Neues von Jake und Elwood #3

Neues von Jake und Elwood #3

Der fiese Nylonfaden

Neulich kamen wir vom einkaufen nach Hause, als ich bemerkte, dass die Naht an meinem Hosenbein aufgegangen war. Die komplette Naht war verschwunden – Faden ab. Merkwürdig. War wohl mit einer heißen Nadel genäht. Ich dachte mir nichts dabei, zog die Hose aus und schlüpfte in meine bequeme Jogginghose.

Nach einer Weile sagte mein Mann zu mir: “Auf was kaut Elwood da?”

sabine-gimm-elwood-01

Elwood hat den charmanten Blick

Katzen stecken ja alle möglichen Fussel in die Schnute, die sie meist von allein wieder loswerden. Sehen konnte man bei Elwood allerdings nichts. Er verhielt sich so, als wenn er etwas fusseliges schluckte. Also griff ich beherzt an die Schnauze und dachte zuerst, es handele sich um ein langes durchsichtiges Haar. Aber von uns hat niemand lange Haare – durchsichtige schon gar nicht. Das “Haar” wurde immer länger und länger und länger – bis es mir schwante:

Elwood war gerade dabei, einen Nylonfaden herunterzuschlucken, und zwar genau den, den meine Hose kurz zuvor verlor. Ich zog ihm den Faden quasi aus dem Magen, denn am Ende hatte sich schon ein kleines Knäuel gebildet. So ein fieser Nylonfaden hätte sich ganz schön verheddern können. Gar nicht auszudenken.

sabine-gimm-elwood-02

Elwood

Jetzt sind Jake und Elwood schon etwas über 4 Monate alt und fast 2 Monate bei uns. Die Zeit rast aber auch. Die beiden entwickeln sich prächtig und sind ziemlich verfressen. Sie sind recht groß geworden in der kurzen Zeit. Das geht rasend schnell.

sabine-gimm-jake-01

Jake hat den Schalk im Nacken

Jake hat den Schalk im Nacken uns ist ein ziemlicher Zappelphilipp. Er ist aber auch ein richtiger Schmusekater.

sabine-gimm-jake-02

Jake

sabine-gimm-jake-03

Jake

Bei Elwood ist es unterschiedlich. Mal mag er gern kuscheln, an anderen Tagen hält er sich zurück.

sabine-gimm-elwood-03

Elwood

Blödsinn machen beide gern. Wir haben viel Freude an den kleinen Rackern.

 

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

36 Kommentare

  1. 11. September 2016 / 9:06

    Das ist aber auch ein Racker. Mal gut dass du es noch rechtzeitig gemerkt hast denn gerade Nylon kann schon böse “enden”. Absolut niedlich die Beiden und ich kann mir gut vorstellen wie sie dich auf Trab halten, aber all die schönen Momente wiegen dann auf.

    Wünsche euch einen superschönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    • 11. September 2016 / 21:13

      Das stimmt. Ist schon schlimm genug, wenn sie Fusseln oder Wolle fressen. Aber Nylon ist gefährlich. Ebenso liebe Grüße :)

  2. 11. September 2016 / 9:36

    Guten Morgen Sabine
    Gut das ihr den Faden noch entdeckt habt und rausgezogen habt, wer weiß was er im Magen angerichtet hätte. Bei den Rackern muss man aufpassen gg wie Kinder, alles in den Mund nehmen
    Liebe Grüße

    • 11. September 2016 / 21:14

      Das ist wohl wahr liebe Tanja. So schnell kann man gar nicht gucken ;)

  3. Elisabeth
    11. September 2016 / 10:13

    Liebe Sabine,

    das ist gut ausgegangen.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    • 11. September 2016 / 21:14

      Gott sei Dank liebe Elisabeth :)

  4. Tina von Tinaspinkfriday
    11. September 2016 / 10:46

    oh zum Glück. Man muss doch immer nachschauen, wenn sich etwas verdächtiges tut ;)
    Die beiden sind zu süß, da werdet ihr noch so einiges erleben.
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    • 11. September 2016 / 21:15

      Also langweilig wird es nicht liebe Tina :)

  5. Sabine ~ Style Up Petite
    11. September 2016 / 14:45

    Wie schön, dass ihr so viel Freude an den beiden Süßen habt. Sie sind ja auch zu allerliebst.

    Wie kommt eine Katze nur auf die Idee, einen Nylonfaden zu schlucken? Der kann ja wohl überhaupt nicht schmecken. Gut, dass du das entdeckt hast.

    Lieben Gruß
    Sabine

    • 11. September 2016 / 21:18

      Die Frage würde ich Dir gern beantworten, wenn ich könnte, liebe Sabine. Katzen haben anscheinend eine Vorliebe für Fäden. Die mögen auch Wolle. Frag mich nicht warum…

  6. 11. September 2016 / 15:44

    Dir wird nicht langweilig mit deinen zwei oder? Aber du bist echt eine tolle Katzenmami und so aufmerksam
    Sie werden jetzt schon richtig groß
    Liebe Grüsse Ela

    • 11. September 2016 / 21:20

      Langeweile? Kenne ich nicht liebe Ela. Ich bin ganz schön eingespannt und komme kaum dazu, meine Blogrunden zu drehen :)

  7. 11. September 2016 / 16:14

    Ich liebe deine Geschichten über Jake und Elwood. Ich glaube ich habe dir schon einmal geschrieben, dass ich im Urlaub auch einen Jake und Elwood gab, habe auch extra Bilder für dich gemacht. Mal schauen wie ich sie dir zeigen kann. Der eine Jake stellte sich dann aber als eine Jakeline heraus. Hi Hi
    LG Petra

    • 11. September 2016 / 21:31

      Da bin ich aber gespannt liebe Petra. Vielleicht via Instagram?

  8. 11. September 2016 / 16:35

    ach der ist wirklich so niedlich! katzen machen ja öfter gern mal schabernack, da wird es nie langweilig :).
    liebe sonntagsgrüße!

    • 11. September 2016 / 21:31

      Das sag ich Dir liebe Jenny. Da machste was mit :)

  9. Charli
    11. September 2016 / 17:36

    Hallo Sabine,
    du hast also auch zwei Katzen. Das finde ich schön. Katzen sind einfach toll. Wir haben zwei Norwegische Waldkatzen, Mary und Stuart. Benannt nach der Königin von Schottland. ;) Und die Sache mit den Fäden kenne ich auch. Wir müssen immer sehr aufpassen, weil sie auch alles interessant finden, könnte ja etwas zu Essen sein. ;)

    Schön, dass wir uns auf der blickfang in Hamburg getroffen haben. :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Charli von frischgelesen.de

    • 11. September 2016 / 21:50

      Danke Dir für Deinen Besuch liebe Charli. Norwegische Waldkatzen finde ich total schön. Man muss wirklich sehr aufpassen, damit sie nicht alles anfressen. Hat mich gefreut, Dich auf der blickfang in Hamburg zu treffen :)

  10. 11. September 2016 / 20:49

    Das glaub ich, dass die Beiden Dich in Trab halten. Sie sind immer noch so niedlich!
    Gut, dass Du den Faden rechtzeitig bemerkt hast, bevor er ihn geschluckt hat. Das hätte böse ausgehen können.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • 11. September 2016 / 22:03

      Liebe Sabine, das möchte ich mir gar nicht ausmalen. So ist man immer in Bewegung :)

  11. 11. September 2016 / 21:06

    Mann, Mann, Mann. Das hätte ins Auge gehen können. Ja, das sind Sachen, die man eigentlich nur von kleinen Kindern kennt.
    Aber niedlich sind die. Also ehrlich. LG Sunny

    • 11. September 2016 / 22:04

      Die sind wie kleine Kinder. Genau wie kleine Hunde. Machen viel Blödsinn :)

  12. Bärbel
    11. September 2016 / 22:35

    Deine Fotos sind wieder so schön. Sie sehen darauf ganz lieb und unschuldig aus ;-)

    • 11. September 2016 / 22:40

      Als könnten sie kein Wässerchen trüben :)

  13. 12. September 2016 / 8:42

    Die beiden halten Dich offenbar wirklich gut auf Trab … die frechen Racker. Ich war gestern bei Gunda 7 Katzen kuscheln. Mein Mann hatte Angst, ich würde eine mitbringen … gestand er hinterher :) . Aber nein, in meinem Herz ist gerade nur Platz für Zausel. Aber streicheln kann man ja mal :) .

    LG Ines

    • 12. September 2016 / 10:51

      Oh wie süß :) 7 Katzen sind ja schon eine Menge, aber die Katzen von Gunda sind nicht mehr so klein. Dein Zausel ist auch zu süß. Knuddel ihn mal :)

  14. 12. September 2016 / 11:26

    Gott sei Dank, dass ihr den Faden noch entdeckt habt! Das hätte auch ganz böse ausgehen können! :(
    Die beiden sind so süß! Es hört sich wirklich nach Spaß mit den an oder?
    LG
    Claudia

    • 12. September 2016 / 12:39

      Wir haben sehr viel Spaß mit den Beiden liebe Claudia :)

  15. 12. September 2016 / 20:01

    herrje! das war knapp!!
    als lisbeth klein war habe ich ihr auch so manches schnürchen wieder rausziehen müssen – manchmal hat sie aber “perlenketten” in ihr kistchen gemacht – katzen scheinen eine robuste verdauung zu haben!
    süss die beiden katerchen – kraul sie vom mir!
    xxxx
    p.s.: für die qualität der hose spricht das aber nicht….

    • 12. September 2016 / 20:32

      Das werde ich machen liebe Beate. Katzen sind Gott sei Dank robust. Die Qualität der Hose dürfte nicht die Beste sein. Dabei sieht sie ganz stabil aus ;)

  16. 13. September 2016 / 13:00

    Ja mit den beiden wirst Du wohl noch so einiges erleben ;-) Das mit dem Faden ist ja zum Glück nochmal gut gegangen. Vielleicht kannst Du ihnen ein bisschen Katzengras hinstellen. Das mögen die ja gern.
    Verfressen..oh ja.. das ist unserer auch.. jammert immer kläglich wenn jemand in die Küche geht, als hätten wir ihn tagelang hungern lassen. Das betteln hat er gut drauf ;-)

    Liebe Grüße, Bianca

    • 13. September 2016 / 13:47

      Katzengras fressen sie nicht. Hab ich schon probiert. Ab und zu bekommen sie etwas Katzenminze aus dem Garten.

  17. 15. September 2016 / 20:51

    Die zwei sind wirklich zuuuuckersüß!!! Und was für Racker! Da sollten wir mal ein Bloggertreffen mit unseren Katzen machen :D ich glaube die hätten auch ihren spaß!

    • 15. September 2016 / 21:31

      Haha, das wär doch mal was – ein Katzen-Bloggertreffen :D

  18. 17. September 2016 / 18:08

    Oh mei, das hätte wirklich richtig schief gehen können – ich bin froh, dass ihr’s rechtzeitig bemerkt habt!!
    Ganz liebe Knuddels an die beiden,
    Herzlichst, Traude

    • 17. September 2016 / 18:58

      Danke, mach ich liebe Traude :)


Etwas suchen?