Outfit im Country Style

Was passt zu Cowboy Boots? Hier muss ich nicht lange überlegen. Jeans geht immer.
Daher ist mein heutiges Outfit ganz dem Country Style gewidmet.

Ich freue mich immer noch über die neuen Schuheund dieTasche. Leider bin ich kein Hut-Typ. Das wäre noch das I-Tüpfelchen.

Als “Raumteiler” dient ein Longtop unter dem Pulli. Ein ähnliches Outfit habe ich euch HIER schon einmal vorgestellt. Wie ihr wisst, liebe ich den Lagen-Look. Mit diesem Style kann ich auch ins Büro. Wir haben keinen Dresscode. Ist doch cool, oder?Müsst ihr im Büro einen Dresscode beachten? Welche Kleidung tragt ihr am liebsten bei der Arbeit?

 

 

 

 

 

16 Kommentare

  1. 12. Februar 2015 / 8:38

    Guten Morgen :)
    Sieht toll aus ,das rote Longtop macht den Look perfekt!

    LG <3

  2. 12. Februar 2015 / 10:08

    Als Country Girl kannst du dich definitiv auch sehen lassen. Ich mag Jeanskombinationen!
    Gut, wenn man keinem Dresscode unterliegt. Geht mir meist auch so. Nur wenn Kunden im Haus sind, dann wird es mehr Business bei mir.
    Liebe Grüße
    Ela

  3. 12. Februar 2015 / 10:30

    Guten Morgen,
    stimmt, das rote Shirt rundet es perfekt ab und peppt es auf.
    LG Tanja

  4. 12. Februar 2015 / 11:50

    Fesch sieht das aus und sehr unternehmenslustig schaust du drein :-)

    GLG Mathilda ♥

  5. Swan Hiltja
    12. Februar 2015 / 17:13

    Die Sache mit dem Hut … ich sage nur Header – und der steht dir gut. Einfach mal ausprobieren.
    Als ich im Standesamt gearbeitet habe, musste ich auf Kleidung achten. Am liebsten war es denen, wenn ich einen Rock und eine Bluse anhatte. Aber auch da war ich variabel.

    lG Swan

  6. 13. Februar 2015 / 16:32

    Hihi, "Raumteiler" klingt in diesem Zusammenhang witzig, liebe Sabine! Das ist ein schicker, bequem aussehender Look und steht dir toll. Die Cowboystiefel sind wunderschön. Ich hab gerade heute wieder welche probiert, aber auch die haben nicht gepasst… Was den "Hut" betrifft, habe ich auch gleich an deinen Header gedacht – ich kann mir NICHT vorstellen, dass dir Hüte NICHT passen!
    Liebe Rostrosengrüße von der Traude
    PS: Übermorgen geht's bei mir endlich weiter mit der "Rettung der Lachfalte" ;0)

  7. 13. Februar 2015 / 16:32

    Achja, noch ein PS: Ich geh übrigens genauso ins Büro, wie du es aus meinen Klamottenposts kennst!

  8. 13. Februar 2015 / 17:50

    Liebe Sabine,

    die Kleidung muss einem entsprechen.
    Dann geht es in Ordnung damit.

    Alles Liebe
    Elisabeth

  9. Pyrgus
    13. Februar 2015 / 19:03

    Sieht sehr gut aus, und es stimmt, das rote Top ist das Tüpfelchen auf dem I…. die Stiefel würden mir schon auch gefallen…. :)))
    Auf der Arbeit haben wir keinen Dresscode, möglichst bewegungsfreundlich und nicht zu neu, kinderfreundlich eben….
    Lieben Gruß
    Gabi

  10. 14. Februar 2015 / 4:08

    Direkt als Country Style würde ich es nicht bezeichnen bzw. nicht erkennen, vor allem die Tasche ist da viel zu elegant für…aber Jeans geht immer.Wenn man bedenkt wofür sie eigentlich mal gemacht wurde, heute ist sie in allen Lebenslagen und Momenten tragbar.

    Schönes Wochenende und viele Grüssle

    N☼va

  11. 14. Februar 2015 / 16:25

    die Jeans-Kombi gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

  12. 14. Februar 2015 / 19:53

    Ich muss wirklich schmunzeln, weil Du meinst, kein Huttyp zu sein. Und im Header zeigst Du uns ein tolle Foto mit einem Hut ;-). Sabine, ich würde doch mal glatt behaupten, dass Du Hüte sehr gut tragen kannst, denn im Header siehst Du mit Hut einfach klasse aus.
    Die Stiefeletten gefallen mir übrigens ausgesprochen gut.
    LG
    Ari – Ari Sunshine

  13. 14. Februar 2015 / 21:37

    Klasse. Irgendwie hatte ich jetzt ein Karohemd, einen Cowboyhut Jeans und Stiefel erwartet….. öh. Auch gut. Gefällt mir sehr, was ich da sehe. LG Sunny

  14. 15. Februar 2015 / 11:16

    Dress-Code, welch ein Glück oder auch nicht, da hatte ich noch nie mit zu tun. Diese Stiefel würde ich auch tragen, es gefällt mir Dein gesamtes Outfit, LG ClauDia.


Etwas suchen?