My Parfums

Die liebe Cla hat in dem wundervollen Blog glam up your lifestyle bereits ihre Parfumsammlung vorgestellt.

Viele Parfums besitze ich nicht, aber die Düfte haben es in sich.

Ich mag es gern orientalisch sinnlich und ein wenig herb. Mein liebstes Lieblingsparfum habe ich mir bei My Parfum.de selbst kreiert.

Citylights

Der Duft besteht aus ganz viel Patchouli, Kashmirholz, Veilchenblatt und Kalabrische Bergamotte.

Let it rock von Vivienne Westwood

Bergamotte, Freesie, Mandarine, Jasmin, Amber und Patchouli.

Sensuous Noir von Estée Lauder

Jasmin, Königin-der-Nacht, Rose, Rosenöl, schwarzer Pfeffer, Crème-Noir-Akkord, Gewürzlilie, geschmolzene Hölzer, Patchouli-Prisma, Amber, Benzoe, Honig, Vanille.

Diesen Duft habe ich schon sehr lange:

Obsession von Calvin Klein

Basilikum, Bergamotte, grüne Noten, Mandarine, Pfirsich, Vanille, exotische Gewürze, Jasmin, Koriander, Orangenblüte, Rose, Sandelholz, Zeder, Amber, Eichenmoos, Moschus, Vetiver, Weihrauch, Zibet.

Ein für mich etwas leichterer Duft ist

Velvet Kitten von Pussy Deluxe

Atermisia,
Bergamotte, Litschi, Magnolie, Mandarine, rosa Pfeffer, Freesie, Jasmin,
Lotus, Pflaume, Rose, Amber, Moschus, Vanille, Zeder.

 

Instinktiv greife ich immer wieder zu ähnlichen Duftnoten.

Im Sommer halte ich damit etwas zurück. Leider mögen Wespen Parfum auch sehr gerne riechen. Gegen Wespen bin ich bekanntlich allergisch.

Welche Düfte mögt ihr am liebesten?

 

Sabine Gimm
Sabine Gimm

15 Kommentare

  1. 31. August 2013 / 15:28

    Liebe Sabine,

    ich bevorzuge keinen Parfumduft, sondern
    Rosenduft.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

  2. 31. August 2013 / 16:05

    Bei mir kommt das auch nicht in Frage
    weil ich's nicht mehr vertrage.

    Unduftige
    Grüße,
    Tiger
    =^.^=

  3. 31. August 2013 / 16:25

    Ups, das bin ja ich, die du hier erwähnst. Danke, das freut mich. ;)

    Ich wurde schon bei deiner Antwort bei meinem Parfum-Post neugierig. Da hast du bereits von deinem selbst kreierten Parfum erzählt. Das ist eine tolle Sache und ich würde das gerne auch mal ausprobieren. Wer hätte nicht gerne einen persönlichen Duft.
    Wie ich an deiner Auswahl sehe, magst du eher schwere Düfte. Manche mag ich auch, doch leider bekomme ich davon schnell Kopfschmerzen. Also bleibe ich lieber bei frischen, leichten Parfums.
    Lieben Gruß, Cla

  4. 31. August 2013 / 16:55

    Aktuell Boss Orange und Cherry in the Air von Escada.

    LG

  5. 31. August 2013 / 18:09

    Ich war schon so oft auf der Seite von "My Parfum", aber ich traue mich nicht. Wenn einem der Duft nicht gefällt, dann hat man doch einiges an Geld in den Sand gesetzt. Man müsste das halt direkt beim Mischen riechen dürfen.
    Ich mag Zitrusdüfte kombiniert mit Zeder und mit ein paar herben Noten. Freesie, Pfingstrose und Birne ist auch ok, so als Zusatz. Leicht und frisch muss es riechen, auf keinen Fall zu schwer. Vielleicht probiere ich das Selbermischen doch mal irgendwann.
    LG Eva

    • 31. August 2013 / 18:47

      Es gibt eine Umtauschgarantie. Du kannst dir auch ein Parfum zusammenstellen lassen. Das ist allerdings erheblich teurer.

  6. 31. August 2013 / 18:10

    Ach so, fast vergessen, momentan stehe ich total auf Bright Crystal von Versace. Super schöner Duft!

  7. 31. August 2013 / 19:08

    Gerade heute eingekauft … Aura by Swarovski mein absoluter Favorit im Moment.

  8. 1. September 2013 / 2:48

    Noch so einige Düfte aus meinem "früheren Leben" hier rumstehen, gehören dennoch Coco von Chanel und Organza von Givenchy zu meinen Lieblingsparfüms. Bei mir kommt es auf die Tagesstimmung an was ich nehmen, das allerdings auch nur wenn ich "ausgehe". Allerdings vergesse ich es dann auch immer öfter, weil es einfach nicht mehr zum Alltag gehört^^

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle♥

  9. Wetterhexe1112@blogspot.com
    1. September 2013 / 5:26

    Ich liebe auch mehr die orientalischen Düfte.

    Klassiker wie Opium, Shamilmar oder aber Aromatic Elixier.

    Aber mehr als 3 Exemplare sollte man nicht habe, denn zu lange offen kippt Parfüm gerne.

    lg eva

  10. Claudia M. Overmann
    1. September 2013 / 6:42

    Ich komme immer wieder auf "Roma" von Laura Biagotti zurück :-). LG Claudia.

    • 1. September 2013 / 19:54

      Liebe Claudia,
      naa so was Du auch :-), ich mag auch diesen Duft, dieses Parfum oder Eau de Parum gibt es seit ende der Achtziger, ich finde es einfach toll wie den Süden. Nur nehme ich heute ganz wenig und nicht oft.
      LG
      Ingrid

  11. Christa Mavropoulou
    1. September 2013 / 13:02

    Es dufted so toll hier Sabine!!!!
    Ja,schade das wir uns verpasst haben-))
    Hab ein schönen restlichen Sonntag
    Kussi
    Christa

  12. 1. September 2013 / 16:45

    Interessante Sammlung.

    Pussy Deluxe duftet toll und das Vivienne Westwood Parfum hat ein super cooles Design.

  13. 1. September 2013 / 20:06

    Liebe Sabine,
    ein toller Beitrag, danke, das fasziniert mich alles so :).
    Parfum ich habe 20 Jahre fast richtig darin gebadet, alle tollen Düfte mußte ich probieren an keinem "Duty Free" kam ich vorbei, ohne einzukaufen, es war immer so eine gewisse Richtung die mich faszinierte: Orient, Rose, Vanille, Bergamotte und und wie z.B. Roma, dann die Vanille und das schwere "Le must de Cartier", auch Obsession und Estee Lauder und ihre Düfte, einigen bin ich noch treu, aber immer weniger, nur halt fürs ausgehen, sonst jetzt die Düfte in der Natur. Lustig früher als ich in den Kindergarten oder ins Büro kam wußte jeder das ich das bin, mit meinen Düften, mit der Zeit hatte ich auch gar kein richtiges Gefühl mehr für die Menge. Das hat sich gelegt. Aber schöne Düfte sind einfach himmlisch.
    Liebe Grüße
    Ingrid


Etwas suchen?