Anti Aging Produkte gibt es wie Sand am Meer. Die ewige Jugend, wer will sie nicht?
Als ich Anfang November die Anfrage erhielt, die Collagen Nano Gold Maske von Natural Collagen Inventia zu testen, recherchierte ich zunächst im Internet, um mich über die Inhaltsstoffe zu informieren, denn ich habe eine ziemlich empfindliche Gesichtshaut. Deshalb bin ich gerade bei Produkten für das Gesicht sehr vorsichtig.
Die Maske enthält als Hauptbestandteil natives Fischkollagen, ein Protein, das vom Fisch extrahiert und als kosmetisches Hilfsmittel häufig benutzt wird. Es befeuchtet die Haut und glättet sie.
Aktive Inhaltsstoffe:  Natriumsalz PCA –.Kollagen –Aloe-Extrakt –Elastin HyaluronsäureVitamin B3 –Vitamin E 
Gold.
Hier hatte ich keine Bedenken. So bekam ich ein Päckchen mit folgendem Inhalt:
1 Collagen Nano Gold Maske
1 Microfleece Gesichtsreinigungs-Handschuh
1 Probe Natural Collagen Inventia Face
1 Probe Callagen Tagespflege
1 Probe Collagen Nachtpflege
Anwendung:
– Gesicht gründlich reinigen, evtl. peelen
– Um die Poren zu öffnen, einige Minuten ein warmes, feuchtes Gästehandtuch
  auf das Gesicht legen
– Gesicht trocknen
– Die Goldmaske aus der Verpackung nehmen und 20 Minuten auf dem Gesicht lassen
– Die Maske abnehmen und wieder in die Verpackung legen, kühl lagern (kann bis zu
  3 x verwendet werden)
– Auf die noch leicht feuchte Haut eine kleine Menge Natural Collagen Inventio Face geben       und trocknen lassen. Dabei entsteht ein leichtes Spannungsgefühl
– Zum Schluss eine kleine Menge Tages- oder Nachtpflege auftragen.
Nach der Rückkehr aus meinem Urlaub war der richtige Zeitpunkt, die Produkte zu testen. Wenn die Haut der Sonne ausgesetzt war, kann sie besonders gut Feuchtigkeit und Pflege gebrauchen.
Die Maske ist in eine Plastikfolie eingewickelt und befindet sich in einer kleinen Schale mit Kollagen-Flüssigkeit. Man sollte sich unbedingt vor der Anwendung ein Handtuch bereit legen, da es sich um eine feuchte Angelegenheit handelt und Flüssigkeit auslaufen kann. Das Herausnehmen finde ich ein wenig umständlich. Es empfiehlt sich, die Maske im Bad aufzulegen und dann ein gemütliches Plätzchen im Liegen aufzusuchen, da die Maske leicht rutscht.
Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl auf der Haut. Meine Bedenken, dass Flüssigkeit in die Augen laufen könnte, haben sich nicht bestätigt. Der Geruch ist angenehm. Schön finde ich, dass die Feuchtigkeit direkt aufgenommen wird und ich mir hinterher keine Quaste vom Gesicht abwaschen muss. Das mag ich nämlich überhaupt nicht. Die Verpackung könnte etwas kompakter sein, vielleicht ein wieder verschließbares Schälchen, aus der die Flüssigkeit nicht so leicht herauslaufen kann.
Im Anschluss der Behandlung habe ich das Gesicht mit lauwarmen Wasser abgespült, leicht getrocknet und das Natural Collagen Inventia Face sowie die Tagespflege, wie in der Anleitung beschrieben, aufgetragen.
Einen Vorher-Nachher-Unterschied habe ich nach der Anwendung der Maske nicht feststellen können, aber ein sehr angenehmes, gepflegtes Gefühl im Gesicht. Die Cremes sind im Übrigen sehr ergiebig und gefallen mir gut. Wunder erwarte nicht. Dennoch könnte ich mir vorstellen, vor allem die Cremes und das Collagen Inventia Face nachzukaufen, zumal ich beim Anbieter ein 5 teiliges Regenerations Set inklusive Reinigungsmilch und Gesichtswasser entdeckt habe. Wir ha’m ja bald Weihnachten 🙂
Preis Collagen Nano Gold Maske – Inhalt 3 Stück: 36,00 €
Preis Natural Collagen Inventia Face – 50 ml – 56,00 €
Preis Collagen Tagespflege – 50 ml : 42,50 €
Preis Collagen Nachtfplege – 50 ml : 42,50 €.
Die Test-Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von www.schoeneglattehaut.de zur Verfügung gestellt.

 

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter