man so schöne Faxen machen. Es muss ja nicht immer alles perfekt sein, oder?

Korsagenkleid: Bonprix – Hose: Tchibo – Rolli: no Name – Schuhe: Andrea Conti

Natürlich möchte ich Dir die nachträglich “geschossenen” Bilder mit der Spiegelreflex Kamera nicht vorenthalten. Der Qualitätsunterschied ist schon enorm. Aber egal, hauptsache, ich hatte meinen Spaß 😀

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter