⚓ Werbung – Artikel enthält Affiliate Links

Was war das für ein geniales Pfingst-Wochenende! Zumindest bei uns im Norden schien den ganzen Tag die Sonne. Ich bin immer noch im Urlaubsmodus. Vier Tage Budapest liegen hinter mir. Das muss erstmal verarbeitet werden. Budapest ist sehr wuselig. Aber davon später mehr.

In dieser Woche dreht sich alles um Streifen.

Mit Streifen macht man nichts verkehrt. Wenn ich absolut nicht weiß, was ich anziehen soll, greife ich garantiert zu einem gestreiften Kleidungsstück.

Heute zeige ich Dir einen gewagten Mix aus Streifen und Punkten.

Beim Mustermix achte ich darauf, dass nicht zu viele Farben ins Spiel kommen. Bei diesem Outfit beschränke ich mich auf Blau und Weiß. Die frischen Farben sind maritim und passen wunderbar zum Sommer.

Gestreift sind Blazer und Tasche. Das blaue Shirt hat große weiße Punkte und ist ein Stilbruch. Einen Hauch Romantik versprüht das Longshirt mit Spitze. Dazu trage ich eine blaue leicht ausgestellte Schlupfhose. Einziger Konstrast: die silbernen Sandalen.

Blazer: Esprit – T-Shirt: Asos – Spitzenshirt: Fair Lady – Hose: Bonprix – Tasche: Kipling – Schuhe: Gabor: Uhr: Mody Watch – Ohrringe: selfmade

Streifen und Punkte mixe ich gern, wie man in diesem Beitrag sehen kann. Das maritime Outfit zur #Themenwoche gestreift unterwegs ist ein bisschen zurückhaltender.

Affiliate Links