Auf der Suche nach einem Mascara, der für Allergiker geeignet ist, bin ich im Reformhaus bei Annemarie Börlind fündig geworden. Ich hatte euch ja über meine Hautprobleme und die Nickelallergie berichtet.

Auch in Lidschatten und Mascara können Spuren von Nickel enthalten sein. Deshalb konnte ich lange Zeit keinen Mascara benutzen, was mich ziemlich gewurmt hat, weil meine Wimpern mit zunehmendem Alter verblassen.
Umso erfreuter bin ich, dass ich den Precision & Care Mascara von Annemarie Börlind vertragen kann, ohne dass meine Augenlider anschwellen. Der Mascara ist ohne Duft- und Konservierungsstoffe und für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet, was für mich ebenfalls ein wichtiges Kriterium ist. Der einzige tierische Rohstoff ist Bienenwachs.
Das Abschminken ist ganz einfach: Ich benutze dazu ein Mikrofasertuch für das Gesicht und eine milde Reinigungsmilch.
Es gibt von Annemarie Börlind veganen Puderlidschatten. Vielleicht werde ich den mal ausprobieren.
Die Creme für die Mischhaut habe ich vor Jahren benutzt als ich in die “Spätpubertät” kam. Bisher konnte ich bei keinem Produkt Hautirritationen feststellen.
Was mich weiterhin überzeugt ist die Tatsache, dass keine Tierversuche stattfinden und auf Nachhaltigkeit gesetzt wird.

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter