Manhattan Super Gel Nail Polish und Top Coat

Manhattan Super Gel Nail Polish und Top Coat

Als ich neulich bei Rossman einkaufen war hatte, ich bereits zwei andere Lacke im Einkaufswagen. Da blitzte mir dieses Angebot entgegen. Von Manhattan gibt es einen neuen Gel Lack mit Top Coat, der ohne UV Licht aufgetragen wird. Der Lack soll bis zu 14 Tage haltbar sein. So viel schon mal vorweg. Das kann ich nicht bestätigen, aber ich finde ihn klasse, und er hält deutlich länger als herkömmliche Lacke.

Es handelt sich um einen eher dickflüssigen Gel Lack mit einem breiten Pinsel. Das mag nicht jeder. Für mich ist es ideal. Ich habe mich für die Farbe “Ladies Night” entschieden, ein schönes sattes Rot.

Sabine-Gimm-Super-Gel-4

Man trägt im 1. Schritt den Gel Lack in zwei Schichten auf und lässt ihn gut antrocknen. Das geht relativ fix. Hier kannst Du die Pinsel und die Konsistenz des Lackes gut erkennen. Wie gesagt: Mir gefällt der breite Pinsel und auch die Konsistenz.

Sabine-Gimm-Super-Gel-3

Das Rot deckt schon beim ersten Anstrich. Die Farbe wird beim zweiten Anstrich richtig schön satt. Im 2. Schritt kommt der Top Coat darüber, welcher eine schützende Schicht bildet. Der Lack ist – wie angegeben – leicht zu entfernen, sogar mit einem Nagellackentferner ohne Aceton. Er hält bei mir allerdings keine zwei Wochen, sondern nur eine gute Woche.

Trotzdem bin ich davon ganz angetan, denn der Preis ist ebenfalls akzeptabel. Im Internet habe ich den Gel Lack bereits für 4,49 € entdeckt. Für das Set habe ich 6,95 € bezahlt. Da kann man echt nicht meckern. Ich werde mir auf jeden Fall noch eine weitere Farbe dazukaufen.

Sabine-Gimm-Super-Gel-2

 

32 Kommentare

  1. 7. April 2016 / 6:21

    Guten Morgen Sabine, super eine Woche ist schon klasse! Zwei Wochen wär mir echt zu lang. immer die selbe Farbe. tz :)
    Danke für Deine super Vorstellung. Ich glaube ich schau auch mal danach.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    • 7. April 2016 / 9:25

      Bei mir hält kein Lack zwei Wochen, nicht mal Shellac. Wenn ich eine neutrale Farbe habe, mag ich den Lack gern ein paar Tage länger auf den Nägeln.

  2. 7. April 2016 / 8:03

    Ist ja witzig . Erst Dienstag habe ich mir genau ein gleiches Set gekauft von Sally Hansen . Lack und Gel . Ich denke am Wochenende werde ich ihn auftragen , und dann mal die Zeit nehmen wie lange er hält .
    Das satte rot sieht klasse aus :)
    LG Heidi

    • 7. April 2016 / 9:26

      Da bin ich gespannt. Die haben ja schöne Farben. Hab aber über den Gellack von Sally Hansen nicht so gute Kritiken gelesen und ihn deshalb nicht gekauft.

  3. 7. April 2016 / 8:11

    Das ist mal ein schönes Rot! Und eine Woche Haltbarkeit klingt großartig. Ich kriege ja jeden Lack innerhalb von spätestens vier Tagen ruiniert. Vielleicht sollte ich den mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Fran

    • 7. April 2016 / 9:27

      So ein Kandidat bin ich auch :)

  4. 7. April 2016 / 8:32

    Na da werde ich doch mal gucken ob ich den hier auch bekomme. Solche Tipps sind immer wertvoll und der rote Farbton gefällt mir auch sehr gut.

    Danke dir fürs zeigen und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    • 7. April 2016 / 9:27

      Bin gespannt, ob Du den auf der Insel bekommst ;)

  5. 7. April 2016 / 13:57

    Liebe Sabine,
    es ist schon interessant, dass es diese Marke immer noch gibt. Schon zu der Zeit, als ich noch vermehrt Kosmetika kaufte, war sie da. Wir nahmen
    sie, weil sie sehr gut und auch nicht überteuert war.
    Deine Farben gefallen mir sehr.
    Einen harmonischen Tag wünscht dir
    Irmi

    • 7. April 2016 / 17:51

      Liebe Irmi,
      die Marke habe ich auch schon im Teenie-Alter gekauft:)

  6. 7. April 2016 / 18:57

    hey sabine, das klingt echt super, danke für den tipp!
    liebe grüße!

  7. 7. April 2016 / 20:56

    Liebe Sabine, ich finde eine Woche Haltbarkeit schon sehr gut! Danke fürs Vorstellen, ich habe mich nämlich bisher noch gar nicht mit Gel-Lacken befasst gehabt :)
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 8. April 2016 / 9:20

      Ich hatte auch noch keine anderen Gel-Lacke außer Shellac. Der ist aber sehr schwer wieder zu entfernen.

  8. 7. April 2016 / 21:36

    Ich vermute der Top coat wird so ein Wundersiegler sein, wie meiner von Nailmax. Auf den Zehen wirklich unverwüstlich. Auf den Hausarbeitshänden hält das kaum länger als 2 Tage. Aber dafür ist er superschnell trocken.
    LG Sunny

    • 8. April 2016 / 9:21

      Bei mir hält der Lack normalerweise auch nicht lange. 2 bis 3 Tage.

  9. Sabine ~ Style Up Petite
    7. April 2016 / 21:38

    Schicke Farbe, liebe Sabine. Gefällt mir richtig gut. Und eine Woche Haltbarkeit ist ja schon mal ganz ordentlich.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • 8. April 2016 / 9:24

      Ich bin auch von dem Glanz ganz begeistert :)

  10. 8. April 2016 / 8:36

    Guten Morgen. Eine Woche ist völlig in Ordnung für die Haltbarkeit eines Nagellacks. Mehr erwarte ich nicht. Ich benutze im Augenblick ausschließlich essie und Sally Hanson. Aber mit einem Gellack habe ich auch schon geliebäugelt, da ich die Konsistenz mag (ebenso wie breite Pinsel). Der Preis ist ok. Mal gucken, ob der bei mir einziehen darf.
    LG Andrea

    • 8. April 2016 / 9:27

      Für den Preis finde ich das auch völlig in Ordnung. Mir gefällt der Lack sehr gut.

  11. Bärbel ☼
    8. April 2016 / 13:15

    die selben versprechnungen macht derzeit in meinem DM laden sally hansen mit so einem gel, kostet aber doppelt soviel wie dein versuch. ich hatte letztens einen tollen SH lack in einem goodie-bag, also kaufte ich noch eine lackfarbe und das gel dazu. ja, das duo hielt 12 tage chiplos auf den nägeln, aber nur, weil ich in einem blog gelesen hatte, dass man zum aushärten zwar keine UV lampe braucht, aber sehr wohl viel und lange helles licht. also hielt ich meine frischlackierten krallen tapfer 20 min unter die schreibtischlampe :)

    • 8. April 2016 / 13:26

      Das ist ja mal interessant. Ich habe nämlich eine UV-Lampe im Haus. Vielleicht sollte ich die mal benutzen :D Danke für den Tipp!

  12. The Blonde Lady Lioness
    8. April 2016 / 18:48

    Sieht toll aus, Sabine. Ich hoffe, es hält bei Dir. Ich habe schon viele solcher Lacke ausprobiert und bei mir halten sie alle nicht. Jetzt mache ich Nude Look oder Shellac im Kosmetikstudio. Das hält wirklich 2-3 Wochen.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    • 9. April 2016 / 12:23

      Liebe Steffi, Shellac würde ich auch nur noch im Nagelstudio machen lassen. Ich ruiniere mir selbst die Nägel damit.

  13. 8. April 2016 / 23:30

    :-) Mich grinsen diese Lacke in der Drogerie auch immer an. Aber ich habe mich noch nie an die herangetraut, weil ich eher skeptisch bin, was diese ganzen Werbeversprechungen angeht.
    Der breite Pinsel gefällt mir (ich hasse dünne Pinsel!) und diese Lack und Überlack-Kombi scheint zu funktionieren. Die Farbe ist übrigens sehr schön, die Du Dir ausgesucht hast, liebe Sabine!
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße :-)

  14. 9. April 2016 / 10:36

    Wenn dieser Nagellack das hält, was er verspricht, ist es super!!! Ich drücke die Daumen!
    Eine schöne Farbe hast du ausgesucht! :)
    LG und schönes Wochenende!
    Claudia

    • 9. April 2016 / 12:24

      Danke Dir liebe Claudia :)

  15. Elisabeth
    9. April 2016 / 21:50

    Liebe Sabine,

    deine Hinweise erleichtern die Auswahl.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

  16. Janine
    17. Juli 2016 / 19:08

    Hallo! Hast du es nun mal mit einer UV Lampe probiert? Wenn ja,mit welchem Ergebnis?
    Liebe Grüsse 😊😊😊

    • 17. Juli 2016 / 22:11

      Liebe Janine, ja hab ich. Das Ergebnis war nicht so gut.

  17. Anne
    3. Oktober 2016 / 15:28

    Ich habe den Top Coat aufgetragen und danach noch ca. eine Stunde trocknen lassen. Dann habe ich gekocht und meine Nägel sahen danach so katastrophal aus, dass ich den Lack wieder abgemacht habe. Ich hatte an allen Nägeln Dellen und man konnte den Lack mit ein bisschen Druck richtig verformen. Es war 14 Uhr und hell, daher kann es auch nichts mit dem Tageslicht zu tun haben. Was habe ich falsch gemacht? Habt Ihr eine Idee?

    • 3. Oktober 2016 / 15:41

      Wenn ich das wüsste liebe Anne. Waren die Nägel fettfrei beim Auftragen? Das ist nämlich sehr wichtig. Außerdem sollte man keinen Nagellack auftragen, wenn die Hände vorher “gebadet” haben. Dadurch werden die Nägel weich und dehnen sich. Wenn man direkt danach den Lack aufträgt, ziehen sich die Nägel langsam wieder zusammen, sodass der Lack splittert. Also sollte man mindestens 3 Stunden nach einem Bad oder Arbeiten mit Wasser warten.


Etwas suchen?