Der Herbsttyp ist auch im Frühling bodenständig. Die Farben sind geprägt von warmen Erdtönen.

Man muss nur an den goldenen Herbst denken, an sich färbende Blätter. Bei diesen Farben wird einem ganz warm ums Herz.
Das Beispiel-Outfit basiert auf einer rustikalen Jeans (welche keine typische Herbstfarbe aufweist, aber Jeans geht immer), einer braunen Lederjacke und braunen Schuhen. Das Oberteil ist in einem warmen Grünton gehalten. Die Tasche ist ebenfalls braun und im gleichen Farbton wie Jacke und Schuhe. Uhr und Ohrringe sind in sattem Rotgold gehalten. Der Nagellack passt farblich zum Oberteil, die Lippen sind in einem Orangeton geschminkt.
Herbstypen sind prädestiniert für den Dschungel Look und Leoprint in warmen Tönen. Sie können gut Indianerschmuck aus Leder tragen oder breite Armreifen aus Kupfer. Wickelkleider mit entsprechenden Mustern und Farben passen ebenfalls. Naturmaterialien wie Holz und Federn sehen am Herbstyp besonders schön aus. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Schaut euch die Farbpalette an: Die Farben sind satt. warm und gedeckt.

 

Hinweis: Beitrag enthält Affiliate Links

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter