Help

Hilfe, ich komme mit dem Bloggen nicht hinterher! In der letzten Zeit war ich so viel unterwegs, dass ich kaum Zeit zum Schreiben fand. Im Anschluss meiner Reise nach Portugal war ich am letzten Wochenende in Berlin. Dabei bin ich Dir noch den Reisebericht aus Lissabon (Belém) schuldig. Der kommt am Donnerstag. Versprochen.

Berlin und mein schönstes Ich

Berlin ist immer eine Reise wert. Ich war in einer ganz bestimmten Mission unterwegs. Es ging um Farben und Stil und um mein Ich. Das war sehr spannend. Du kannst Dich auf interessante Blogbeiträge freuen. Mehr wird noch nicht verraten.

Die Fahrt mit dem Auto nach Berlin war allerdings alles andere als schön. Wir haben auf dem Hinweg 6 Stunden gebraucht. Normalerweise kommt man im Idealfall mit 3 1/2 Stunden aus. Deeutschlands Autobahnen sind zurzeit katastrophal. Überall Baustellen und ein Stau nach dem anderen. Die Rücktour am Sonntag war etwas entspannter, obwohl wir durch ganz Berlin fahren mussten, um auf die Autobahn Richtung Hamburg zu kommen. Da war sogar die Navi-Tante überfordert.

Wir werden wieder Katzen haben

Nachdem wir uns von unserem Kater Bundy verabschieden mussten, werden wieder zwei Katzen bei uns einziehen. Wir haben sie im Internet gefunden und freuen uns schon sehr auf die beiden Racker. Es sind zwei Brüder.

Unseren Kater Bundy haben wir bei uns im Garten begraben. Wir zünden jeden Abend für ihn eine Kerze an.

Gastbeitrag

Bei Delia habe ich einen Gastbeitrag veröffentlicht:  “Farben sind Wellness für Körper und Seele“. Wenn Du magst, schau mal rein.

Sommerloch

Es ist ruhig auf den Blogs momentan. Kann ich verstehen. Wer will im Sommer schon drinnen sitzen und vor dem PC hocken? Daher ist es nur zu verständlich, wenn sich die Kommentare und die Besucherzahlen in Grenzen halten.

Fazit:

Genieße den Sommer und schalte mal alles aus. Fernseher, PC, Handy.

Das wahre Leben spielt sich draußen ab, aber schau gern auf meinen Blog 😀

Eigenlob stinkt?

Finde ich nicht. Es kommt auf die Dosis an. Sind wir Blogger nicht alle Selbstdarsteller? Wenn ich einen persönlichen oder personellen Blog betreibe, will ich mich präsentieren. Ansonsten könnte ich das Bloggen über mich sein lassen.

Wie siehst Du das?

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter