Neues Blogdesign

Wie Du sicherlich schon bemerkt hast, habe ich mein Blogdesign geändert. Eigentlich würde ich meinen Blog gern in Schneewittchen-Blog umbenennen. Warum? Weil ich ein Schneewittchentyp bin, dem die Farben Schwarz-Weiß-Rot am Besten stehen. Da es diesen Blognamen und viele Schneewittchens schon gibt, passe ich eben die Farben meines Blogs an. Schwarz finde ich allerdings etwas krass. Stattdessen habe ich mich für Grautöne entschieden.

Klonblog

Es bleibt spannend. Hatte ich mich zunächst darüber gefreut, dass der Klon verschwunden war, tauchte er plötzlich wieder auf. Ein blödes Gefühl. Nachdem ich einen bestimmten Hinweis in die index.php eingefügt hatte ist die Klon-Seite nicht mehr aufrufbar. Der Hinweis lautet wie folgt:

“The content on this site is stolen. Der Inhalt dieser Seite ist gestohlen.
Visit https://www.blingblingover50.de/ instead. Besuchen Sie stattdessen https://www.blingblingover50.de/”

Außerdem ist ein Hinweis-Text in jede separate Seite meines Blogs eingefügt.

Das scheint den Content-Dieb abgeschreckt zu haben. Der Klonblog ist wieder verschwunden. Drücke mir die Daumen, dass es dabei bleibt.

Ü30 Blogger & Friends

Morgen startet eine neue Aktionswoche der ü 30 Blogger & Friends. Thema: “Jede Frau braucht eine Tasche”. Du kannst Dich auf Beiträge von 20 Teilnehmerinnen freuen. Das wird eine bunte Woche!

Wegen grippalem Infekt außer Gefecht gesetzt

Ich habe nicht damit gerechnet, dass mich ein grippaler Infekt mit hohem Fieber so außer Gefecht setzen kann. Ein paar Tage Ruhe, dann geht es wieder ins Büro, so der Plan. Falsch gedacht! Ich war fieberfrei. Am ersten Tag im Büro merkte ich bereits, dass es wieder schlechter wird. Wieder hohes Fieber und noch einmal die Bremse, inklusive Antibiotikum. Da hilft nur eins: auskurieren! Mittlerweile arbeite ich längst wieder, aber ich bin noch nicht ganz die Alte.

Erste Erfolge mit Low Carb

Meine Ernährungsumstellung macht sich bemerkbar. Mittlerweile sind gute 5 Kilo runter, ohne dass ich hungern musste. Die Pfunde purzelten von ganz allein. Wegen meiner Erkrankung konnte ich noch nicht viel Sport treiben. Allein das Weglassen von Süßigkeiten und “bösen” Kohlenhydraten macht schon viel aus. Das geht übrigens auch im Restaurant. Man muss nur sagen, was man NICHT essen will.

Im Moment stagniert das Gewicht. Ich glaube aber, dass ich Körperfett abgebaut und Muskeln aufgebaut habe. Ich gehe zwar zu Fuß zur Arbeit, aber momentan nicht walken (siehe grippaler Infekt). Dafür ziehe ich öfters um die Häuser. Die Walkingstöcke scharren bereits mit den Hufen und warten auf ihren Einsatz. Dann gibt es sicherlich noch einmal einen Schub.

Neues von Kater Bundy

Unser Lieblingskater macht uns wirklich große Sorgen. Er hatte neulich eine Stelle am Hinterteil, die aufplatzte. Das war vorher gar nicht zu sehen, weil unter dem Fell versteckt. Vermutlich wurde er von einer anderen Katze oder einem Hund gebissen. Die Wunde musste in Narkose gereinigt und desinfiziert werden. Wir mussten jeden Tag Salbe auf die Wunde geben und ein Antibiotikum ins Futter. Kater Bundy ist leider sehr abgemagert und kann das Futter nicht mehr so gut verwerten. Wir versuchen unser Möglichstes, damit er noch eine Weile bei uns bleibt. Er ist sehr tapfer.

Unsere Nachbarn haben einen neuen Hund, einen Husky. Der Hund läuft frei auf dem Grundstück. Leider sprang er neulich über den – hohen – Zaun in unseren Garten und jagte unseren Kater. Mein Mann musste den Kater vom Baum holen, auf den er geflüchtet war. Dabei ist der Garten eigentlich sein Revier, in dem er sich sicher fühlt. Ich hoffe, die Nachbarn bekommen das in den Griff. Das geht gar nicht. Seit diesem Erlebnis mag der Kater kaum noch raus. Nur noch im Dunkeln wagt sich der Kater vor die Tür.

Blogroll

Eine Blogroll finde ich toll. Ich möchte mich aber nicht auf meine Top 10 festlegen. Warum auch? Es gibt so viele schöne Blogs, die ich gern besuche. Meiner Blogroll widme ich daher eine extra Seite. Es sind auch Blogger dabei, die mich vielleicht nie besuchen werden oder die als stille Leser zu mir kommen. Whatever.

Sorry, jetzt muss ich mal einen gaaaanz bösen Satz sagen:

“Scheiß auf die Top 10!”

Urlaub in Sicht

Es ist zwar noch ein bisschen hin, aber der Urlaub ist in Sicht.  So viel sei schon mal verraten: Es geht in den Süden, und zwar nach Portugal. Dort wo die Sonne scheint.

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter