Wie einige von euch bereits auf Instagram verfolgen konnten, habe ich 7 Tage in Palermo verbracht. Von dieser Reise werde ich natürlich noch berichten. Heute stelle ich einige Mitbringsel vor.

Die meiste Zeit habe ich wandernd in meinen Joggingschuhen verbracht, obwohl ich vier Paar Sandalen (!) dabei hatte. Die konnte ich in Palermo allesamt nicht gebrauchen (dazu später mehr – wenn ihr meinen Urlaubsbericht lest, dann wisst ihr warum).

Bequeme, luftige Schuhe mussten her. Diese hier sind eine Mischung aus Birkenstocks und Wedges, was mir besonders gut gefällt. Made in Italy.

Am Flughafen hatten wir auf der Rückreise noch genügend Zeit, um in den Stores zu bummeln. Dabei fielen mir sofort die schönen bunten Lacke von Pupa Milano auf. Die Kosmetikmarke war mir bisher nicht bekannt. Den deutschen Onlineshop entdeckte ich erst Zuhause.

Von den Farben bin ich total begeistert. Ihr denkt jetzt sicherlich, dass ich genug rote Lippenstifte habe. Die Nuance macht es. So ein knalliges Himbeerrot hatte ich bisher noch nicht. Ein Mascara in Electric Blue fehlte ebenfalls in meiner Sammlung. Die Lacke haben einen etwas wärmeren Farbton als auf den Bildern. Es handelt sich um das Lasting Color Gel, welches ohne UV-Lampe benutzt wird. Den Gel Top Coat habe ich nicht dazu gekauft, sondern einen Überlack aus meiner Sammlung verwendet.

Die Produkte sind hypoallergen  – für mich ganz wichtig. Make-up-Bild mit “Lachfalten” folgt.

 

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter